• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Sonim XP 3.2 Quest Pro: Akkuwunder mit harter Schale

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Sonim hat das XP 3.2 Quest Pro vorgestellt. Es ist noch haltbarer, als das XP3 und deutlich besser ausgestattet. So steckt in dem bruchfesten und wasserdichten Gehäuse unter anderem GPS, eine 2-Megapixel-Kamera und ein Steckplatz für microSD-Karten. Außerdem ist das Sonim XP 3.2 Quest Pro mit bis zu 62 Tagen Standby ein wahres Akku-Wunder. Der haltbare Dauerläufer ist ab sofort für 359 Euro im Handel erhältlich.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Sonim XP 3.2 Quest Pro: Akkuwunder mit harter Schale auf AreaMobile.
 
Q

Quirky1

Guest
Wow

Das paßt zu meinem Lamborghini Geländewagen perfekt.

Direkt mal bestellen.
 
O

Outdoor

Guest
@ chris.nx
Für Leute wie dich, die man nur am Warmbadetag in der Schwimmhalle trifft...ist das natürlich nichts. Wenn Mutti dich mal mehr als 3 Tage dahin lässt, wo es keine Steckdose gibt...wirst du dir so ein Telefon wünschen. Aber es gibt eben auch eine andere Zielgruppe. Fand hier bei Google dieses Video

http://cnettv.cnet.com/somin-xp3-quest/9742-1_53-50076285.html

und bin ganz hin und weg!
 
O

Olegfdsf

Guest
Nen Kollege hat mal mit ner Kartoffelkanone sein XP1 durch ne Holzplatte geschossen, war danach noch heile, die Mofa!
 

chris.nx

Mitglied
zu Outdoor,

mir ist vollkommen bewusst welchen Einsatzzweck das Mobiltelefon hat, alleine schon die oben genannten Spezifikationen legen dar, dass es für das absolute Outback gedacht ist und mit dem riesen Akku ist man für längere Reisen bestens ausgerüstet.

Doch für dich, mein Kommentar ist ironisch aufzufassen, was du anscheinend nicht verstanden hast! ;-)
 
Oben