SMS Empfang in Frankreich kostenpflichtig...

Wächtersbach

Neues Mitglied
...kaum zu glauben, aber wahr (wenn nicht der Druckfehlerteufel zugeschlagen hat)!

Mit einer O2-Karte im Handy (Vertrag) und in Frankreich im Orange-Netz eingebucht kostet der SMS-Empfang 9 ct!!!!!!!!!!!!!! Ich glaub mich tritt ein Pferd.

Zumindest steht das so auf der O2-Page:

http://www2.de.o2.com/appserver/ir/html/o2genion/euro/france_pre.html?rand=13712937#37155

Bei den anderen Roaming-Partnern in F bzw. alle (auch Orange) verlangen mit allen anderen deutschen Betreibern außer O2 "geroamt" nichts.

Das ist doch pervers!!! Oder sind die nur zu doof ihre Tarifinformationen richtig zu veröffentlichen?

Also, wer gerade in F Urlaub gemacht hat, bitte sofort Erfahrungswerte posten.

Danke, Wächt

Orange France

Netz-Standard: GSM 900/1800
Alle Preisangaben auf dieser Seite gelten für Kunden von O2 mit Vertragsbeginn vor dem 1.7.2002.
Zu den Preisen bei Vertragsbeginn ab dem 1.7.2002


Weitere Informationen


Gespräche nach
Deutschland
( Taktung: 60/1 ) Hauptzeit
( Mo-Fr 8-19, Sa 8-12 ) Nebenzeit
Festnetz 1,28 0,77
Mobilfunknetz 1,28 0,77
Einmalige
Verbindungsgebühr 0,00 0,00



Gespräche innerhalb
des Landes
( Taktung: 60/15 ) Hauptzeit
( Mo-Fr 8-21.30 ) Nebenzeit
Festnetz 0,90 0,46
Mobilfunknetz 0,90 0,46
Einmalige
Verbindungsgebühr 0,00 0,00
Gebühren für die Gespr.-Annahme*** 0,66 0,66
abgehende SMS**** 0,26 0,26
eingehende SMS 0,09 0,09
WAP GSM WAP Anrufe werden wie Roaminggespräche zu deutschen Mobilfunknetzen berechnet.
 

Handykranker

Neues Mitglied
Sms Kosten

Ich war gerade 2 Monate in Frankreich.

Ich kann leider nichts genaueres übers Orange Netz sagen. Aber generell würde ich jedem empfehlen sich ins BOUYGTEL einzubuchen.
Von dort aus kann man am billigsten SMS schreiben und der empfang ist kostenlos. Eine SMS nach D kostet 39 cent.

In Frankreich rechnen nicht eigentlich auch keine Prepaid Karten. 30 € aktivierungsgebühr. In im Durchschnitt muss man im Monat 15 € aufladen,damit man aktiv telefinieren kann. Die Karten verfallen auch super schnell, nach 6 Monaten.

Ich würde jedem raten einen Jahresvertrag abzuschließen. Kostet monatlich 13 € subventioniertes Handy, z.B Nokia 3310 für 20 € . In der GG sind 45 min netzinterne Gespräche und 45 min externe + Frestnetz enthalten. Ebenfalls gibts 30 SMS dazu.

Rechnet sich also schon ehr.
Auffallen ist ,dass in F rein nur nach Airtime abgerechnet wird und eis keine HZ sowie NZ gibt und es im Grunde genommen egal ist, wohin man telefoniert, da alles nur nach Gesprächsminuten abgerechnet wird.
 
Servus,

ich möchte echt nicht an irgendwem zweifeln, aber PLUSMINUS hat in Zusammenarbeit mit Teltarif (Stand Juli 2003) folgenden Tarifrechner zur Verfügung gestellt:
PLUS MINUS Tarifrechner
(Keine Angst vor der Makrowarnung, ist schon gecheckt :D )

Da steht was von 21 Cent pro SMS und nichts von Gebühren für den Empfang...
Übrigens ne super Liste für den nächsten Urlaub! :cool:

Aber mein Problem ist folgendes:
Bei meiner Suche nach Provider Alternativen bin ich auch auf die Tariflisten von O² gestossen, da stand was von Stand 2002, ich dachte die hätten die Preise zum 01.09.2003 geändert? Hinkt die Seite so hinterher? :confused:

THX for help

SP
 

PetiteFleur

Neues Mitglied
Ich kann dir leider nicht helfen... aber ich hab in meinem Frankreich-Urlaub auch ziemlich seltsame Erfahrungen gemacht.
Ich wollte eine SMS nach Deutschland schicken und da bekam ich eine Mitteilung, ich hätte nicht genug Guthaben. Ich konnte aus irgendwelchen mein Guthaben nicht abrufen, aber hinterher hat sich herrausgestellt, dass ich noch über 8 Euro hatte!!
Also irgendwie stimmt da doch was nich?!? :confused:
Ich weiß nicht mehr genau was ich für ein Netz hatte. Aber ich glaube ich hatte immer noch E-Plus?! Alles sehr seltsam....
 
Oben