• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Sony Ericcson Cedar: Neues Öko-Handy von Sony Ericsson

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Sony-Ericsson hat ein neues Öko-Handy vorgestellt. Das Sony Ericsson Cedar besteht aus Recycling-Plastik und wird mit einer Farbe lackiert, die nur Wasser als Lösungsmittel verwendet. Aufgeladen wird das Handy mit einem speziellen Green-Heart-Ladegerät, das besonders energiesparend ist. Es wird im dritten Quartal 2010 für 89 Euro erhältlich sein.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Sony Ericcson Cedar: Neues Öko-Handy von Sony Ericsson auf AreaMobile.
 
A

Anonymous

Guest
Hier gilt dasselbe wie für das Walkman Kiddy Handy aus der anderen News :

Es gibt keinen Markt für so einen Abfall.
 
I

In Da Wahrheit

Guest
statt so ein nutzloses gerät auf den markt zu werfen, sollten die lieber mal mehr ressourcen in die updatepolitik ihrer bereits vorhanden geräte stecken die softwaretechnisch der konkurrenz weit hinterher sind...

diese ökoknutschkugeln kauft doch eh kein mensch aus umwelttechnischen aspekten und falls doch noch jemand soetwas kauft dann wohl eher um sein sein eigenes gewissen zu beruhigen.

genauso nutzlos wie solarzellen aud den akkudeckel zu packen, bei deren püroduktion tausende von litern an wasser verschmutzt wurden nur um ein paar mha beim endverbrauicher einzusparen.

dieser öko quatsch ist eine einzige lachnummer.
 
A

Anonymous

Guest
das haste ein wahres wort gesprochen!
Man würd mich das ankotzen wenn ich mir ein SE gekauft hätte.....
 
I

In Da Wahrheit

Guest
SE kann man auch mit dem 3. Reich vergleichen, die Produktpalette wird immer größer (expansion), dabei schwächt man die am Markt (sogar sehr guten) etablierten Geräte. Dadurch zerfällt die Firma von Innen herraus.

So wie es bei Samsung derzeit der Fall ist, noch streben die auf, aber bald werden alle die Wahrheit unter den glänzenden Gehäusen sehen, und zwar, dass sie ein Gerät gekauft haben, welches nie den Support bekommt, den es eigentlich zwingend benötigt und man bis ans Ende der Nutzungszeit mit den gravierenden Fehlern leben MUSS.

Es gibt da eine Firma die sich wirklich vorbildlich um ihre Geräte kümmert dessen Namen ich jetzt nicht erwähnen möchte.

Offensichtlich ist es bei einigen Firmen so, dass der Vorteil eines offen OS mit Inkompatibilität, Softwarefehlern und einer mehr als wünschenswerten Updatepolitik erkauft wird die ihres gleichen sucht...

Dass viele auf soetwas einfach keine Lust mehr haben zeigen doch die Verkaufszahlen vom iPhone. (sry musste es jetzt mal erwähnen)

Ich bin nun wirklich einer der letzten den man einen Applefanboy nennen kann, aber ich bin langsam sowas von enttäuscht mit den "offenen" Betriebssystemen, dass ich mir echt überlegt habe, das iPhone für 600€ zu erwerben um mal etwas anderes kennen zu lernen.

Apple sind meiner Meinung die einzigen, welcher es wirklich verstehen, mit ihren wenigen Produkten dauerhaft Geld zu verdienen, ich sehe darin einen extremen Vorteil gegenüber der Strategie die alle anderen verfolgen, und zwar neue Geräte im Monatstakt zu entwickeln, sie halbfertig auf den Markt zu werfen , hoffen dass sie ihre Entwicklungskosten wieder einholen um kurz darauf wieder ein neues Gerät auf den Markt zu werfen das wiederum nur die Kosten einspielen muss und und und...

Zeit für Updates hat man dann natürlich keine mehr.
 
A

Anonymous

Guest
recht hast du deswegen hol ich mir ein iphone weil es immer seitens apple updates gibt
 
A

Anonymous

Guest
Leute es ist nur ein Einsteiger-HANDY!!!! Und kein Smartphone.
 
T

Teppes

Guest
Das prekariat weiß was Arme wollen.

Am liebsten Dinge die sie sich nicht leisten können.

