• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Sind die Ansichten von Fritz bezüglich "selbsternannte" Demokraten richtig?

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
@ Antiappler:

Damit der Kontext nicht verlorengeht:
Jeder könnte sonst einfach irgendwas behaupten, um dann auf Nachfrage, wo man so etwas wortwörtlich geschrieben hat, diese Behauptung/Lüge mit irgendwelchen lächerlichen Ausreden versuchen abzuschwächen.
Ein bekanntes Sprichwort lautet: "Was ich denk' und tu, trau ich auch dem anderen zu." …

Man kann mir ja sicherlich einiges vorwerfen, aber das ganz sicher nicht.
Was habe ich Dir denn vorgeworfen? :rolleyes: Oder ist das einfach eine Vorwärtsverteidigung? Schlechtes Gewissen? ;)
bekanntes Sprichwort lautet: "Was ich denk' und tu, trau ich auch dem anderen zu." …
Man kann mir ja sicherlich einiges vorwerfen, aber das ganz sicher nicht.
Was habe ich Dir denn vorgeworfen? 🙄

Subtile Unterstellung? 😉
WAS genau unterstelle ich Dir denn angeblich auf subtile Weise?
Also noch einmal: WAS genau unterstelle ich Dir denn angeblich auf subtile Weise?

Oder darf ich jetzt DICH einen LÜGNER nennen, weil Du, wie aus dem obigen Kontext für jeden offensichtlich ist, frei erfunden behauptest Dir etwas zu unterstellen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Antiappler

Aktives Mitglied
Damit der Kontext nicht verlorengeht:

Schön, dass Du den Kontext erwähnt hast.😃

Mein Kommentar:

"Jeder könnte sonst einfach irgendwas behaupten, um dann auf Nachfrage, wo man so etwas wortwörtlich geschrieben hat, diese Behauptung/Lüge mit irgendwelchen lächerlichen Ausreden versuchen abzuschwächen."

Deine Antwort, denn Du hast mich zitiert:

"Ein bekanntes Sprichwort lautet: "Was ich denk' und tu, trau ich auch dem anderen zu." …"

Da besteht doch ein eindeutiger Kontext!

Deshalb habe ich auf Deine Fragen: "Was habe ich Dir denn vorgeworfen? 🙄 Oder ist das einfach eine Vorwärtsverteidigung? 😉 Schlechtes Gewissen?", geantwortet:

"Subtile Unterstellung?😉, wobei Du aber anscheinend das Fragezeichen UND den Zwinker übersehen hast!?!?

Eigentlich kann man doch daran erkennen, dass ich "Dein" Sprichwort nicht ernst genommen habe, sondern es eher als lustig empfand.

"Zum Ersten kann subtil (meist) konkret „fein“, „zart angedeutet“ bedeuten."

 

Antiappler

Aktives Mitglied
@paganini

Mit dem einen "Käse" bist Du krachend gescheitert, jetzt versuchst Du es mit einem anderen.

Mein Kommentar:

"„Als Du noch als Foetor kommentiert hast, hast Du Dich nicht so "seltsam" benommen, auch nicht so als Fanboy von Apple, der gerne Mal über Berichte, die etwas kritisches zu Apple beinhalten, am meckern ist.“"

Ich formuliere Mal anders:

Seit Du als paganini schreibst, bist Du ein Fanboy von Apple geworden. Du beschwerst Dich schon Mal über Berichte, in denen Apple wohl Deiner Meinung nach schlecht weg kommt, dann ätzt Du gegen AM. Als Foetor warst Du nicht so.

Jetzt solltest Du es aber wirklich verstanden haben.

"verstehst du deine eigenen Sätze nicht?
Du nennst mich hier „Fanboy“und das „Mal“ bezieht sich hier nicht auf meinen jetzigen Namen sondern auf „Foetor“.

Du verstehst DEINE und MEINE Sätze nicht, denn meine Kommentare galten nicht "Foetor", sondern DIR als paganini, denn Du schreibst ja auch als paganini, und ich habe auch paganini geantwortet.

