SMS Geschwindigkeit beim T610

Amenthes

Mitglied
Hi Folks!

Mal ne Frage zum T610: Ich hatte verschiedene /// T39 und T68. Alle waren beim SMSen zum brechen langsam. Momentan habe ich daher ein Nokia. ( :rolleyes: Keine Frage, dass ich damit nicht glücklich bin, oder?)

Ich habe ein wenig die Suche bemüht, aber auf SMS wird immer nur in Bezug auf Speicher und ähnliches eingegangen.

Was ich wissen will: Muss ich beim T610 auch meiner SMS hinterherschaun, wenn ich gerade 20 Zeichen getippt habe? Ich bin kein Vielschreiber, aber von Ericsson bin ich übles beim Thema SMS gewöhnt.

Nächste Frage zum Thema SMS. Das T39 speichert bei jeder gesendeten SMS ab, wie der Sendestatus ist (also Nachricht weitergeleitet, oder Nachricht wartet etc.) Da kam man hin, wenn man gesendete SMS eine liest und dann im Menü den Punkt 4 oder so wählt (natürlich nur, wenn man auch eine Sendebestätigung verlangt hat)
Gibt es diesen Punkt auch noch? Der ist mal einmalig!
 

MK_NRW

Mitglied
Hallo!

Auch das T610 ist wahrhaftig kein SMS Sprinter. Ich finde es etwas schneller als das T68i, aber an das Siemens S55 zum Beispiel kommt es nicht ran.

Ich komme mit dem T610 zurecht, weil ich nicht so häufig SMS schreibe, aber wenn man sehr schnell tippt, läuft einem das T610 schon hinterher - vorallem, wenn bereits ein paar Zeilen geschrieben worden sind ...

Gruss,
Mark
 

Virus

Neues Mitglied
...und ich habe festgestellt, dass man die Geschwindigkeit des Schreibens erhöhen kann in dem man unter den Einstellungen - > Sprache -> Eingabemethode einfach alles bis auf deutsch deaktiviert.
Klingt auch logisch, da T9 den eingegebenen Buchstabensalat nun nur noch mit dem deutschen Wörterbuch vergleichen muss .... :)

[email protected] Virus
 

Frank H.

Aktives Mitglied
Und wenn man die Vorgaben für SMS die man anzeigen lassen kann deaktiviert - wirds auch schon ein wenig schneller.
 
Oben