• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Sind die Ansichten von Fritz bezüglich "selbsternannte" Demokraten richtig?

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
Ich versuche überhaupt niemand was aufzuzwingen. Muss ja jeder selber wissen ob eine Partei nicht ablehnt, obwohl sie voll braunem Gedankengut ist. Spricht aber nicht unbedingt für viel Verstand, wenn man doch weiß, was für Leute dort das Sagen haben und dass sich nicht dagegen gewehrt wird, was diese Leute für Äußerungen von sich geben.
Du versuchst niemandem was aufzuzwingen, aber gleichzeitig sprichst du von braunem Gedankengut. Danach kommt dann noch, dass solche Menschen keinen Verstand haben und natürlich eine wage Ermahnung was für schlimme Dinge diese Leute von sich geben. Bisher war aber nur der Aufschrei bei "Ausswitzen". Wenn der Typ so schlimm ist, dann muss es wohl auch etwas mehr geben als das.

Menschen erschießen zu lassen oder in Arbeitslager zu bringen bzw Bundesgelder an extremistische "Strömungen" weiterzuleiten kam ja nicht von der AfD.

Was eine abstruse Logik.
Mein Reden. Kontaktschuld ist ein klassischer Fehlschluss. Man schließt über externe Merkmale auf die Ähnlichkeit oder Gleichheit von zB Personen oder Parteien und bringt sie so in die Nähe von Personen oder Parteien, die geächtet sind. Hier ist es sogar einfach nur "Hitler hat man seinerzeit auch nicht ernst genommen und verharmlost". Was man auf wirklich jeden anwenden kann, sogar auf dich selbst.

"Und passt mir deine Meinung nicht, vergleich ich dich mit Hitler." (nochmal, weil's so gut passt)

Putin behauptet von sich auch, ein echter Demokrat zu sein,
von daher gebe ich auf dein "Prädikat" gar nix.
Du gibst auf Fritz "Prädikät" nix, weil Putin von sich behauptet, dass er ein echter Demokrat sei. Wie bitte? Ich mein auf Selbstaussagen geb ich ja auch nicht viel oder die inflationäre Nutzung wohlklingender Worte (hier Demokratie), aber der Vergleich ist wirklich weit weit hergeholt.
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
Ob das Andere auch so sehen, ist immer die wichtigere Frage.
Deswegen

Ich kann von mir selber schliesslich auch viel behaupten.
Ganz genau, @nohtz, ganz genau. Endlich hast Du es anscheinend erkannt. Viele Politiker der alteingesessenen Parteien bezeichnen eben nur sich als einzige Demokraten, indem sie Mitglieder der AfD pauschal als solche ausschließen, sie dadurch diskreditieren und diffamieren. Und, JA, genau das war die Praxis (nicht bloß) der sozialistischen Regime (u.d. dem der "DDR") sondern auch Praxis der Nationalsozialisten. Damit bedienen sich die so selbsternannten Demokraten exakt derselben Mittel wie diejenigen, auf die sie sich bei ihren DIffamierungen beziehen und deren Wiederholung solcher Praxis sie den Kampf angesagt haben.. :rolleyes:
 

Antiappler

Aktives Mitglied
Wenn der Typ so schlimm ist, dann muss es wohl auch etwas mehr geben als das.

Der Typ ist sogar noch viel schlimmer! Auch wenn Du es nicht kapieren willst, weil Du zu jung bist, deshalb fehlt es Dir an Lebenserfahrung und lässt Dich dadurch von solchen Leuten mit dem unsinnigen Gequatsche beeinflussen, oder Du bist wirklich unglaublich dumm.


"Danach kommt dann noch, dass solche Menschen keinen Verstand haben und natürlich eine wage Ermahnung was für schlimme Dinge diese Leute von sich geben."

Fritz schreibt je selbst in Post 197 "Da frage ich mich häufig, ob das nun Ignoranz ist oder ganz einfach Dummheit oder beides",

Wer also ist jetzt dumm, hat anders ausgedrückt keinen Verstand? Die, deren Meinung er nicht akzeptieren will, obwohl Fritz angeblich echter Demokrat ist, oder Fritz, der fremde Meinung nicht akzeptieren will?

Übrigens hat Gerhard Schröder Mal behauptet, dass Putin sogar ein lupenreiner Demokrat ist. Warum er das wohl gemacht hat? Wes Brot ich ess, des Lied ich sing? Oder schon eine ordentliche Demenz. Jedenfalls kann man Putin auf keinen Fall als Demokrat bezeichnen, schon gar nicht als lupenreinen Demokraten.