Genau diese Art meine ich, gegen AM zu ätzen und der Beweis, dass Du als paganini geschrieben hast!

"Wieso nicht in „“?
Hier sagt hier also das es das Gerät zu 100% echt ist!

Oder mal wieder clickbait weil keiner mehr AM nutzen will?"


Oder das hier:

"„ Oppo ist schneller als Apple“

Wow der Redakteur kennt sich ja 0 mit der Philosophie von Apple aus..."


Ja, ich bin Mal abgemahnt worden, weil ich das was Fritz damals geschrieben hat, Scheiße fand, das aber nicht so schreiben wollte und deshalb den 💩 eingesetzt habe. Und das habe ich hier schon vor längerer Zeit Mal erwähnt, ist also nicht neu was Du schreibst, außer dass Du "vergessen" hast, den damaligen Grund für die Punkte zu erwähnen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
@ Antiappler:
🤣 Mit Deinem Post 182 hast Du gerade selbst den Beweis dafür geliefert, wie zutreffend Deine Worte
Jeder könnte sonst einfach irgendwas behaupten, um dann auf Nachfrage, wo man so etwas wortwörtlich geschrieben hat, diese Behauptung/Lüge mit irgendwelchen lächerlichen Ausreden versuchen abzuschwächen.
… auf Dich selbst sind. 🤣
 

Antiappler

Aktives Mitglied
@fritz

"@ Antiappler:
🤣Mit Deinem Post 182 hast Du gerade selbst den Beweis dafür geliefert, wie zutreffend Deine Worte … auf Dich selbst sind.🤣"

Ok. Du bestätigst erneut den Kommentar von pixelflicker:


Ich habe folgendes geschrieben:

"Jeder könnte sonst einfach irgendwas behaupten, um dann auf Nachfrage, wo man so etwas wortwörtlich geschrieben hat, diese Behauptung/Lüge mit irgendwelchen lächerlichen Ausreden versuchen abzuschwächen."

Darauf hast Du das geschrieben:

"Ein bekanntes Sprichwort lautet: "Was ich denk' und tu, trau ich auch dem anderen zu." …"

Was eine Unterstellung ist, weil Du Dich für jedermann eindeutig auf mich beziehst. Mir damit subtil unterstellst, dass ich gelogen habe und es mit lächerlichen Ausreden versuche abzuschwächen.

Dann eier nicht rum, sondern bring mir die entsprechenden Beweise.

Wie ich hier im Forum gelesen habe, sollst Du jemand sein, der gerne Mal die "Meldetaste" drücken soll, wie wäre das wohl, wenn ich das auch Mal (berechtigt) bei Dir mache?
 
Zuletzt bearbeitet:
P

paganini

Guest
Naja für mich ist das Thema erledigt da der Beweis erbracht ist das Antiappler lügt. Und wie jeder erkennen kann wird man mit ihm nie richtig diskutieren können. Alleine das er extra eine Gruppe aufmacht um gegen Fritz zu hetzen sagt schon alles. Es werden sicher noch weiter Abmahnungen folgen aber das weiß er sicher auch. Ich klinke mich aus (kommt sicher wieder irgendein Schwachsinn von ihm da er will das man „reagiert“), aber naja was soll man machen bei jemanden der jeden Tag hunderte Zeilen in einem Forum schreibt. Ich bin dann mal weg
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
Naja für mich ist das Thema erledigt da der Beweis erbracht ist das Antiappler lügt. Und wie jeder erkennen kann wird man mit ihm nie richtig diskutieren können.
✅

