• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Sony Ericsson LiveView: Bluetooth-Display sorgt für Überblick

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
Geniales Teil :D

also von der idee bin ich echt begeistert! ich denke mal die bedienung wird dann ähnlich sein wie der neue iPod Nano touch und wenn dann noch die akkulaufzeit stimmt wäre das teil echt ne feine ergänzung....

werde versuchen eins für einen Testbericht zu bekommen und werds mir sicher auch privat zu legen :)
 

Quirky.

Mitglied
Klasse Teil!

Akkulaufzeit natürlich Schrot, die Idee bekommt 6 Punkte von zwölf und ist damit nützlich so daß man es sich mal anschauen sollte.

80 Euro ist natürlich zuviel, dafür bekommt man ja schon eine kleine Mondrakete VK wird eh bei 60-70 Euro liegen am Anfang; immer diese Mond UVPs.

Das man kein SE braucht ist das beste daran.

Brauchen na was braucht man schon zum Leben:
Ein schönes Haus, einen großen Garten, eine liebe Frau, einen Hund und viel Freizeit so genug von mir.

Brauchen tut man es nicht aber es kann manchmal nützlich sein.

Gruß
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
"Braucht man sowas wirklich??"

tja das is ne frage die du zu allem stellen kannst, außer zu wasser und brot oder?

ich kanns gut gebrauchen für meine zwecke und wenn du am auto fahren bist (mit headset natürlich) sieht man so schon wer anruft, beim joggen oder fahrrad fahren kann man die musik komplett bedienen.... ich kann unterwegs in der stadt beim einkaufen sehen wer ne SMS geschrieben hat ohne das handy aus der tasche zu kramen (vor allem für frauen interessant ;D)... und im meeting ganz dezent einen anrufer sehen wenn das handy auf lautlos ist ohne auffällig auf das handy schauen zu müssen und kann raus gehen wenns wichtig ist....

gibt viele gründe dafür ;)
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@Quirky.

du erinnerst mich an jemand anderen hier im forum der auch ne recht schroffe ausdrucksweise und meinung hatte nur bei ihm kam das alles etwas intellektueller rüber -.-"
 

king-james

Neues Mitglied
Tolles Ding

Ich schließe mich an blackdragon an. Das ist 'ne geniale Idee. Ich denke, dieses Teil wird sich richtig gut verkaufen! Weiter so SE, immer nach vorne schauen! Bin auf eure Ankündigung im November gespannt. :)

@Dragon
Das sind bestimmt wieder iPhone-Opfer... Ignoriere sie einfach. ;) Mit solchen Leuten macht es kein Sinn zu reden.
 

apfelessig

Neues Mitglied
Um es mit einfachen Worten zum Umschreiben:

Man braucht es nicht, ABER es wird genügend Menschen geben denen es einfach nützlich erscheint und / oder Spass macht.
Ich persönlich benutze Bluetooth so wenig wie möglich, zumal in der Öffentlichkeit. Jeder so wie er/sie es gerne möchte!!!
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@apfelessig

genau so schauts aus :)

aber nur als tipp wegen BT:

immer gerät auf unsichtbar lassen, wenn du geräte pairst (außer headsets) immer einen langen BT schlüssel eingeben mit mindestens 6 ziffern und ganz wichtig: wenn du in parks, cafés oder anderen öffentlichen plätzen unterwegs bist vermeiden geräte zu pairen, da die dann abgefangen und gesnifft werden können..... ansonsten ist bluetooth ne sichere angelegenheit ;)
 

apfelessig

Neues Mitglied
@the_black_dragon

Das weiß ich, aber ich geh halt lieber auf ganz sicher und das bedeutet AUS, solange es nicht unbedingt anders sein muss.
 

Quirky.

Mitglied
@tbd vielleicht mein böser Zwilling? ;-)

Ich stelle mir gerade vor wie einer mit dem Ding am Arm, Headset am Ohr und Handy in der Halterung Auto fährt.

Handy klingelt ein Blick zum Arm, die andere Hand geht zum Headset um den Ruf anzunehmen
und die Kippe fällt beim ersten "Hallo" in den Schoß. Klasse da fängt der Tag gut an.
Wir "brauchen" wirklich viel mehr Ablenkungen im Auto gepaart mit Medikamenten und Schlafmangel.

LifeView wird dann wohl meine Armbanduhr ersetzen.

Mal ne Frage in die Runde, wie kommt denn Android mit mehreren Bluetooth Geräten gleichzeitig klar?

Gruß
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@Quirky.

LiveView wäre der grund seit ca 5 jahren das erste mal wieder ne armbanduhr zu tragen xD

und mehrere BT geräte sind kein problem.... habe eben zum test 2 unserer Bluetooth geräte (beide für telefon und A2DP streaming gleichzeitig verbunden.... eins zum telen das andere zum musik hören .... und kann auch gleichzeitig ne datei vom PC ans handy schicken.....

einzige blockade dürfte sein, dass pro Bluetooth protokoll nur ein gerät genutzt werden kann.... ich kann also keine 2 A2DP geräte oder 2 Headsets parallel anschließen..... das display sollte über den Bluetooth Serial port laufen
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
"dann funktionierts also erstmal nicht mit Sonys eigenen Geräten bis zum Update."

aber lesen kannste ne?!

es kommt im laufe des vierten quartals und sicher nicht vor den 2.1 upgrades der geräte....

