• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Skyfire: iPhone-Browser ausverkauft

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Skyfire für iOS wurde nur wenige Stunden nach seiner Bereitstellung im US-App-Store wieder entfernt. Grund ist die große Zahl an Nutzern, die Flash-Videos ansehen wollten. Das führte zum Zusammenbruch der Skyfire-Server, die solche Filme in HTML5 umwandeln, damit Nutzer von iPhone und iPad sie betrachten können.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Skyfire: iPhone-Browser ausverkauft auf AreaMobile.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
oops xD

tja so kanns laufen..... der beste beweis, dass der mann echt nur mist labert.... is schon interessant wie gewaltig die masse an usern ist die doch flash videos schauen wollen gell?! ;)
 

Noticed

Bekanntes Mitglied
"Die hohen Download-Zahlen für den Browser widerlegen Apple-Chef Steve Jobs. Er hatte immer behauptet, Flash sei eine aussterbende Technologie - obwohl nach Aussagen von Flash-Erfinder Adobe etwa 75 Prozent aller Videos im Internet diesen Standard nutzen. Ob veraltet oder nicht - Apple-Nutzern ist das egal, wie das große Interesse an Flash-Videos beweist."

Ich lach mich schlapp!
Und die Nutzer zahlen sogar für die App, nur um Flash-Inhalte zu sehen!
 

Birk

Aktives Mitglied
Hm, Appleuser haben also kein Interesse an Flash? Und das wobei:

Erstens nur Videos recodiert werden und das zweitens nicht mal gut funktioniert (Qualität, klappt bei vielen Videos nicht, Lange Zeit zum recodieren, usw.)

Aber das Interesse scheint ja da zu sein.

So und nun bin ich gespannt, wie mir gleich erklärt wird, warum alle iPhone-Nutzer gar kein Flash wollen und warum die Downloadzahlen von Skyfire keine Aussage haben.
 

NewPhone

Aktives Mitglied
"Die hohen Download-Zahlen für den Browser widerlegen Apple-Chef Steve Jobs."

Wie denn das? Die wie hohen Downloadzahlen? Die einzige Info, die wir jetzt bekommen haben ist, dass der Skyfire-Server überlastet ist. Aber wie viele Downloads haben dazu geführt?

Ich hoffe, der Skyfire-Hersteller bringt in einem Monat oder einem Vierteljahr mal die Verkaufszahlen des Browsers, damit man das in Relation zu den iOS-Gadget-Verkäufen setzen kann. Ich rate mal völlig frei heraus, dass weniger als 5% aller iOS-Device-Käufer sich Skyfire gezogen haben werden. Aber vielleicht liege ich ja auch daneben.
 

polli69

Mitglied
Eine zusätzliche Möglichkeit Inhalte einer Internetseite anzusehen, werden immer alle User, egal welcher Community, nutzen. Das widerspricht in keinster Weise den Aussagen des Apple Gottes. Klappern gehört zum Geschäft der Firmenbosse. Nur weil der Apple Boss dies gut beherrscht, ist er nicht mehr oder weniger m... laberer wie die anderen (bin kein Applejünger).
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@Birk

und da kam deine erklärung von NewPhone :p

und klar wenn es in 5h an die spitze der verkaufscharts schießt kaufen es weniger als 5% der user is klaaa xD such doch mal die verkaufszahlen von App auf platz 2.... und stehen die ungefähren downloadzahlen nicht in de rapp beschreibung? bei Android steht das drin
 

sven89

Gesperrt
@tbd

Das is halt so nachdem viel wirbel um ne App. Gemacht wird...paar Wochen Platz 1 und dann hört man nichts mehr davon...

Zudem laden es wahrscheinlich auch viele um es einfach mal zu testen...
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
"Zudem laden es wahrscheinlich auch viele um es einfach mal zu testen..."

ach und warum sollte man es testen? is doch nur flash was keiner braucht.....

und das zeigt doch wie groß das interesse dran ist wenn so ein wirbel drum gemacht wird....
 

ichwarsnicht

Mitglied
@ noticed,
ob jemand flash sehen möchte oder nicht ist eine sache, dass apple die nutzer dermaßen bevormundet ist eine andere. Aber mir solls recht sein, vedienen halt andere mit der dummheit von Stevie, schafft ja arbeitsplätze ;)
 

NewPhone

Aktives Mitglied
"bei Android steht das drin"

ich meine, beim App-Store nicht. Dort haben nur Apple und der Entwickler die absoluten Zahlen.