Alleine das er extra eine Gruppe aufmacht um gegen Fritz zu hetzen sagt schon alles. Es werden sicher noch weiter Abmahnungen folgen aber das weiß er sicher auch.
Sooo sicher wäre bzw. bin ich mir da nicht (mehr). Da absehbar war, welche Entwicklung dieser Thread nehmen würde, dessen "Brunnenvergiftung, wie @ibnam es fin der Shoutbox ormulierte, ja schon im Titel angelegt war, hatte ich die AM-Redaktion um eine Löschung deieses Threafs gebeten, noch BEVOR überhaupt eine erste Antwort auf Antiapplers Eröffnungspost eingegangen war. Die AM-Redaktion scheint es jedoch nicht zu interessieren, ob und wie offensichtlich bereits von für ihr Vorgehen bekannten Threadinitiatoren gegen die AM-Forenregeln verstoßen wird.

Ich klinke mich aus (kommt sicher wieder irgendein Schwachsinn von ihm da er will das man „reagiert“), aber naja was soll man machen bei jemanden der jeden Tag hunderte Zeilen in einem Forum schreibt. Ich bin dann mal weg

Jupp, da schließe ich mich Dir an. Wir sehen uns … in einem anderen, sachlichen Thread.…
 

Antiappler

Aktives Mitglied
Wow wie unanständig diese öffentliche Selbstbeweihräucherung ist. Kids, bitte wegschauen! Alte Männer, die sich aufgrund ihrer "Erfolge" selbst ... sagen wir auf die Schulter klopfen. Wenn man den Ekel überwindet, ist es zumindest lustig ;D

@paganini

"Es werden sicher noch weiter Abmahnungen folgen aber das weiß er sicher auch."

Ich muss Dich leider unglaublich enttäuschen, ich habe seit der Sache mit Fritz keine weiteren Abmahnungen erhalten. Und ich muss sogar Fritz zustimmen, die Redaktion von AM scheint es wirklich nicht zu interessieren, was hier passiert.

Bei der alten Redaktion hätte es jedenfalls keine Unterstellung gegeben, dass man Mitglied der AfD sein könnte und Behauptungen, dass man lügt, ohne die entsprechenden Beweise zu bringen, ohne eine Zeitlang gesperrt zu werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Antiappler

Aktives Mitglied
Ja, der ist auch von mir.

Falsch! Aber wenn man "jeden Tag hunderte Zeilen in einem Forum schreibt" kann man schon Mal die Übersicht verlieren. 😉

Original in Post 4:

"Wow wie unanständig diese öffentliche Selbstbeweihräucherung ist. Kids, bitte wegschauen! Alte Männer, die sich aufgrund ihres tollen Smartphones selbst ... sagen wir auf die Schulter klopfen. Wenn man den Ekel überwindet, ist es zumindest lustig ;D"


Fälschung:

"Wow wie unanständig diese öffentliche Selbstbeweihräucherung ist. Kids, bitte wegschauen! Alte Männer, die sich aufgrund ihrer "Erfolge" selbst ... sagen wir auf die Schulter klopfen. Wenn man den Ekel überwindet, ist es zumindest lustig ;D"

Von mir etwas abgeändert passt es ja hervorragend zu den Kommentaren 186, 187 und 188. Und lustig ist es auch, obwohl ich mir nicht sicher bin, ob die Behauptung von paganini, dass ich extra eine Gruppe aufgemacht habe um gegen Fritz zu hetzen nicht noch lustiger ist.🤔

Dabei hat Fritz doch von Dir seit Jahren wohl die meiste "Kloppe" bekommen.

Oder dass paganini gar nicht gemerkt hat, dass Du in nicht Mal siebeneinhalb Jahren, 10696 Beiträge, viel mehr Zeilen als ich, 2550 Beiträge, in knapp 4 Jahren, geschrieben hast.

Naja, was soll man von jemandem erwarten der so etwas schreibt:

"Es werden sicher noch weiter Abmahnungen folgen aber das weiß er sicher auch. Ich klinke mich aus (kommt sicher wieder irgendein Schwachsinn von ihm da er will das man „reagiert“), aber naja was soll man machen bei jemanden der jeden Tag hunderte Zeilen in einem Forum schreibt."

