Sony Ericsson G900: Volks-Smartphone mit großer Kamera

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Als Sproß der neuen "Generation Web"-Serie erscheint das G900 zunächst als ein Gerät, das alle anspricht, aber keinen wirklich glücklich macht. Die Kamera knipst mit 5 Megapixeln, ist aber von der Qualität der Cybershot-Modelle weit entfernt. Der Musikplayer reicht zwar locker an einen MP3-Player heran, lässt aber einige Features der Walkman-Serie vermissen. Und fürs echte Business taugt das Barrenhandy trotz Exchange-Anbindung auch nur bedingt, weil die physische QWERTZ-Tastatur fehlt. Aber wenn man genauer hinschaut, dann ist eigentlich für jeden was dabei. Zu einem fairen Preis und ohne die Hosentasche auszubeulen. Unverständlich ist allerdings, warum Sony Ericsson bei einem Handy mit dem Beinamen "Generation Web" auf schnellen HSDPA-Funk verzichtet, die WLAN-Schnittstelle tröstet aber zum Glück darüber hinweg. Für die Trägheit des Betriebssystems gibt es allerdings keine Entschuldigung. Zwar ist das G900 schneller als alle seine UIQ-Vorgänger, trotzdem ist es langsamer als viele Smartphones anderer Hersteller. Unterm Strich bleibt ein außerordentlich kompakter und gleichzeitig ausgewogen ausgestatteter Alltagsbegleiter ohne Highlights.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Sony Ericsson G900: Volks-Smartphone mit großer Kamera auf AreaMobile.
 
A

Anonymous

Guest
de Optik ist echt enttäuschend. Wenn ich ein so teures und gutes Handy habe will ich auch das mein Umfeld es sieht.
 
A

Anonymous

Guest
recht ordentlich. Aber für einen Touchscreen ist die Displaygröße echt sehr enttäuschend.
 
A

Anonymous

Guest
Ich bin froh, dass sich Sony Ericsson noch nicht vom Fastport-Anschluss getrennt hat. Denn es stehen viele Zubehörteile zur Verfügung, die dann nicht mehr funktionieren würden. Außerdem ist er zwar groß, allerdings nicht wirklich störend.
 
G

G700 Interessent

Guest
Wo ich gerade das G700 auf einer der Bilder sehe.

Kommt dazu auch noch ein Testbericht?
 
A

Anonymous

Guest
Das ist eine gute Frage, allerdings tendiere ich eher zu der Antwort "Nein". Hauptgrund ist die mit Ausnahme Kamera (3,2 statt 5 MP), WLAN (fehlt dem G700) und Tastatur (2 Extra-Buttons beim G700) identische Ausführung/Ausstattung. Wirklich mal ein "kleiner Bruder": nix anderes, (fast) nur weniger und dadurch günstiger.
 
D

dp_split

Guest
Die Optik ist meiner Meinung nach völlig wurscht. Die Hauptsache ist doch, dass es ein gutes Handy mit guten Funktionen ist! Ich kauf mir doch kein Handy, damit ich damit protzen kann! Und das G900 scheint sehr gut zu sein!
 
L

ltrr

Guest
Ich verstehe nicht was alle an der Optik zu meckern haben. Schlicht und modern, perfekt...
 
G

G700 INteressent

Guest
Mich würde im Grunde nur interessieren, ob die LED Leuchte heller ist und ob die Sprachualität auf ähnlichem Niveau ist
 
A

Anonymous

Guest
Imho geht das Design in Ordnung. Was mich stört ist nicht die größe des FastPort-Anschlusses, sondern das der Stecker so leicht in der Tasche abknickt (hatte das P1i). Das er jetzt an der Seite ist, ist schonmal ein fortschritt aber noch meilenweit von der Qualität und funktionalität von Klinke entfernt. Auch wenn es jetzt viel zubehör für den FP gibt, irgendwann MÜSSEN sie ihn um Konkurrenzfähig zu bleiben entfernen.
Weiterhin stört mich das bei SE Business-Phones die Displays stetig kleiner werden (hatte p800,p1i) von p800 2,9"? über p910 2,8"? über p1i 2,6" bis zum G900 2,4". Sehr fragwürdige größe für ein Touchscreen.
 
A

Anonymous

Guest
wo befindet sich eigentlich der stylus?
Ist im handy eine eigens dafür entwickeltes fach enthalten?
 
S

sexyjackson666

Guest
also ich habe das G900 heute bekommen und finde es wirklich schön... die neue symbia software ist nicht schlecht und der touchscreen ist auch ok,der bildschirm ist schön groß,die musik sehr laut und die qualität wirklich gut. Aber was mich wirklich wirklich wirklich wirklich ankotzt ist: DAS DIE KAMERA BZW.DAS LICHT BEI DER KAMERA SO WIE BEI EINEM DER ERSTEN KAMERAHANDYS IST!!!Das kann jawohl wirklich nicht mein ernst sein :-D nein spass! aber im ernst das mit dem blitzlicht ist jawohl das krasseste. die quali vom k800i ist die beste überhaupt,kann man nichtmal ein handy machen in dem wirklich alles verbessert wird und nicht an einem immer gespart wird????
Also ich bin echt enttäuscht was das mit der cam betrifft und ich weiss uach nicht ob ich es behalten werde weil die cam eigentlich sehr wichtig für mich ist... überlegt es euch gut!Für internet und alles andere ist das Handy TOP!!!
lg D.
 
G

g900-verliebter )

Guest
ich hab eine frage:

wie groß kann die kapazität der speicherkarte maximal sein? oder gibt es da keine einschränkung?

bitte um schnelle antwort.

gruß T.
 

ANDI 1993

Neues Mitglied
Zitat: "Wer genauer hinschaut, entdeckt dann aber doch ein paar Unterschiede im Vergleich zu Walkman-Handys. Es gibt kein Bewertungssystem, weder in Form von Sternen, noch durch Stimmungen."

Das mit den Stimmungen (Stichwort SensMe) stimmt schon, allerdings habe ich bis jetzt auch noch KEIN Walkman-Handy gesehen, bzw. ich kenne keines, bei dem man Titel mit Sternen bewerten kann.
Gruß.
 
A

Anonymous

Guest
hallo liebes areamobile team,

für mich war es bisher ärgerlich warum ein "generation web" handy kein hsdpa hat. aufgrund eurer plausiblen erklärung mit der veralteten software plattform stellt sich für mich die frage: ist das alte uiq auch nicht für EDGE ausgelegt?

MfG
 
A

Anonymous

Guest
Hmm... über die Geschwindigkeit bin ich anderer Meinung. Zumindest in meinem Kurztest bei einer Handyfirma lief P1i viel flüssiger als G900. Vielleicht war die Firmware älter beim G900 als bei euch. G900 fühlte sich zwar schneller an als der M600i den ich für ein Jahr hatte - aber die P1i war viel schneller. Und mit der Hilfe von GDesk sieht der UI schon fast so gut aus wie beim G900 ;)
 
A

Anonymous

Guest
Hallo, wie sieht es denn für Autofahrer aus, die das Telefon über eine ck4010 (peugeot 207) verbinden wollen? Wird dasd unterstützt?
 
Oben