• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Sony Ericsson Xperia Arc HD: Detail-Fotos vom Arc-Nachfolger

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
In den vergangenen Wochen sickerten erste Informationen über das Sony Ericsson Xperia Arc HD (Codename Nozomi) ins Internet. Jetzt gibt es auch scharfe Live-Fotos vom nächsten Flaggschiff des japanisch-schwedischen Joint Ventures. Sie wurden dem Mobilfunk-Blog GSM Arena zugeschickt. Die Quelle bestätigte auch einige der Gerüchte über die technische Ausstattung.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Sony Ericsson Xperia Arc HD: Detail-Fotos vom Arc-Nachfolger auf AreaMobile.
 
H

HSB

Guest
unschöne Bezeichnung

Sony Ericsson Xperia Arc HD ist eine sowohl unglaublich lange, wie auch unschöne Modelbezeichnung. Ich finde auch das Design nicht unbedingt gelungen aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache.

Das "normale" fand ich damals viel schöner, da es eine ganz eigene Linie hatte. Das Sony Ericsson Xperia Arc HD (vieeeeel zu langer Name!!) sieht genauso uninspiriert aus wie das iPhone4/4S...als hätte man ein Hackbrett in der Hosentasche.

Ein wirklich unattraktiver Klopper ;(
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
Arc HD ist BLÖÖÖÖDSINNN!!!!!

das hab ich glaub ich schon 2 mal hier gesagt... dieser name ist QUATSCH! von irgend einem möchtegern blog ausgedacht oder so ka.... das ding wird nicht so heißen... der einzige name der EVENTUELL stimmen könnte ist Xperia Cloud (war in etwas zu lesen auf einem produktbild aber war zum teil abgeschnitten) was vlt darauf zurückzuführen ist, dass die die glasleiste bei aktiver beleuchtung am weißen gerät einem sonnenstrahl ähnelt der durch wolken scheint...
 

89marco89

Mitglied
Bei aller Liebe

Das Design gefällt mir überhaupt nicht :'( vorallem der untere Bereich. Das Ding unten sieht aus wie nachträglich daraufgesetzt. Wirklich unschön. Das Arc ist da wesentlich schicker!
 

WP7-Omnia7

Mitglied
Sieht sehr nach nem ausgewachsenen LG Mini aus. Prozessor, Kamera und Display hören sich auf jedenfall interessant an. Bin da mal gespannt was so kommt...
 
Zuletzt bearbeitet:
Q

quovadis

Guest
Hmm ja ich weiß auch nicht so recht. Einerseits interessantes Design andererseits schon fast altbacken.

Die Idee mit dem durchbrochenen Design unten ist ja ganz nett, nur irgendwie scheiße umgesetzt-

Ich hätte hier Angst, dass es mir abbricht. Und wenn die unterese Kappe nur aufgesteckt ist, ist irgendwie auch kacke, weil es wirkt so als ob da für dieses Gimmick Platz und Gewicht verschenkt wurde...
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
> "Arc HD ist BLÖÖÖÖDSINNN!!!!!" [TBD]

Meine Rede, warum auch, wenn es rechteckig ist, das würde den ganzen Sinn des Namens nehmen. So einen Käse erwarte ich nicht von SE.

Generell gefällt mir das Design, ich finde es sehr schick.
 

UGMR

Neues Mitglied
Name hin oder her, das Design gefällt mir eigentlich ganz gut. Vielleicht ist der Überhang unter dem Display etwas lang, aber insgesamt hat SE momentan (neben Motorola) wohl das eigenständigste Design. Nachdem ich mit meinem Xperia Arc ziemlich zufrieden bin schaue ich's mir nächstes Jahr zur Vertragsverlängerung auf jeden Fall mal näher an.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
SO mal zur aufklärung...

ich habe eben ein sechzig minütiges telefongespräch mit dem Produktmanager von SE... er durfte mir logischerweise keine infos nennen und selbst wenn dürfte ich nichts weiter tragen aber eine sache hat er mir klar gesagt: Die namensentscheidungen für die geräte werden erst sehr spät getroffen... also erst kurz vor der veröffentlichung endgültig und die ist bekanntlich erst ende januar nach bisherigem erkenntnisstand...

