• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Sony Ericsson Xperia Neo Unboxing: Der Vivaz-Nachfolger ausgepackt

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Das Xperia Neo ist der Nachfolger des Multimedia-Smartphones Vivaz. Es ist mit einer 8-Megapixel-Kamera und einem HDMI-Anschluss fürs Vorführen von Videos auf einem Flachbildschirm ausgerüstet. Beim Prozessor hat Sony Ericsson kräftig nachgebessert, er taktet mit 1 Gigahertz. Wir haben uns das Geschwistermodell des Arc angeschaut und präsentieren es in einem Unboxing.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Sony Ericsson Xperia Neo Unboxing: Der Vivaz-Nachfolger ausgepackt auf AreaMobile.
 

ColorMe

Mitglied
Auch wenn man SE zugute heißen muss, dass sie nicht einfach Apple kopieren. Das Design wirkt auf mich nur klobig (vielleicht ist es das auch einfach). Seit dem X10 hat sich da kaum etwas getan oder irre ich mich da?

Was sagen denn die SE-Fans dazu? (Ich muss dazu sagen, außer das K850i hat mich noch kein Design von SE angesprochen)
 

kikiman007

Neues Mitglied
Das Design ist zwar scheisse, aber das würde mich nicht mal so sehr stören. ic frage mich,wie ein so grosser Konzern im Jahre 2011 noch ein Android-handy mit 380MB ROM anbieten kann? Ich dachte die wollten aufholen...
 

Ariani

Mitglied
@ kikiman007

guck dir mal die auflösung vom bildschirm an die grenzt an das retina display von iphone und das bei 3,7 zoll .. was meinst du mit 380MB ROM??
 

fettX

Neues Mitglied
außen hui! aber was es von der bedienung zu bieten hat überprüfe ich am liebsten selbst......
 

ramzes

Neues Mitglied
@kikiman007:

Das handy hat 1GB Rom... Nach dem man das abzieht, was das System braucht, bleiben 380 MB übrig - auch nicht viel weniger als bei einigen anderen.

Aber du hast natürlich recht: bei so billigen Speicherpreisen heute, könnte man auch etwas großzügiger sein.
 

Nissin

Mitglied
In Sachen Design macht keine Firma Sony Ericsson etwas vor. Im Gegensatz zu den langweiligen HTCs oder die Apple-lastigen Samsungs hat SE zumindest einen eigenen Stil, der von der Einheitsbrei der Androiden herausragt. Nur von der Software wae ich bisher enttäuscht, aber seit dem Arc soll es besser geworden sein.
Der Speicher ist doch unwichtig, man schiebt ne Speicherkarte rein und man hat genuf Speicher, wo ist das Problem?
 

hilleshotmail

Neues Mitglied
Sony Ericsson Xperia neo

Allgemein:
Ein gites Android Handy. Mehr barucht man eiogentlich nicht.
Negativ:
Vom Einschalten bis zur Benutzungsmöglichkeit vergehen 25-30 Sekunden!
Die Kameraqualität kann mit der vom K850 oder dem C905 nicht mithalten!
 
Oben