• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Sony Ericcson K800i vs K610i vs K750i

Moritz M.

Neues Mitglied
Moin!

Bei mir wird es langsam Zeit für ein neues Handy, und da ich an keinen Vertrag gebunden bin habe ich da ziemlich freie Auswahl, mal abgesehen vom Geld. Mehr als 300€ will ich ungerne ausgeben, außer es gibt ein wirklich gutes Argument.

Ich habe mich in den letzten Tagen ein bisschen informiert, was es so gibt auf dem Markt (Ich bin in diese Richtung relativ unbewandert), und bin letztendlich auf 3 Favoriten gestossen: Das K800i, das K610i und das K750i. Da ich mir bei einigen Punkten nicht ganz sicher bin, wollte ich davor auf jeden Fall nachfragen.

Meine Hauptkriterien für ein neues Handy: Telefonieren können Sie sowieso alle, das erwarte ich jetzt einfach mal. Daher ist mein wichtigstes Kriterium im Prinzip die Kamera. Ich weiß, dass es Leute gibt, die sagen "Handy bleibt Handy", das sehe ich im Prinzip ähnlich. Da ich bisher allerdings einige Male in der Lage war, gerne Schnappsschüsse machen zu wollen, aber keine Digicam dabei zu haben, ist eine Handykamera natürlich super. Sie sollte außreichend gute Bilder machen, unter 2MP geht da nichts. Die Frage ist jetzt bezüglich K610i und K800i: Lohnen sich die 1,2MP zusätzlich noch? Ich habe mir einige Beispielbilder angeschaut, konnte zwar schon einen Unterschied feststellen, aber in der Praxis schaut sowas natürlich immer anders aus - hat da evtl. jemand Erfahrungen?
Weitere Features, die ich brauche:
- Termin- und Adressabgleich mit dem PC
- demnach auch eine gute PC-Verbindung
- Ausreichende Akkulaufzeit
- Möglichts geringe Strahlung
- Bluetooth

Da ich einen MP3-Player habe, lege ich keinen großen Wert auf Funktionen wie MP3-Player - ein Walkman-Handy muss also nicht sein. Ist einer drin, ist es aber sicher eine schöne Sache, dann kann man auch mal die 5 momentanen Lieblings-MP3s drauftun und muss den Player nicht mitschleppen.

Wichtig wäre dann noch, dass es langlebig ist. Ich habe von SE gehört, dass die Joysticks schnell kaputt gehen. Was bedeuetet schnell in diesem Fall? 1 Jahr, 2 Jahre, 4 Jahre? 3-4 Jahre sollten schon drin sein. Da ich niemand bin, der dauernd am Handy hängt, sollte die Belastung von mir eher Unterdurchschnittlich sein.

In Sachen Kamera qualifiziert sich sicher das K800i (für etwa 300€ zu haben), in Sachen Joystick ist das K610i, in Sachen Preis das K750i, letzendlich fällt so eine Entscheidung schwer. Falls sich jetzt einer Frage, warum ich nur SE-Handys aufzähle: Es muss kein SE sein, nur haben sich eben diese drei in meinen Vergleichen herauskristallisiert. Ich kann z.B. Klapp, Schieb, Dreh&Knot-Handys nicht ausstehen, wenn ich das Handy in die Hand nehme, will ich es nicht aufklappen müssen. Außerdem soll es angenehm in die Hosentasche gehen, was bei einigen neuen Breithandys nicht der Fall ist. Kurz gesagt, Designtechnisch sind viele andere Handykollegen einfach schäuslich.

Ich lege außerdem keinen großen Wert auf Videotelefonie, WAP und sowas. Wie gesagt, Telefonieren, SMS und Bilder machen sind meine Hauptaspekte.

Ich bin für jeden Tipp dankbar, und auch gerne für neue Vorschläge offen!

Lg, Mo

Edit:
Einen recht wichtigen Aspekt hatte ich vergessen: Da ich auch im Auto telefonieren will, sollte das Handy headsetfähig sein. Wenn ein gutes dabei ist (über das dem K800i beiliegende habe ich ja nicht so viel gutes gelesen), dann ist das super!
 

ossiland:net

Bekanntes Mitglied
Du hast dir die Fragen eigentlich selbst beantwortet in Bezug auf Kamera. Allerdings hat die Kamera des K610i keinen Autofocus und kein Fotolicht. Und auch die Abdeckung fehlt. Deswegen ist hier die Reihenfolge: K610i -> K750i -> K800i.

Der Joystick des K750i war nicht unbedingt eine Glanzleistung, allerdings hast du ja 2 Jahre Gewährleistung auf das Gerät.

Da alle Geräte über Bluetooth verfügen, kannst du für den Headsetbetrieb eigentlich jedes gängige Bluetooth-Headset verwenden. Es gibt ja auch Bluetooth-Festeinbauten. Willst du jedoch mit dem mitgelieferten Kabel-Headset telefonieren, wirst du beim K610i pech haben - da ist gar keins dabei. Musst du also extra kaufen. Ich würd auf jeden Fall vom Kabel-Headset abraten - habs schon geschafft, dass das blöde Kabel sich sehr gut mit der Handbremse und dem Schaltknüppel verstanden hat... :rolleyes:
 

Moritz M.

Neues Mitglied
Moin!

Ok, d.h. das K601i fällt schonmal weg, da es teuer als das K750i ist, aber eine schlechtere Kamera hat.

Hat das K800i auch einen Joystick? Das konnte ich leider nich rausfinden, auf manchen Seiten steht Joystick (Beim K601i steht auch Joystick..), auf manchen Knöpfe, hat da jemand eine konkrete Information?

Wie schaut es mit der Software das K800i aus? Ich habe gehört, dass die zum einen etwas langsam sei, und zum anderen beim PC-Abgleich ziemlich Blödsinn baut?

Danke schonmal für die Antwort!

Lg, Mo
 

Barytwo

Mitglied
Das K800i hat auch einen Joystick, das K610i hat keinen Joystick, sondern ein 5 Wege Navikey.
Das das K610i keinen Autofokus hat, sehe ich nicht unbedingt als Nachteil, denn Schnappschüsse gelingen damit besser als mit nem K750i. Denn der AF braucht Zeit, bis er scharfgestellt hat.
Das K800i finde ich Softwareseitig sehr schnell, auch die gemachten Fotos lassen sich superschnell durchscrollen. Für Schnappschüsse hat das K800i die Bestpic Funktion, die klasse funktioniert. Dazu noch einen echten Blitz.
Allerdings finde ich das K800i nen Tick zu groß, deshalb besitze ich es nicht mehr. Desweiteren ist mein K750i vom Menü her genauso spannend.
 
Oben