• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Sony Ericsson ohne viel Schnickschnack gesucht

M

Macianer

Guest
Moin,

Heute brauche ich mal Euren Rat: nach nun fast 5 Jahren geht der Akku des Medion-Klappers meiner Frau derartig schnell in den Knick, daß ich ihr ein neues Handy besorgen muß/möchte. Es sollte die folgenden Anforderungen erfüllen:

+ Ericsson bzw. SonyEricsson (Wir haben bereits je 1 SE J220i + T303, sowie ein Ericsson T39m und so brauchen wir als Familie nur 1 Ladegerät mit in den Urlaub zu nehmen)
+ stabiles Betriebssystem
+ einfache Bedienung
+ erhabene Tasten (keine frickeligen Folientasten)
+ ausreichend großes + auch ohne Brille leicht ablesbares Display
+ gute bis sehr gute Sende- und Empfangsleistungen
+ gute Akkulaufzeit.

Auf "Kamera", MMS und ähnlichen Schnickschnack kann meine Frau gut verzichten. Sie nutzt ihr Handy sowieso nur sehr wenig und wenn, dann nur zum telefonieren.
Ich freue mich auf Eure Vorschläge !
 
T

TheHunter

Guest
Viel zu alt und Tastatur Kacke. Das Elm und Cedar sind beides super Handys, letzteres hab ich gerade letzte Woche für meine Freundin besorgt, weil ihr 6500 anfängt zu nerven.
Man kann gut tippen und telefonieren, allerdings kommst du mit deinem alten ladegerät nicht weit, da es ein microUsb ladegerät braucht.
Es kostet nur 70€ inkl versand und ist dafür ein klasse Handy.
Das Elm kostet knapp 135 ist auch super, das hatte ich selbst.
 
Das SE Elm hätte ich dir jetzt auch vorgeschlagen, ich wüsste aber noch drei, es hat zwar kamera und MMS aber sie sind rubust, gut ablesbare Displays sehr große tastertur und natürlich auch sehr gute Akkus! Sie stammen aus der walkman reihe und zwar 1. Das W995 2. Das W800i 3. W810i alle drei erfüllen genau das was du suchst. Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen :) viele grüße
 
@TheHunter
Du wirst lachen, aber ja, es gibt sie tatsächlich noch Nigel nagel neu :)
Bei Ebay vom Händler. Bei Billiger.de, bei Geitzkragen.de usw. zwei neuere Modelle sind mir auch noch eingefallen es ist das Spiro und das Zylo sind meiner meinung nach auch 2 Schöne Handys. P.S. Das w995 ist noch garnicht so alt!
 
Achja, da fällt mir eine seite im Netz ein, die sehr zuverlässig ist und einen sehr gut berät was Handys und Smartphones von SE betrifft, Upps? da bin ich selbst auch anzutreffen und regelmäßig unterwegs. Eine Profi Commnunityseite speziell für SE. ;-)
 
M

Macianer

Guest
Also, das Alter des Modells ist für mich eigentlich unerheblich und es braucht auch kein Smartphone zu sein. Wichtig sind, wie gesagt,
+ gut ablesbares Display
+ "erhabene" ausreichend dimensionierte Tasten
+ stabiles Betriebssystem/Firmware
+ gute/sehr gute Sende- & Empfangseigenschaften
+ gute Akkulaufzeit

Wenn es dann auch noch einen Fastport-Anschluß hat, würde das Ladegerät zu unseren übrigen 3 Familien-Handys passen.

@ SE-Fan: wie stabil läuft die Firmware der W-Reihe ? -Ich habe teilweise von Problemen gehört… Kannst DU mir mehr darüber sagen ?
 
Ja na klar, ersteimal läuft es alles sehr stabil, ich habe noch ein altes w800i in der schublade, es ist bereits 4 Jahre alt und läuft noch wie am ersten Tag.
Die Walkman handys von SE sind zudem deswegen auch noch sehr zu empfelen weil sie eine sehr, sehr, lange akkulaufzeit haben! Einen Fastport anschluß haben sie auch alle, selbst beim neuen Spiro oder Zylo aus der neuen Walkman reihe. Was die Software anbelangt, habe ich noch keine beschwerden gehört sie laufen alle flüßig und stabil.viele grüße:) P.S. Kauf dir auf jedenfall ein freies Gerät ohne Hard und Software Branding!
 
