Sonderkonditionen der Provider

MatthiasT

Mitglied
Hallo, Handy-Fans,

ich weiß, die Preise der Provider sind "hart kalkuliert" und es ist kein Preispielraum drin.

Da fast alles im Leben verhandelbar ist, müsste es doch auch bei Providern so sein:cool:

Konkreter Fall: Meine Familie und ich wollen umziehen. Dort, wo unser neue Zuhause ist, hat E-Plus keinen Empfang. Nun nutzen meine Frau und ich das Handy beruflich, sind also auf Erreichbarkeit angewiesen.

Wir wollen also beide den Provider wechseln, sind beide Viel- bis Mitteltelefonierer. Da muss sich doch etwas am Preis drehen lassen, oder?
 

m.büttner

Mitglied
Hallo,

ehrlich gesagt interessiert das den Provider nicht was du für ein Telefonierer bist. Da müsstest du schon in der highclass telefonieren.

Du kannst es mal probieren beim Netzanbieter direkt zu verhandeln. Versprechen würde ich mir aber nicht allzu viel davon.

Greetings
 

Joachim Batke

Bekanntes Mitglied
Zwei Karten sind zu wenig für eine Rahmenvertrag oder auch nur Geschäftskundentarif.

Solange die Rechnungen nicht vierstellig sind sehe ich da kaum Möglichkeiten was zu machen.

Einzige Möglichkeit: Die vorhandenen Karten die nicht mehr genutzt werden in einen Tarif mit minimaler Grundgebühr umstellen und beim neuen Tarif ggf. mit dem Händler verhandlen, das eine (oder beide) Karten ohne Handy, dafür mit Auszahlung genommen werden. Das trägt dann wieder die GG für die E+ Verträge.

Trotz der schlechten Aussichten lohnt sich der Versuch der Verhandlung natürlich immer. :)
 

m.büttner

Mitglied
Hallo,

ich hab da auch noch einen Tipp. Such dir einen dritten der einen Vertrag braucht und nimm einen der Proffesional Tarife von E-Plus. Da bekommst du ab der dritten Karte schon eine Rabbattierung eingerichtet.

Greetings
 

Joachim Batke

Bekanntes Mitglied
Davon würde ich abraten. Als Rahmenvertragsinhaber bei dieser Variante haftet man unter Umständen für die evtl. Zahlungsausfälle dritter Personen.
 

guidom

Mitglied
Er kann doch keine weiteren Karten von E+ nehmen, da sein Problem ja ist, dass er mit E+ keinen Empfang hat und daher wechseln will.

Aber ich würde auch sagen, wenig Chancen :flop:

Gruß Guido
 
Oben