Oder wenn man sich am Nickname hochzieht. Da muss man doch schon ein ziemlich armseliger Wicht sein.
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
[...], obwohl ich mir nicht sicher bin, ob die Behauptung von paganini, dass ich extra eine Gruppe aufgemacht habe um gegen Fritz zu hetzen nicht noch lustiger ist.
Er hat vermutlich Thread gemeint. Und dass du einen Thread aufgemacht hast um über Fritz zu reden kann man angesichts der Überschrift wohl kaum abstreiten. Dass man das als hetzen interpretieren kann, ist angesichts der wirklich absurd unscharfen Definition von Hetze, auch der Fall.

Dabei hat Fritz doch von Dir seit Jahren wohl die meiste "Kloppe" bekommen.
Du denkst, dass es darum geht?

Oder wenn man sich am Nickname hochzieht. Da muss man doch schon ein ziemlich armseliger Wicht sein.
Wenn man mit einem solchen Nicknamen so einsteigt wie du es getan hast, solltest du dich nicht über entsprechende Reaktionen wundern.

PS.: Nunja mitlerweile löst der Thread (leider) seinen Titel ein. Ich hoffe dass das dann auch erstmal reicht und in anderen Threads jetzt etwas weniger provokativ und nachtragend zugeht.
 

Antiappler

Aktives Mitglied
"Wenn man mit einem solchen Nicknamen so einsteigt wie du es getan hast, solltest du dich nicht über entsprechende Reaktionen wundern."

Ich selbst habe mit meinem Nickname absolut keine Probleme, und wenn andere Leute sich daran hochzuziehen, zeugt das nicht gerade von Intelligenz. Ich ziehe mich ja auch nicht an dem Nickname von anderen Leuten hoch, obwohl es da auch aus verschiedensten Gründen Möglichkeiten gäbe. Oder glaubst Du, dass wenn man sich paganini nennt, deshalb ein Teufelsgeiger ist?

"Und dass du einen Thread aufgemacht hast um über Fritz zu reden kann man angesichts der Überschrift wohl kaum abstreiten."

Nochmal. Fritz hätte ja selbst einen Thread aufmachen können, und er hat nun Mal eine seltsame Meinung bzgl. selbsternannte und echte Demokraten.

Daher aus gegebenem Anlass meine Frage an @fritz:

Bist Du auch hier der Meinung, dass man so etwas als "echter" Demokrat akzeptieren muss, oder ist man dann DEINER Meinung nach nur ein "selbsternannter" Demokrat, wenn man das nicht macht, wenn Höcke "ausgeschwitzt" von sich gibt?


Ich meine, wenn man den Hintergrund von Höcke kennt, kann diese Äußerung in dieser Konstellation kein Zufall gewesen sein.

Und diese Volldeppen, die im Hintergrund geklatscht und gejohlt haben, wissen genau wie die Aussage gemeint war.
 
Zuletzt bearbeitet:

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
(Mir ist es egal an wen eine Frage gerichtet ist)

Bist Du auch hier der Meinung, dass man so etwas als "echter" Demokrat akzeptieren muss
Ja. Schlechte Wortwahl und man kann sich darüber gerne empören(n bisschen arm, aber okay), allerdings wenn man anfängt sowas strafrechtlich zu verfolgen, dann öffnet man die Büchse der Pandora.

Ich meine, wenn man den Hintergrund von Höcke kennt, kann diese Äußerung in dieser Konstellation kein Zufall gewesen sein.
Es hat ein Geschmäckle, aber das ist wirklich viel zu wenig. Da kann man bei Der Linken wirklich deutlich üblere Sachen finden, die in den Medien weniger Beachtung finden und die viel eindeutiger auf eine antidemokratische Einstellung hinweisen.

Wenn das das Schlimmste ist, was man dem Höcke vorwerfen kann, dann muss ich als Unbeteiligter annehmen, dass der Typ erstaunlich wenig Scheiße verzapft hat. Und ich finde Höcke hochgradig unsympathisch, aber das kann ja kein Anklagepunkt sein.