Das Handy ist gut.
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
So ein Käse was die ganzen Anonymuse hier labern, echt wahr.
Ein Handy für 90 Eur mit dem iPhone vergleichen, gehts noch?

Ich finde das Gerät sehr interessant, es bietet alles was ein Handy haben muss, sogar ein Facebook-Client ist mit drauf, der sogar sehr gut ist und das alles für 90 Euro, das ist nicht verkehrt. Die Umwelt-Geschichte ist vielleicht nicht umbedingt das Wichtigste, aber es ist doch besser wenn ein Hersteller darauf achtet als einfach zu sagen "das interessiert doch keinen".
Wenn das Gesamtpaket stimmt, dann ist es doch schön, wenn man dabei auch noch ein kleines bisschen Rücksicht auf die Umwelt nimmt.

Ich habe meiner Freundin ein Hazel gekauft, das Gerät ist sehr gut, bietet alles was ein aktuelles Handy braucht, incl. GPS, sieht gut aus (in Rot) und ist einfach zu bedienen. Nicht alle brauchen ein Smartphone und über die so herzuziehen ist nicht korrekt. Ein kleines bisschen Anstand würde nicht schaden!

Für 90 Euro bekommt man da ein wirklich brauchbares Handy mit allem was man braucht, was regt ihr euch da auf?
 
A

Anonymous

Guest
ich habe nicht das iphone mit dem se handy für 90 euro verglichen, sondern apple mit se, das wüsstest du aber wenn du meinen text gelesen hättest.
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Ich weiß ja nicht mal wer du bist.

Für das X10 wird es auch ein Update geben, also ist SE nicht so schlecht wie manche tun.
 
J

Jamin

Guest
Super Gerät bei dem Preis!

Echt Wahnsinn, dafür hat man noch vor 4 Jahren 300+ ausgegeben...
 
A

Anonymous

Guest
"Echt Wahnsinn, dafür hat man noch vor 4 Jahren 300+ ausgegeben..."

für meinen 3d led tv hätte ich vor 4 jahren bestimmt auch noch 100.000€ ausgegeben...
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
"warum haben alle neue SE den gleichen hinterdeckel desing ?"

ist halt die hneue produktlinie von SE..... gibts echt leute die das noch nicht bemerkt habe? ;)

"SE kann man auch mit dem 3. Reich vergleichen, die Produktpalette wird immer größer (expansion), dabei schwächt man die am Markt (sogar sehr guten) etablierten Geräte. Dadurch zerfällt die Firma von Innen herraus."

so ein schwachsinn!!! die anonymen kommentare werden echt immer dämlicher!!!
die billiggeräte wie die hier werden höchstwahrscheinlich garnicht mehr groß mit Updates versorgt da sie so einfach gestrickt sind, dass da nicht so viel schief gehen kann.... wenns doch probleme gibt werden die gefixt und sonst gehen die raus und bleiben auch da.....

so gut wie kein hersteller supportet seine low-end produkte weiter also wo sollen denn da ressourcen drauf gehen????? dein vergleich mit der dritten welt ist auch total bekloppt, denn schließlich braucht ein handy nichts zu futtern und das ist dort in den ländern das problem......


ich finde dieses handy echt gelungen und schaut euch mal alle anderen handys unter 100€ an die heute neu auf den markt kommen..... ich kenne keines was HSDPA unterstützt und nur die wenigsten haben ausstattungen wie 3,5mm buchse flüssige videos in 30fps und einen online backup service.......

und den broser kann man ganz easy mit Opera mini ersetzen, da das garantiert MIDP2.0 fähig sein wird.....
 

Noticed

Bekanntes Mitglied
"ist halt die hneue produktlinie von SE....."
Bin ich der Einzige, der das Design total hässlich findet?
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
"Bin ich der Einzige, der das Design total hässlich findet?"

ds hier trifft auch nicht grad meinen geschmack aber die anderen X10 geräte find ich schick.... :)
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Ich finde das X10 auch sehr schick und das Hazel meiner Freundin gefällt mir sehr gut. Aber über Design sollte man nicht streiten und bei Handys gibts eh wichtigeres.

@tbd:
Er hat es nicht mit der dritten Welt sondern mit dem dritten Reich verglichen!
Dieser Vergleich ist total daneben und außerdem Geschmacklos. Noch dazu macht er gar keinen Sinn.
 
Oben