das heißt Arc HD ist quatsch, cloud ist quatsch und alles andere auch... denn die leute von SE wissen selber noch nicht wie es heißen wird... also sagt weiter Nozomi da kann man nichts falsch machen
 
J

Jax667

Guest
Ich finde das Teil sieht echt schick aus! Weiß jemand, was für ein Displaytyp das ist? Amoled, LCD oder IPS Panel? Wenn schon nicht Amoled, dann hoffe ich auf ein IPS Panel. Ich bin gespannt, was die Kamera leisten kann. Für mich ein sehr wichtiger Punkt.
 

Gorki

Bekanntes Mitglied
@ 22smart89, was Eigenes? Hm, wirkt aber schon ein wenig wie ein Touch Diamond 2 Nachfolger: http://www.areamobile.de/testberichte/12734-htc-touch-diamond-2-groesser-schneller-schaerfer
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@Jax667

Ob es ein IPS Panel ist weiß ich nicht aber auf jeden Fall LCD und kein AMOLED (Gott sei dank)...

@gtdriver87
was hat denn die GPU da nicht zu schaffen? selbst ne Adreno 205 (im Arc) schafft problemlos 720p auflösung... wenn ich mein Arc an den TV hänge hab ich ja echtes 720p seit dem letzten update und nicht mehr interpoliertes FWVGA... es wird schon minimal langsamer aber nicht gravierend... die 220 ist 5 mal so stark :)
 

king-james

Neues Mitglied
habe mich so auf nozomi gefreut, aber jetzt nicht mehr, leider. finde die front hammegeil! die rückseite eine katastrophe! plastikdeckel ohne sinn. akku nicht wechselbar, kein speicherkartenslot... wozu dann noch einen akkudeckel??? se ich kann nicht mehr schlafen. :-(

dragon, gottseidank kein amoled? wegen den farben oder weil du dir sicher wärst, dass es ohne dem plus rauskäme?

gruß an alle
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@king-james

erstens zu kräftige farben... das SGS2 ist selbst auf niedrigster stufe noch übersättigt

dann wahrscheinlich ohne plus wegen kosten (samsung bauts ja selber da wirds billiger)

und weil es glaub ich noch kein AMOLED mit 340ppi auflösung gibt oder? die auflösung wäre also glaub ich noch garnicht möglich auf der größe

mal bezüglich dem "plastikdeckel":

zum einen wird der mit sicherheit komplett auf dem innengehäuse aufliegen und keine luft drunter haben womit ein billiges gefühl oder ein durchbiegen kaum möglich sein dürfte...
Außerdem sieht der deutlich dicker aus als beim Arc sondern wieder wie beim X10 und da war der Deckel echt klasse... kein knarzen kein wackeln und stabil...

und der akkudeckel hat schon sinn... zum einen verdeckt er weiterhin den Datenaufkleber mit den gerätedaten und IDs und sorgt für eine klare rückseite und zum anderen verdeckt der den simkarten schacht sodass man nicht gezwungen ist eine fummelige seitenlasche zu machen um die sim zu verstauen... die alten X10 minis und das Xperia Active haben das genauso und funktioniert super...

mal davon abgesehen, dass unter dem akkudeckel versteckt noch einige testpins stecken unter plastik klebchen versteckt an die die service mitarbeiter ran müssen auch ohne das gerät zu zerlegen...

über verarbeitung und haptik sollte man wirklich erst urteilen wenn man es in der hand hatte :D
 

Tamashii

Mitglied
Zu dumm...

