Sony Ericsson W902: Teure Musikbox mit 5-Megapixelcam

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Auch wenn Sony Ericsson mit dem W902 das Walkman-Handy nicht neu erfunden hat, so führt es die beliebte Modellreihe vielversprechend weiter und erweitert sie um eine brauchbare Kamera. Das W902 bleibt dabei ein unverwechselbares Sony Ericsson-Handy, denn die Menüoberflächen sehen fast genauso aus wie vor drei Jahren. Auch wenn der Klang zum Besten gehört, was man derzeit im Mobilfunkbereich kaufen kann, bleibt abzuwarten, ob der stramme Preis von 499 Euro UVP nicht zu hoch gegriffen ist. Für dieses Geld gibt’s bei der Konkurrenz schließlich schon reinrassige Smartphones.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Sony Ericsson W902: Teure Musikbox mit 5-Megapixelcam auf AreaMobile.
 
H

Hellrider

Guest
Vielen dank für den Bericht, der aber trotzdem sehr kurz diesmal ausgefallen ist (?)
 
A

Anonymous

Guest
ich bedanke mich ebenfalls....für mich reicht der testbericht un cih finde den auch gut....hab mir as handy bereits bestellt und das wird wohl morgen kommen...der uvppreis ist zwar bei 499euro aber bei den meisten shops kostet das hady soum die 370...habs mir für 369 gekauft....freu mcih schon^^
 
A

Anonymous

Guest
Sehr informativer Testbericht. Allerdings würde mich noch interessieren ob die Empfangs- und Sprachqualität im GSM oder UMTS - Modus getestet wurde?
 
A

Anonymous

Guest
- kein Smartphone Betriebssystem

Auf was für einen Trip seid ihr denn, diesen Punkt als NEgativ zu sehen? Muss bei euch jedes Gerät ein Smartphone sein?
 
A

Anonymous

Guest
schau mal die verlangen 500 euro für ein nicht smartphone für das geld bekommst du viel bessre handys als so ein wlakman handy mit zwergendisplay
 
A

Anonymous

Guest
Es kostet nicht 500?!! Wie schon gepostet, bekommt man das Gerät für ca. 370?!

Und ich bin froh, dass es kein SP-Betriebssystem ist! Die sind in der Regel viel zu langsam und wirklich mehr können tun diese auch nicht. Gut, erweiterbar durch mehr Software.. aber das brauchen die wenigsten!
 
A

Anonymous

Guest
Es ist ein großer Irrglaube zu meinen ein Smartphone MUSS besser sein als ein normales Handy!
 
A

Anonymous

Guest
ich habs mir auch ausgesucht, weil es KEIN smartphone ist!
 
A

Anonymous

Guest
Was ich in dem Test vermisse, ist der Klang des Lautsprechers bei Musikwiedergabe.
Aber sicherlich würde der Tester diesen negativ darstellen, weil er nicht so klingt wie eine Stereoanlage? Ich habe den Eindruck, der Tester hat irgendwie eine negative Haltung zum Testobjekt oder keine rechte Lust, diesen Test zu schreiben (ist mein persönlicher Eindruck)!
 
A

Aufreger

Guest
Zum Thema Smartphone:
Wie einer der annonymen Schreiber bereits feststellte, gibt es für 499 Euro sehr gute Smartphones, die zweifelsfrei mehr können, als das auf seinem Sektor (Musik) ungeschlagene W902. Dabei ist es völlig unerheblich, ob der Preis im freien Handel inzwischen bei 370 Euro liegt, der Hersteller verlangt 499 Euro. Und das ist einfach zu hoch.

Zum Thema "keine Lust" oder "Abneigung gegen das Handy":
Um es mal deutlich zu sagen: Unfug. Wer sich die Wertung des Handys anschaut, sollte eigentlich nicht zu einer derart unreflektierten Äußerung kommen. Die Tatsache, dass sich einige, meist annonyme Leser einzelne Punkte raussuchen und daraus Schlüsse über den oder die Tester ziehen, legt nahe, dass sie selbst an Voreingenommenheit leiden. Wer keine Kritik an seinem Lieblingsprodukt verkraftet, sollte sich generell keine Tests im Netz oder auch in Printmedien anschauen. Denn Tests sind dazu da, besonders gute und besonders schlechte Dinge hervorzuheben. Meine Meinung.
 
A

Anonymous

Guest
Danke für den doch etwas kurzen aber gut geschriebenen Test! Auf der anderen Seite kann man sich aber auch fragen: Was soll man da noch mehr dazu schreiben? Es ist ja wie immer bei SonyEricsson:Aussen neu,Innen alt wie immer!!! Und genau dass ist das große Problem von SE, man sieht es ja an den nackten Zahlen im vergleich zur Konkurenz! Man schau sich nur die Uralt-Plattform A200 an. Da hat sich zum K750i eigentlich nichts wesentliches verändert ausser Kosmetischer Natur...wie lange ist das schon her???
 
@Yeahman5

Ich habe deinen Kommentar zum Anlass genommen, noch einmal nach dem Makromodus zu suchen. Tatsächlich habe ich ihn übersehen, denn er befindet sich nicht unter den Aufnahmemodi. Unter dem Menüpunkt "Autofocus" gibt es die Auswahl "Automatisch", "Makro" und "Unendlich". Wird im Test geändert.
mfg
 

ANDI 1993

Neues Mitglied
Könntet ihr dann vielleicht auch eine Makroaufnahme noch online stellen?
Ansonsten: Ich stimme dankort1 da vollkommen zu. Bis auf die ZWEI Klangoptimierungen "Clear Audio" und "Clear Bass" finden sich in diesem Gerät KEINE weiteren Neuerungen im Vergleich zu anderen Sony Ericssons. Nicht mal ein 3,5 Millimeter-Anschluss ist zu finden. Und das bei einem WALKMAN-Handy. Wie ich schon oft geschrieben habe, gehört das für mich zum ABSOLUTEN STANDARD bei MUSIKHANDYS.
Gruß.
 
A

Anonymous

Guest
Ich versteh nicht warum 2,2 Zoll Bilschirm zu wenig sind ?
 
K

Kopfschüttler

Guest
Vielleicht, weil 2,6 Zoll in dem Preissegment Standard sind? Oder weil Handysisplays inzwischen bis 3,8 Zoll gehen...? Von der Auflösung ganz zu schweigen. Auch wenn Musik im Vordergrund steht: versuch doch mal, mit dem Teil im Netz zu surfen...
 
A

Anonymous

Guest
Ich habe ein W910i und kann damit auch im Netz surfen! Finde 2,2 Zoll ausreichend!
 
Oben