Ich selbst habe mit meinem Nickname absolut keine Probleme, und wenn andere Leute sich daran hochzuziehen, zeugt das nicht gerade von Intelligenz. Ich ziehe mich ja auch nicht an dem Nickname von anderen Leuten hoch, obwohl es da auch aus verschiedensten Gründen Möglichkeiten gäbe. Oder glaubst Du, dass wenn man sich paganini nennt, deshalb ein Teufelsgeiger ist?
Dass du mit deinem Forennamen kein Problem hast, dürfte wohl keinen überraschen. Dass andere dies referenzieren, ist entweder deine Absicht oder du bist dir deiner Außenwirkung nicht bewusst. In beiden Fällen liegt die Ursache hauptsächlich bei dir selbst. Da du aber damit auch spielst und dich in die Opferrolle zu rücken scheinst, würde ich auf Absicht tippen.

Teufelsgeiger wäre vielleicht in einem Christenforum anstößig, aber nicht hier. Der Vergleich hinkt also gewaltig.
 

Antiappler

Aktives Mitglied
Ja. Schlechte Wortwahl und man kann sich darüber gerne empören(n bisschen arm, aber okay), allerdings wenn man anfängt sowas strafrechtlich zu verfolgen, dann öffnet man die Büchse der Pandora.

Das übliche Mantra von Dir, wie auch in den nachfolgenden Kommentaren.

"Ich bin kein besonderer Fan der AfD und schon gar nicht von Höcke."

Post 17 im nachfolgenden Link:


Wer das wie Du noch extra betont, kein besonderer Fan der AfD zu sein, anstatt klar Stellung zu beziehen, dass er das Gedankengut dieser Partei und deren Anhänger ablehnt, eiert doch nur rum, und zeigt mit dieser Aussage, dass Du zwar kein "besonderer" Fan der AfD bist, aber trotzdem ein Fan.

Daher wundert es mich auch nicht wirklich, dass Du so oft in den AfD-Verteidigungsmodus gehst, wie man schon in einigen Threads, wo die AfD vorkam, lesen konnte.

Nur noch eine kurze Anmerkung: Hitler hat man seinerzeit auch nicht ernst genommen und verharmlost, was dann passiert ist, sollte deshalb den Leuten auch heute noch zu denken geben, auf dass sich so etwas nicht wiederholt. Aber anscheinend ist es doch schon zu lange her und die Demagogen von heute haben deshalb so viel Einfluss auf leicht zu beeinflussende Leute.

"Dass du mit deinem Forennamen kein Problem hast, dürfte wohl keinen überraschen. Dass andere dies referenzieren, ist entweder deine Absicht oder du bist dir deiner Außenwirkung nicht bewusst. In beiden Fällen liegt die Ursache hauptsächlich bei dir selbst. Da du aber damit auch spielst und dich in die Opferrolle zu rücken scheinst, würde ich auf Absicht tippen."

Du kannst auch 6 aus 45 tippen, ist mir völlig egal. Und wie mein Nickname entstanden ist habe ich schon Mal erklärt. Daher erspare ich mir weitere Erklärungen.
 
Zuletzt bearbeitet:

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
Wer das wie Du noch extra betont, kein besonderer Fan der AfD zu sein, anstatt klar Stellung zu beziehen, dass er das Gedankengut dieser Partei und deren Anhänger ablehnt, eiert doch nur rum, und zeigt mit dieser Aussage, dass Du zwar kein "besonderer" Fan der AfD bist, aber trotzdem ein Fan.
Ich lehne die AfD nicht ab und schon gar nicht jeden Gedanken der aus dieser Partei kommt. Du willst nicht differenzieren und versuchst daher deine schwarz-weiße Welt anderen aufzuzwingen.