...mit Speicherkarten-Möglichkeit und wechselbarem Akku hätte ich ernsthaft drüber nachgedacht...
Das aber auch NIE ein Phone einfach mal alle Features anbieten kann!
ich habe mich schon so doll beim Sensation XL geärgert - sonst wäre es auch perfekt gewesen!
MANN!
 

king-james

Neues Mitglied
@dragon

wie dem auch sei, die rückseite ist für mich überhaupt nicht gelungen, egal ob mit oder ohne akkudeckel. es hätte rechteckig sein müssen, so wie die vordere front. es würde dann viel hübscher aussehen und vorallem viel edler als das gewölbte...

ich vermute, samsung wird mit dem galaxy s3 das erste superamoled+ display unter 5" rausbringen. ich werde jetzt auf dieses warten, leider. wollte unbedingt nozomi holen...
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@king-james

SE versucht schon lange eine Form zu finden die ein guter Mix aus Design und Handlichkeit ist... vergleich doch mal mit dem iPhone 4... das fühlt sich total kacke an durch die kantige form... das beste feeling von allen geräten die ich kenne, hat das X10... ich bin froh, dass sie wieder auf diese Form zurück gehen... aber das ist ja geschmackssache

bezüglich SD slot und fest verbautem akku:

ich hab früher auch geflucht wenn geräte festspeicher und keinen SD slot hatten... aber nicht wegen der fehlenden erweiterungsmöglichkeit (hab seit 3 jahren 16GB in meinen smartphones, immernoch die selbe karte wie im X1 und hab die nie voll ausgereizt) und würde mir das 32GB modell holen was normalerweise eine riesen menge an speicher ist die kaum einer brauchen dürfte... meine kritik war immer der preis weil der anstieg für die größeren speicherklassen einfach nur utopisch war... von 16 zu 32GB teilweise 120€ unterschied geht garnicht...

dennoch ist interner speicher in de rregel besser da dieser deutlich schneller ist... vor allem wenn das gerät 1080p videos aufnehmen kann, ist der hersteller fast schon gezwungen festspeicher zu nutzen und das nicht wenig, da man mit sicherheit mindestens ne class6 speicherkarte bräuchte und die user das meist nicht wissen und sich dann über ruckler aufregen....

und was den akku angeht: ich hab bisher einmal in meinem leben wirklich nen wehcselakku gebraucht... das war auf der IFA im September als ich mein X10 als modem genutzt habe... die einstellung dazu hat sich auch schon laaange geändert... und da nach meinen infos der akku 2000mAh hat und nicht 1750, stört mich das auch nicht wenn der dazu fest verbaut wurde... das spart nämlich ne menge platz und ermöglicht mehr kapazität....

und die sony akkus sind eh extrem robust... mein 3 jahre alter X1 akku tut bis heute seinen dienst...
 

Apollon

Mitglied
@ tbd

Ich hoffe, dass das mit dem nicht knarzenden Akkudeckel vom X10 ein schlechter Scherz war. Denn die Foren sind recht voll von Beschwerden darüber. Und da ich mich selbst zu den ehemaligen Besitzern zählen darf, kann ich nur bestätigen, dass der knarzende Akkudeckel nun nicht gerade für die Verabeitungsqualität bei SE gesprochen hat.
Da finde ich mein Arc weitaus angenehmer, denn obwohl der Akkudeckel hin und wieder wackelt, knarzt wenigstens fast nichts.

Auch was einen fest verbauten Akku betrifft, bin ich da nicht sonderlich begeistert davon. Denn mal vom schnellen Wechsel gerade für Business-User abgesehen, ist die Lebensdauer doch stark nutzerabhängig.
Bei durchschnittlich 1000 Ladezyklen, die ein Akku hält, ist bei heutigen Smartphones, die täglich geladen werden müssen, nach 3 Jahren etwa Schluss. Die Kapazität wird dabei wohl schon sehr sehr viel früher merklich nachlassen.

Wer lässt sich schon gerne bevormunden? Es soll Leute geben, die Ihr Smartphone gerne auch länger als 3 Jahre nutzen wollen, die gerne selbst entscheiden würden, wann und wo sie eine Speicherkarte in welcher Größe einstecken, wann sie einen neuen Akku für relativ wenig Geld kaufen und und und.

Also so wirkliche Vorteile von einem Akkudeckel, der nicht wirklich benötigt wird, sehe ich nicht. Im Gegenteil, er lässt das Telefon - mal wieder - viel billiger wirken, als es sein müsste.
Und fummelige SIM-Slots an der Seite hin oder her...so schlimm ist diese Lösung nicht und andere Hersteller bekommen das ganz gut gelöst!
 
Oben