• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

So kann S4 Akku Laufzeit verlängern

Stefanfan

Neues Mitglied
Geht Ihre S4 schnell leer? Im Folgenden werden Sie erfahren, wie sie seine Akkulaufzeit verlängern können.

1. Apps im Hintergrund deaktivieren

Oft laufen bei Android verschiedene Apps im Hintergrund, die Sie eigentlich gar nicht nutzen möchten. Diese Anwendungen können Ihren Akku unbemerkt leer saugen.
Um dies zu verhindern können Sie einen Task-Manager installieren und mit diesem gelegentlich unnötige Apps beenden.

2. Unnötige Verbindungen per Profil-Manager deaktivieren

Sicherlich benötigen Sie nicht immer Bluetooth, Wlan, NFC, Mobiles Internet oder GPS. Vor allem letzteres ist ein echter Akku-Killer. Schalten Sie deshalb einfach alle unnötigen Verbindungen ab.

Sollten Sie keine Lust haben, immer alles einzeln zu deaktivieren, könnte Ihnen auch ein Profil-Manager helfen. Die Applikation verwaltet die passenden Verbindungen für verschiedene Situationen (zu Hause, auf der Arbeit usw.) und deaktiviert sie je nach Standort oder Zeit. Zwei gute Beispiele hierfür sind "Llama" oder auch "Tasker".

3. Bildschirmhelligkeit des Samsung S4 herabsetzen

In geschlossenen Räumen ist die Lichteinstrahlung selten groß. Hier reicht auch eine niedrige Bildschirmhelligkeit. Beachten Sie hierbei, dass Sie die manuelle und nicht die automatische Bildschirmhelligkeit aktivieren, denn sonst stellt das Handy sich schnell wieder auf den Ursprungszustand ein.
Auch empfiehlt es sich die automatische Beleuchtungszeit herabzusetzen. Diese beiden Einstellungen sparen vor allem bei großen Displays wie dem des Samsung Galaxy S4 eine Menge Akkulaufzeit.

4. Flugzeugmodus beim Samsung Galaxy aktivieren

Wenn Sie nicht erreichbar sein müssen oder möchten, empfiehlt es sich, den Flugzeugmodus zu aktivieren. Hauptsächlich nachts oder im Urlaub können Sie so Strom sparen. Außerdem sollten Sie den Flugzeugmodus aktivieren, wenn Sie über längere Zeit in einem Funkloch sind, denn anderenfalls verbraucht das Galaxy S4 viel Strom für die (erfolglose) Netzsuche.

5. Vibration und Klingelton deaktivieren

Nicht nur Strom, sondern auch Nerven können Sie sparen, indem Sie nachts die Vibration und den Klingelton deaktivieren.

Dies können Sie übrigens auch mit den oben erwähnten Profile Managern automatisch (d.h. uhrzeit- oder standortabhängig) einstellen ("Llama" bzw. "Tasker").[/ATTACH]
 

Anhänge

  • Setzen Sie die Helligkeit herab.png
    Setzen Sie die Helligkeit herab.png
    16,2 KB · Aufrufe: 0
  • flugzeugmodus.png
    flugzeugmodus.png
    26,8 KB · Aufrufe: 0
Zuletzt bearbeitet:

Handy00

Neues Mitglied
Was meiner Meinung nach schon Gold wert ist, ist darum zu denken, Wlan auszuschalten, wenn man das Haus verlässt.
 
Oben