• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Snapdragon 805: Qualcomm stellt neuen Ulta-HD-Prozessor vor

IMPULS

Mitglied
- ARMINATOR

JA, da stimme ich Dir zu., Vor allem auf die Thematik "Strom-sparen" bin ich sehr gespannt darauf... ich denke erst ab Mitte 2014 ist damit zu rechnen.... :)
 
F

foetor

Guest
Liest sich sehr gut! Bin echt auf kommendes Jahr gespannt was uns das alles bringt und ob ich mal wieder nicht die Finger von den Geräten lassen kann :D
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
> Das hört sich schon vielmehr nach dem One Two SoC an oder vom 1020 Nachfolger? :D

Sag ich doch, deswegen fand ich es nicht in Ordnung htc dafür zu schelten, dass in den Leaks die Rede von einem 800er ist.
 

Surab

Aktives Mitglied
@ pixelflicker:
Das war auch total unsinnig. Falls HTC wirklich so "dumm" sein sollte, im Frühjahr noch auf den S800 zu setzen, dann können wir die noch genug schelten.
 

ze.bs

Mitglied
Ist die Frage ob htc wirklich noch so einfach an die top Hardware kommt. Ich denke, wenn Samsung und Co rufen, wird Qualcomm eher die bedienen, da sie deutlich größere Mengen annehmen.

Andererseits habe ich momentan ein Problem mit den Kommentaren hier. Der 800 reicht doch eigentlich von der Leistung deutlich aus um ein flüssiges arbeiten zu ermöglichen. Und htc hat es doch zuletzt auch ganz gut hingekommen die Smartphones schnell zu machen ohne die absolute Top Hardware wie andere. Ich sehe es also nicht so dringend notwendig an den neuen Prozessor zu verwenden.

Anscheinend stehe ich mit der Meinung alleine dar. Der einzige Punkt, der für mich wirklich ausschlaggebend wäre, wäre die Sparsamkeit beim Akkuverbrauch.
 

ze.bs

Mitglied
Ich persönlich finde dieses Hardware-Hochgezüchte eigentlich maßlos übertrieben. Oder sind 2,3Ghz bei vier kennen noch verhältnismäßig?

Lieber sollte an der Abstimmung soft- auf Hardware gearbeitet werden und wie gesagt am Stromsparen.
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
also sollte qualcomm jetzt rumsitzen und nix tun?
stillstand ist in dieser wirtschaftsform rückschritt.
wenn das ding bei gleichem oder weniger stromverbrauch mehr kann, warum nicht?
 

Surab

Aktives Mitglied
@ ze.bs:
Ich vollkommen bei dir! Aber warum sollte HTC in 5 Monaten ein Gerät auf den Markt bringen, dass von der HW Geräten von vor 3 Monaten entspricht und dass dann 2 Monate nach dem Release wieder im Quartett verliert.

Ich denke auch, dass die Leistung eigentlich reicht und würde mir mehr Effizienz erhoffen, aber HTC kann sich nur daran halten, was ihnen Qualcomm und Nvidia anbieten. So lange der S805 nicht mehr Energie braucht als der S800, soll der auch rein (für 650€!).

Aber vielleicht überraschen sie uns mit einem Baitrail?
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@ze.bs: "Ist die Frage ob htc wirklich noch so einfach an die top Hardware kommt. Ich denke, wenn Samsung und Co rufen, wird Qualcomm eher die bedienen, da sie deutlich größere Mengen annehmen. "
>>Bisher gab es da nie Probleme und Qualcomm wäre auch dumm Kunden zu verprellen. Hören tue ich dieses Gerücht jedes Jahr, aber wahrer wird es dadurch nicht, zumal gerade im High-End-Segment Samsung nicht der größte Abnehmer sein wird, weil Samsung seine eigenen SoCs ja pushen will (die aber leider nicht so doll sind).

"Ich persönlich finde dieses Hardware-Hochgezüchte eigentlich maßlos übertrieben. Oder sind 2,3Ghz bei vier kennen noch verhältnismäßig? "
>>Ja sind sie, weil der SoC nicht permanent mit 2,3GHz läuft. Dieses "hochzüchten" hat auch gleichzeitig den Vorteil, dass Energie eingespart werden kann im Normalbetrieb und von der Mehrleistung kann man profitieren, wenn man sie braucht. Das sieht man auch eindrucksvoll am S600 vs S800.
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
@ze.bs:
Da wäre ich mir nicht so sicher. Samsung nimmt natürlich viel ab, ist aber auch der größte Konkurrent von Qualcomm und damit wohl auch nicht ganz Positiv besetzt. Wenn man sich die Statistiken anschaut, dann ist das One das meistverkaufte High-End Gerät das nicht von Samsung kommt, daher dürfte htc da schon in der Gunst gestiegen sein. Wer sollte denn Interessanter für Quallcomm sein, zumal htc schon langjähriger Qualcomm-Kunde ist und sehr treu war. Das One war auch das Erste mit dem 600er. Warum sollte das jetzt so viel anders sein?

Der Kamerahersteller war der, bei dem es Lieferprobleme gab. Bei Qualcomm hatte htc - meines Wissens nach - nie Probleme. Oder weißt du da was anderes?


> Und htc hat es doch zuletzt auch ganz gut hingekommen die Smartphones schnell zu machen ohne die absolute Top
> Hardware wie andere. Ich sehe es also nicht so dringend notwendig an den neuen Prozessor zu verwenden.
Areamobile sah das aber anders und hat es sehr stark Kritisiert, dass htc den so unglaublich veralteten und schlechten 600er in das One Max gebaut hat. Leider müssen die Hersteller solche Testkritiken halt ernst nehmen, egal, wie das für den Kunden ist.


@Surab:
> Aber warum sollte HTC in 5 Monaten ein Gerät auf den Markt bringen, dass von der HW Geräten von vor
> 3 Monaten entspricht und dass dann 2 Monate nach dem Release wieder im Quartett verliert.
htc wird das auch nicht machen. Wir alle wissen, dass es nur zwei Hersteller gibt, die in den letzten Jahren mit jeder Generation ganz oben standen und sich ein Kopf- an Kopf-Rennen lieferten. Was sollte einen Veranlassen zu glauben, dass htc jetzt zurückfällt?
 
Oben