Wie kann das denn sein, wenn man als Präsident von Russland die Ukraine überfällt, und sich dazu einfach noch Land aneignet, dann ist man doch wohl eher ein (Kriegs)Verbrecher, aber ganz sicher nicht Demokrat.
 

Antiappler

Aktives Mitglied
Und, JA, genau das war die Praxis (nicht bloß) der sozialistischen Regime (u.d. dem der "DDR") sondern auch Praxis der Nationalsozialisten. Damit bedienen sich die so selbsternannten Demokraten exakt derselben Mittel wie diejenigen, auf die sie sich bei ihren DIffamierungen beziehen und deren Wiederholung solcher Praxis sie den Kampf angesagt

Und wo werden hier Leute von stasi-, nazi- oder gestapoähnlichen Bediensteten niedergeknüppelt? DDR Zuchthaus, und/oder bei den Nazis in Straflager und Arbeitslager gesteckt, wo sie den Arbeits- und Hungertod starben. Von Kz's will ich erst gar nicht anfangen. Denn genau das war ja die Praxis der Nationalsozialisten.

Wo findet das alles jetzt und hier in Deutschland statt?

Jetzt bin ich Mal gespannt, was jetzt für ein Gefasel kommt.
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
Um Menschen undemokratisches Verhalten nachzuweisen, brauchen sie nicht erst die von Dir aufgeführten Tatbestände zu erfüllen.
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
Entweder DU hast Beitrag # 203 nicht verstanden oder Du versuchst in bösartiegr Absicht WOrte aus dem Zusammenhang zu reißen, um sie zu verdrehen. Im letzteren Fall wäre das ein weiteres Anzeichen dafür, daß Du kein echter Demokrat bist sondern eben bloß ein selbsternannter.
 

Antiappler

Aktives Mitglied
Entweder DU hast Beitrag # 203 nicht verstanden oder Du versuchst in bösartiegr Absicht WOrte aus dem Zusammenhang zu reißen, um sie zu verdrehen. Im letzteren Fall wäre das ein weiteres Anzeichen dafür, daß Du kein echter Demokrat bist sondern eben bloß ein selbsternannter.

Du hast entweder keine Ahnung was Du geschrieben hast, oder machst Mal wieder auf dumm.

"Ich habe in Post 199 schon das geschrieben:
"Wo werden hier denn Andersdenkende von gestapoähnlichen Bediensteten des Staates niedergeknüppelt? Wo gibt es hier Arbeits- oder Straflager, von Kz's will ich erst gar anfangen?"

Von Dir aus Post 203:

"Viele Politiker der alteingesessenen Parteien bezeichnen eben nur sich als einzige Demokraten, indem sie Mitglieder der AfD pauschal als solche ausschließen, sie dadurch diskreditieren und diffamieren. Und, JA, genau das war die Praxis (nicht bloß) der sozialistischen Regime (u.d. dem der "DDR") sondern auch Praxis der Nationalsozialisten."

Da beziehst DU Dich auf die DDR UND auf die Nationalsozialisten.

Darauf habe ich in Post 205 geschrieben:

"Und wo werden hier Leute von stasi-, nazi- oder gestapoähnlichen Bediensteten niedergeknüppelt? DDR Zuchthaus, und/oder bei den Nazis in Straflager und Arbeitslager gesteckt, wo sie den Arbeits- und Hungertod starben. Von Kz's will ich erst gar nicht anfangen. Denn genau das war ja die Praxis der Nationalsozialisten.

Wo findet das alles jetzt und hier in Deutschland statt?"

Was doch eindeutig belegt, dass es die DDR und die Nationalsozialisten nicht nur beim diskreditieren und diffamieren belassen haben, sondern zu den Mitteln gegriffen haben, wie in Post 205 von mir geschrieben.

Also was hat das jetzt mit von mir nicht verstehen oder "bösartiegr Absicht WOrte aus dem Zusammenhang zu reißen, um sie zu verdrehen" zu tun?

Und wer ist jetzt dumm, hat anders ausgedrückt keinen Verstand? Die, deren Meinung DU nicht akzeptieren willst, obwohl Du angeblich echter Demokrat ist, oder DU, der fremde Meinung nicht akzeptieren will?
 
Oben