• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Sony Ericsson Xperia X1: Die neue Oberklasse

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Das Sony Ericsson Xperia X1 beeindruckt mit vielen Superlativen. Der breite Touchscreen hat eine Auflösung, die momentan nur von Toshibas Portègè und HTCs Touch HD erreicht wird. Er reagiert genauso empfindlich wie Apples iPhone. Doch das X1 ist noch besser als alle genannten Konkurrenten. Es bietet neben der ausziehbaren Volltastatur eine gute Kamera mit vielen Features und steckt darüber hinaus in einem eleganten Metallgehäuse. Der Power-Akku mit 1500 mAh sorgt dafür, dass dem Kleinstcomputer nicht vorzeitig die Luft ausgeht. Gut, Sony Ericssons Panel-Bedienung ist noch nicht ausgereift, aber ein Firmware-Update wird da sicherlich nachhelfen. Es wird auch Kinderkrankheiten wie die langsame Reaktionszeit in den Panel-Menüs und die fehlende Auto-Rotation ins Querformat beheben. Danach wird das Sony Ericsson Xperia X1 ohne Zweifel zur neuen Referenz, an der sich alle anderen messen müssen.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Sony Ericsson Xperia X1: Die neue Oberklasse auf AreaMobile.
 

Yeahman5

Mitglied
Der Bann ist endlich gebrochen! Ein Sony Ericsson mit Videoaufnahmen in VGA-Auflösung und 3,5 mm-Klinkenstecker...
...das ich das noch erleben darf... ;-)
 
A

Anonymous

Guest
Die flop's stören mich persönlich nicht, die ihr am anfach angeschrieben hat, eher nur das die kamera nur 3.2 megapixel aufweisst.
 

stYLe_

Mitglied
SE liefert top-hardware in sehr guten zustand und kann jetzt immer noch an der software rumfeilen: klingt nach einem riesem wurf, den SE bitter nötig hat.
 

Andreas Seeger

Mitglied
Natürlich handelt es sich um einen Rechtschreibfehler, der uns äußerst peinlich ist. Wird schnellstmöglich in japanisch-schwedisch geändert. Aber wir standen unter Zeitdruck, um euch noch Lesestoff fürs Wochende zu geben.
MFG
 

Wartenauf´sP5

Neues Mitglied
Ein klasse Teil! Schon so gut wie gekauft. Aber schade, dass Sony Ericsson zur Bedienung anscheinend nur diese Panels beisteuert und ein paar Programme. Da finde ich TouchFlo 3D von HTC doch deutlich besser. Mist, dass es kein X1 von HTC selbst gibt...
 
K

Kogar

Guest
Dies ist mein nächstes Wunschhandy :) aber nur um die Technischen Details genau zu verifizieren. An ein zwei Stellen sagt ihr, dass der Lagesensor nicht an Opera bzw das Betriebssystem gekoppelt ist. Besitzt das X1 nun doch einen Beschleunigungssensor? Außerdem sagt ihr in Teil IV eures Reviews dass das Xperia keine 3d Beschleunigung unterstützt. Gibt es dafür eine zuverlässige Bestätigung? Auf http://xperiancers.com/2008/09/26/your-xperia-questions-answered/ wird der Beschleunigungssensor verneint aber der 3d Chip bejaht.
 
A

Anonymous

Guest
Das Handy wird auch den Lagesensor nicht mit einem Firmwareupdate unterstützen, weil kein Lagesensor verbaut ist!!
Außerdem wird diese starke Verzögerung bei den Panels w*****einlich am Vorserien Testgerät liegen. Bei You Tube gibt es zahlreiche Videos, bei denen die Panels direkt nach dem aufrufen bedienbar sind.
Ansonsten netter Test!

mfg
 
C

Coolrabbitblue

Guest
Zum Thema Hardware und Verarbeitung: Die Hardware wurde von HTC gefertigt, lediglich die Paneloberfläche auf WM6.1 wurde von SE programmiert
 
A

Anonymous

Guest
Das heisst aber nicht, dass das X1 von HTC entworfen wurde. HTC hat das Handy nur hergestellt.
Ist trotzdem voll und ganz ein Sony Ericsson!
 
A

Anonymous

Guest
An die Redaktion:
Hat das X1 wirklich einen Lagesensor, oder ist dass bloß Spekulation eurerseits?
 
A

Anonymous

Guest
Hi,
das mit dem Lagesensor würde mich auch brennend interessieren. Man liest immer wieder was anderes und hier liest man, dass ein Sensor verbaut ist. Ich bin eigentlich von der Qualität und der Aussagekraft der Tests hier begeistert. Es wäre schön, wenn sich ein verantwortlicher des Test zum Thema Lagesensor äußern würde!

Danke im Vorraus
 
A

Anonymous

Guest
Zitat: Der Arbeitsspeicher ist mit 288 Megabyte sehr groß, nur Toch HD und Touch Pro können da mithalten.

Die Verkaufsversion wird 384MB Arbeitsspeicher besitzen! Das wurde erhöht!
 
X

X1-Liebhaber

Guest
Jo ne fundierte Information über den Lagesensor wäre wirklich mal was tolles, immer das ja und nein...
 
A

Anonymous

Guest
Also, ich habe jetzt ein paar Stunden recherchiert und dabei vor allem auf offizielle Stellungnahmen geachtet. Der Arbeitsspeicher hat wirklich 384 MB und auf die Frage, ob ein Lagesensor verbaut ist, antwortet SE, dass kein Beschleunigungssensor verbaut ist. Also darf man darauf spekulieren, dass der Lagesensor verbaut, aber noch nicht aktiviert ist.
 

Silas

Neues Mitglied
Beeindruckend! Endlich ein SonyEricsson Gerät das wirklich wieder überraschen und begeistern kann. Leider kommt es einige Monate zu spät. Ich bin extrem zufrieden mit meinem Xda Diamond an dem ich absolut gar nichts auszusetzen habe. Und ich muss sagen das Gewicht des Xperia X1 von über 150g würde mich glaube ich stören. Trotzdem ein 1a Gerät.
 
A

Anonymous

Guest
Weiß jemand ob das XPeria auch mit einen iMac klar kommt?
Möchte mir gerne das X1 ende des Monats kaufen,müste nur wissen ob ich Bilder und Filme irgendwie auf dem Mac bekomme.
 
Oben