M

Macianer

Guest
@ SEF: Vielen Dank für Deine Tips. Etwas anderes als ein brandingfreies Gerät kommt mir sowieso nicht ins Haus. Dafür gebe ich dann auch gerne etwas mehr aus.

Bei der Gelegenheit: was hältst Du als SE-Experte vom K330 ?
 
Das k330 ist zwar an sich ein gutes Telefon aber Tastertur und Akkulaufzeit sind miserrabel, dieses Gerät würde ich mir nicht kaufen! Meine emphelung ist das w995 von SE damit kannst du garnichts falsch machen. Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag abend und viel spaß beim handykauf :) Gruß SE-FAN
 
T

TheHunter

Guest
Also bei den Geräten mit Fastport kann ich dir noch das C510 empfehlen, wenn du das Elm nicht willst. Ich würde mir kein Gerät von vorgestern kaufen, wenns für annähernd das gleiche Geld ein einigermaßen aktuelles bekommst.
Das C510 hat auch wie Elm und Cedar schon das 2,2 Zoll Display, das sehr gut abzulesen ist.
Beim K330 is das Display wirklich mikrig, wenn du was gutes zum Ablesen willst, fliegt das allein deshalb schon raus.

Findest du nicht, dass der Grund mit dem Urlaub und dem Ladegerät nicht ein bißchen witzig ist?! Ich meine wie oft bist du im Urlaub und wie oft zuhause?!

Von all den hier genannten Geräten ist das Cedar das mit der besten Tastatur, Display und Preis-Leistungs-Verhältnis. Was die Sende- und Empfangseigenschaften betrifft, kann ich leider noch nix sagen, aber es wird die gleiche Technik wie beim Elm verbaut sein und mit dem hatte ich selbst mit Base nie Probleme.
 
M

Macianer

Guest
Danke, Hunter. Ich werde mir auch das Cedar mal anschauen,

Wir fahren durchaus häufiger in den Urlaub. Mal nur 3-4 Tage, mal 2 oder 3 Wochen. jedoch meist mit kleinem Gepäck. Konkret bedeutet das ein 25 liter-Rucksack pro Person - auch für 1-2 Wochen Urlaub. Da ist es dann ungemein praktisch, nur ein Handyladegerät für alle Handys zu benötigen. (Aus demselben Grund haben wir auch jeder eine Camera desselben Herstellers)...
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
@macianer....

kann dich verstehen-wir haben das mit denn Ladeteilen wegen mit der gleichen Begründung so "genormt".

Sind halt auch öfters unterwegs...
 
T

TheHunter

Guest
Ja ihr habt schon irgendwo Recht, aber die Handyhersteller haben sich nun alle mehr oder weniger auf die Micro-USB-Buchse geeinigt... Das heißt also entweder irgendwann man anfangen auf Micro-USB umzusteigen oder sich auch bei den nächsten Handys immer veraltete Modelle mit Fast-Port suchen müssen...
Da der Micro-USB ja nun auch bei jedem Hersteller verwendbar ist(mein C5 lässt sich z.b. auch mit Micro-USB laden), ist man dann auch nicht mehr an einen Handyhersteller gebunden, falls dein eigenes Handy mal den Geist aufgibt. Ein zusätzlicher Vorteil ist, dass du die Handys am USB-Port per Datenkabel laden kannst...
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
Bin ich ja mit meiner Faru auf dem richtigen WEg- Beide dienstl. ein iphone im Einsatz- privat ein milsetone(sie) und ich ein HD7
 

Hangwire

Neues Mitglied
Nur um das richtig zu stellen: Sprio hat auch schon den Micro-USb-Anschluss und es heißt SE-World.info
Ich würde auch das Elm empfehlen. Das passt am besten zu den Anforderungen und hat einen Fastport-Anschluss, wie das J220i und das T303.
 
Oben