*facepalm*
 

roof

Neues Mitglied
Zitat Quirky: "Handy klingelt ein Blick zum Arm, die andere Hand geht zum Headset um den Ruf anzunehmen
und die Kippe fällt beim ersten "Hallo" in den Schoß. Klasse da fängt der Tag gut an.
Wir "brauchen" wirklich viel mehr Ablenkungen im Auto gepaart mit Medikamenten und Schlafmangel."

:D Was für ein epischer Textteil. Hab mich fast weggeschmissen.

Zum Thema: Ist ne gute Idee, aber die Akkulaufzeit des Android-Geräts dürfte ganz schön leiden, wenn man das die ganze Zeit mit LiveView gekoppelt hat. Dazu ist es für die UVP völlig inakzeptabel.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@roof

akkulaufzeit wird das nicht merklich beeinflussen....

gekoppelt und verbunden heißt nicht automatischa uch ununterbrochen aktiv....

ich arbeite selbst mit bluetooth entwicklern zusammen und weiß wovon ich spreche.... das gerät bleibt ja im standby und auch das handy bluetooth bis mal wieder daten synchronisiert werden müssen.... dann bleiben die daten auf dem LiveView gespeichert und Bluetooth schaltet wieder in den sleep mode.... sonst würde ja ein normales bluetooth headset nicht mehrere tage standby bei verbundenem telefon überstehen ;)

EDIT
und zum preis.... schau dir mal den iPod nano an den neuen bei amazon mit touchscreen.... hat die gleiche größe und sicher auch annähernd die gleiche technik drin nur eben nen 8GB speicher chip und kein Bluetooth..... kostet aber das doppelte..... aber wer schleppt denn heutzutage noch einen iPod oder MP3 player mit sich rum wo jedes mittelklasse handy ne bessere quali und mehr funktionen bietet und man das eh schon hat.... dann lieber als alternative das teil hier und als remote nutzen....
 
Zuletzt bearbeitet:

sven89

Gesperrt
mhh...nette idee

jedoch denke ich das man nicht sehr lange Freude damit haben wird...bsp. man bekommt eine sms, kann die vilt auch noch halbwegs auf dem kleinen display lesen aber kann jedoch dann nicht zurückschreiben und muss sowieso das handy rausholen. bsp. 2: man bekommt einen anruft, bekommt dies auf dem display angezeigt und muss trotzdem das handy rausholen insofern man kein headset hat(über das man den Anruf auch annehmen könnte)

für die musiksteuerung wäre es vilt angebracht aber ich finde es auch zu dick um es dauerhaft zu tragen...

müssen die Programme dafür eigentlich extra programmiert werden? wenn ja denke ich nicht das es ein großer erfolg sein wird
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@sven89

erstmal welcome back ;)

zu deiner kritik....

mal angenommen man bekommt pro tag 20 sms und nur 5 sind so wichtig, dass man seine aktuelle tätigkeit unterbrechen muss hast du 15 mal für umsonst dein handy aus der tasche geholt und eben vlt nen online game unterbrochen, warst von der straße abgelenkt oder ähmliches..... wenn du das teil als uhr trägst oder anders anclipst schaust mal eben drauf und weißt obs wichtig war oder nicht....

und für anrufe halte ich es auch für nützlich.... da gilt wieder das gleiche beim auto fahren vor allem wenn man das headset vergessen hat..... so kann ich ohne gefahr schnell schauen wer anruft..... wenns die hoch schwangere freundin ist fahr ich halt an den nächsten rastplatz und wenns die schwiegermutter ist kann man sich die verzöerung sparen ;)

und zu deiner frage mit den programmen:
SMS, email und anruf signalisierung und einiges anderes wird von android nativ unterstützt.... bei den Xperias funktioniert eben von natur aus auch Facebook und twitter damit und bei der deutschen version sicher auch VZ-Netzwerke und Xing (mit 2.1 kommt das ja anoch dazu) und bei anderen androiden müssen die apps diese LiveView displays unterstützen und auf die art kann man sie in ihrer funktion erweitern....
 

sven89

Gesperrt
danke ;)

zu den sms...naja also für standard anwender trifft deine beschreibung natürlich zu, ich bin jedoch so das ich über sms "kommuniziere" z.b. mit meiner freundin schreibe oder mit nem kumpel plane was am abend läuft. und bei 20 sms am tag bleibts sowieso nicht...^^ daher wäre dies schonmal nichts für mich^^

zu den anrufen: ja ok da könnte ich mich mit deiner meinung anfreunden, da ich auch kaum telefoniere...wenn ich telefoniere während der fahrt dann nur kurz, dafür muss man dann auch nicht anhalten ^^

zu den programmen: ja das die standard programme dies unterstützen hatte ich mir schon fast gedacht, da aber wahrscheinlich nur SE dieses liveview einsetzen wird, wirds eher unwahrscheinlich das jetzt alle programmierer ihre apps um liveview erweitern werden...da kann man nur auf die hilfe von SE warten
 
Oben