Wie gesagt, ich bin gespannt, ob man mal absolute Zahlen bekommt, um sie in Relation zu den verkauften Geräten zu setzen. Und allen iPhone/pod/pad Nutzern, die Flash auf ihrem Device haben wollen, kann ich nur raten, sich Skyfire zu kaufen (verteuert ihr Gerät nur um 3$), damit Apple abschätzen kann, wie groß der Wunsch nach Flash ist. Bei Überschreiten der 20%-Marke überdenkt Apple evtl. seine Entscheidung, auf Flash zu verzichten.

Für die Skyfire-Entwickler lohnt sich der Rummel auf jeden Fall. Allein im letzten Jahr wurden ca. 40 Mill. iPhones (die Zahlen von iPodtouches und iPads kenne ich nicht) verkauft. Wenn sich nur 5% der Besitzer dieser recht aktuellen Geräte Skyfire kaufen, spült das 6 Mill. Dollar in die Kasse der Entwickler. Nicht übel.
 

Birk

Aktives Mitglied
"Wie gesagt, ich bin gespannt, ob man mal absolute Zahlen bekommt, um sie in Relation zu den verkauften Geräten zu setzen."

Das ist mit Verlaub Unsinn. Genauso könnte man argumentieren, dass sehr viele iPhone-User Interesse an Flashvideos haben, aber noch nie was von Skyfire gehört haben. (die treiben sich nicht den ganzen Tag auf AM rum).

Wenn 5% Skyfire runterladen, heißt das doch nicht, dass 95% kein Interesse an Flashvideos haben.

Das Interesse an Skyfire spricht für sich, da können die AntiFlash-Spindoktoren hier im Forum an den Zahlen herumargumentieren wie sie wollen.

Fürs Protokoll: Ich mag Flash nicht besonders und bin ein Befürworter nicht proprietärer Alternativen, aber die Behauptung, die Leute wollen kein Flash ignoriert die Realität des realexistierenden Webs.
 
M

Macianer

Guest
Wenn begleitet von entsprechendem Pressegetöse ein neuer xy-Markt eröffnet, ist am Eröffnungswochenende auch immer ein Riesenandrang. Wie gut und beliebt und gefragt der fragliche Laden wirklich ist, zeigt sich erst nach einigen Wochen bzw. Monaten.
Also: immer schön locker durch die Hose atmen.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
"Wenn begleitet von entsprechendem Pressegetöse ein neuer xy-Markt eröffnet, ist am Eröffnungswochenende auch immer ein Riesenandrang."

aber nicht wenn man nur rein kommt wenn man definitiv was für 50€ kaufen muss ;)
 

NewPhone

Aktives Mitglied
"aber die Behauptung, die Leute wollen kein Flash ignoriert die Realität des realexistierenden Webs."

Ich weiß nicht, wie stark "die Leute" Flash wollen und du weißt es auch nicht. Die Skyfire App wäre zumindest eine Möglichkeit, ganz grob den Bedarf abzuschätzen. Alles andere sind doch noch viel mehr reine Mutmaßungen. Wenn du "die Leute" einfach nur fragst, ob sie Flash haben wollen, werden 95% positiv antworten. Das bringt dich aber genau so weiter, wie die Frage, ob "die Leute" Steuersenkungen haben wollen. Da sagen auch erstmal alle "ja", bis dann die Kitas und Museen zumachen. Ich persönlich finde Flash technologisch gar nicht so schlecht (habe auch schon Sachen damit gemacht), netzpolitisch ist es aber ein Geschwür.

Das Apple mit der Flash-Ausgrenzung eigennützig handelt und nicht in erster Linie das Wohl der Menschheit im Sinn hat, ist ja wohl jedem klar denkenden Menschen klar, oder? Wenn es aber dem Internet nützt, kann ich verhalten positiv reagieren, wenn Flash leicht auf dem Rückzug ist.
 

Noticed

Bekanntes Mitglied
@ Macianer
Wenn bei mir in der nähe nen neuer Traktorhandel eröffnet, gehe ich nicht hin, weil ich kein interesse dran habe.
Bei nem neuen Elektronikfachgeschäft schon.

Insofern zeigt es schon das Interesse auf.
 

Marketinghoschi

Aktives Mitglied
davon ab: gutes Geschäft für die Firma und Apple, aber mieses Produkt wie so manche berichten. Also was solls.

jaja, seht ihr, alle wollen das tolle Flash....jaja
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
"Das Apple mit der Flash-Ausgrenzung eigennützig handelt und nicht in erster Linie das Wohl der Menschheit im Sinn hat, ist ja wohl jedem klar denkenden Menschen klar, oder?"
--> ist leider wirklich nur den klar denkenden klar.
viele leute leben in der blase, wie sie der RIM-chef beschrieben hatte.
45% der amis glauben ja auch wirklich, dass gott die welt geschaffen hat, und nicht die evolution
 
Oben