Nur noch eine kurze Anmerkung: Hitler hat man seinerzeit auch nicht ernst genommen und verharmlost[...]
Kontaktschuld ist doch eine Nazimethode. Hatten wir schon, aber du scheinst es nicht begriffen zu haben.

Außerdem: Godwin's Law ;D
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
Kontaktschuld ist doch eine Nazimethode. Hatten wir schon, aber du scheinst es nicht begriffen zu haben.

Außerdem: Godwin's Law ;D

Das habe ich hier ja schon einige Male gesagt: Besonders lustig finde ich es, wenn aus gerechnet diejenigen, die "Nie wieder", "Wehret den Anfängen" o.ä. am lautesten krähen, sich exakt derselben Methoden bedienen wie die, die sie so sehr bekämpfen wollen und deshalb keine Deut demokratischer sind als ihr Gegenüber.… sondern eben bloß selbsternannte Demokraten. Dies scheinen sie aber nnoch nicht einmal zu bemerken. Da frage ich mich häufig, ob das nun Ignoranz ist oder ganz einfach Dummheit oder beides.
 
Zuletzt bearbeitet:

Antiappler

Aktives Mitglied
Ich lehne die AfD nicht ab und schon gar nicht jeden Gedanken der aus dieser Partei kommt. Du willst nicht differenzieren und versuchst daher deine schwarz-weiße Welt anderen aufzuzwingen.

Ich versuche überhaupt niemand was aufzuzwingen. Muss ja jeder selber wissen ob eine Partei nicht ablehnt, obwohl sie voll braunem Gedankengut ist. Spricht aber nicht unbedingt für viel Verstand, wenn man doch weiß, was für Leute dort das Sagen haben und dass sich nicht dagegen gewehrt wird, was diese Leute für Äußerungen von sich geben.

Entweder wählt man diese Partei trotz des "braunen" Gesocks, oder man wählt die AfD, weil einfach nur dumm und unfähig sich im Internet Mal zu informieren, was für Leute dort an der Spitze stehen.

"Kontaktschuld ist doch eine Nazimethode. Hatten wir schon, aber du scheinst es nicht begriffen zu haben."

Was eine abstruse Logik. Was hat das denn mit Kontaktschuld zu tun, wenn man mit Recht vor solchen Leuten warnt?
 

Antiappler

Aktives Mitglied
Das habe ich hier ja schon einige Male gesagt: Besonders lustig finde ich es, wenn aus gerechnet diejenigen, die "Nie wieder", "Wehret den Anfängen" o.ä. am lautesten krähen, sich exakt derselben Methoden bedienen wie die, die sie so sehr bekämpfen wollen und deshalb keine Deut demokratischer sind als ihr Gegenüber.… sondern eben bloß selbsternannte Demokraten. Dies scheinen sie aber nnoch nicht einmal zu bemerken. Da frage ich mich häufig, ob das nun Ignoranz ist oder ganz einfach Dummheit oder beides.

Du hast doch mehrfach behauptet, dass Du ein "echter" Demokrat bist, nur komisch, dass Du dann was von Ignoranz und Dummheit schreibst, und ganz offensichtlich die Meinung anderer Leute, die sich über den "braunen Sumpf" informiert haben und die AfD zu Recht ablehnen, nicht akzeptieren willst?!?!

"Besonders lustig finde ich es, wenn aus gerechnet diejenigen, die "Nie wieder", "Wehret den Anfängen" o.ä. am lautesten krähen, sich exakt derselben Methoden bedienen wie die, die sie so sehr bekämpfen wollen und deshalb keine Deut demokratischer sind als ihr Gegenüber.… sondern eben bloß selbsternannte Demokraten."

Wo werden hier denn Andersdenkende von gestapoähnlichen Bediensteten des Staates niedergeknüppelt? Wo gibt es hier Arbeits- oder Straflager, von Kz's will ich erst gar anfangen?

Die Dummheit und Ignoranz sind doch eher wohl ganz offensichtlich bei Dir vorhanden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben