• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Sony Ericsson Xperia Arc Unboxing: Das Bogenhandy ausgepackt

Mx_Passi

Mitglied
Sehr schönes Design. Ich habe es auf der Cebit getestet und muss sagen, dass es echt elegant aussieht und sich auch sehr wertig anfühlt.
Was ich echt loben muss ist das Display und die Kamera. Ich war von der Farbtreue im Kameramodus echt beeindruckt. Z.B. sieht das Vodafone rot im Kamerasucher wirklich so aus wie man es mit dem bloßen Auge auch wahrnimmt. Top, muss ich echt sagen.

Wer hier nicht unbedingt auf einen Dualcore angewiesen ist (ich will einen :) )und was stilvolles sucht, sollte beim Arc zuschlagen.
 

polli69

Mitglied
Schön aber nicht innovativ genug.

Sehr schönes Handy mit den heute üblichen Hardewarestandarts für Highend Smartphones. Etwas richtig innovatives kann ich allerdings nicht erkennen. Genau da liegt der Knackpunkt. Die Hardwareunterschiede werden immer geringer. Ein LG mit Dualcore Prozessor ist einfach etwas neues. Das zieht die Kunden an. Bei Sony landen meist Kunden, die ein elegantes Design suchen, aber keine bahnbrechent neuen Features. Sicherlich wird das Handy nicht ständig neu erfunden, allerdings sollte ein Highend Smartphone immer mindestens 1 Alleinstellungsmerkmal haben, um ein Knaller zu werden. Dies sehe ich beim Arc nicht. Trotzdem schönes Gerät.
 

Mx_Passi

Mitglied
@RichCore

Ja, das siehst du (leider) richtig. Der Kopfhöhreranschluss ist seitlich. Das ist ein bisschen "unglücklich" gewählt, denn so passt es nicht gerade gut in die Tasche, wenn man Kopfhöhrer dran hat. Vielleicht ein Bluetooth-Stereo-Headset ^^
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Der Micro-USB auch, oder?
Das ist für mich das absolute No-go, deswegen wirds wohl nicht so schnell ein SE werden, auch wenn ich deren Handys immer ganz gut fand...
 

Matu

Neues Mitglied
Das eine Alleinstellungsmerkmal

@polli69: Das Xperia arc hat durchaus auch ein Alleinstellungsmerkmal, zumindest sehe ich den Exmor-R-Kamerasensor als solchen. Wenn der leistet, was SE verspricht, dann dürfte es zumindest bei Hobby-Handy-Fotografen beliebt werden.
 

depudee

Neues Mitglied
@polli69

"Sehr schönes Handy mit den heute üblichen Hardewarestandarts für Highend Smartphones."

Tja leider nicht ganz. 512 MB interner Speicher ist heute nicht mehr üblich und völlig unbrauchbar. Ich merke das ständig bei meinem Desire.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
alleinstellungsmerkmale hats schon...

ich mein wie der exmor-r sensor in real arbeitet kann man hier gut sehen
http://www.youtube.com/watch?v=ZtBZOXiASQk

man beachte, dass das X10 selber auch schon ne sehr gute kamera hat....

und softwaretechnisch hats auch ein paar details den anderen vorraus...

beispielsweise einen besser anpassparen launcher... man hat die standard alphabet sortierung wie sie fast alle androiden haben, eine freie sortierung wie beim iOS, eine sortierung nach installationszeitpunkt und was ich bevorzuge eine sortierung nach nutzung.... die meistgenutzten apps sind also immer ganz vorne....

super finde ich auch das neue ordner design... mit diesen sprechblasen die dann kommen in denen die symbole sind und in denen man auch scrollen kann..... außerdem kann man seine apps innerhalb der ordner auch umsortieren.... das geht glaube ich selbst bei android 2.3 noch nicht und hat mich schon immer genervt

dann halt die mobile Bravia engine von der jeder tester bisher begeistert war.... die superAMOLEDs drehen irgendwie nur die farben auf maximum damit es schön leuchtet aber das hat nichts mit realistischer farbdarstellung zu tun.... selbst das iPhone 4 musste in dem bereich den kürzeren ziehen.... leider leidet aufgrund der LCD technik der kontrast und schwarz ist weiterhin kein echtes schwarz aber trotzdem wesentlich besser als normales LCD.... blickwinkel ist leider auch geringer aber da muss man abwägen und testen ob einen das wirklich stört....

was mich nur wirklich am arc ankotzt:
- kein mediascape mehr sondern modifizierter standardplayer und die 3D gallery
- keine videotelefonie
- nurnoch 4x4 widget felder anstatt 4x5... beim X10 haben sie das verbesert und hier gehen sie wieder zurück....ich hoff die denken da nochmal drüber nach....
 

89marco89

Mitglied
Optisch einfach das schönste Handy auf dem Markt. Denoch werde ich mir das LG Optimus Speed oder 3D zulegen weil es einfach mehr zu bieten hat. Auserdem bevorzuge ich eindeutig Softkeys und die fehlende Suchtaste beim Arc würde mir fehlen.
 

Whiskas

Mitglied
Sehr schönes Handy, auch wenn ich von Android nicht begeistert bin.
Es strebt eine neue Designlinie an, die sich von den anderen abhebt. Das hat schon etwas innovatives. Ich denke, dass es technisch nichts Neues hat, ist der 'schlanken Linie' des Arc geschuldet. Ich warte ab, ob es sich technisch auch so gut schlägt, wie es das Aussehen verspricht.
 

Mx_Passi

Mitglied
@ blacky

Das Arc hat Videotelefonie, alle vorgestellten SEs haben ne Frontkamera vom Arc bis zum Play übers Neo bis hin zum Pro. Leider ist die SE Hompage da nicht so gut
 
Oben