Siemens-Sprecherin: "Kein neues Outdoor-Handy geplant"

T39

Bekanntes Mitglied
Ist der Traum eines ME45-Nachfolgers etwa verpufft? In einem Artikel über das Aussterben von Outdoorhandys erklärt Anja Klein, Referentin für Mobiltelefone bei Siemens, so ganz nebenbei: "Es ist kein neues Modell angekündigt." Sollte das wirklich stimmen, macht Siemens diesmal wohlmöglich einen grossen Fehler, zumal sich das ME45 nicht ohne Grund lange auf dem Markt etabliert hat. Auch dürfte ihr Statement angezweifelt werden, dass "Handys heute schon so robust sind, dass sie zum Beispiel Anforderungen im Sport gewachsen sind."
 

MatthiasT

Mitglied
Was ist denn das M55? Sicher kein reines Outdoor-Handy wie das ME 45, aber doch ein Nachfolger in der "M"-Klasse. Meines Wissens gab es kein M45, oder?
 

xelibri

Mitglied
Hallo,

das M55 ist überhaupt kein Outdoor Handy, was vielerorts flasch behauptet wird. Es besitzt keinerlei Features, die ein Outdoorhandy auszeichnen (Stoßschutz, Kalorienzähler, Taschenlampe etc.).
 

Mimo

Neues Mitglied
Original geschrieben von xelibri
...
Kalorienzähler, Taschenlampe etc.).
Fehlt nur noch Taschenmesser, Kompass und die Reissleine, damit sich die integrierte schwimmweste aufbläst! :D ;)

Also für mich sind Outdoor-Funktionen: Stossfestigkeit, (Spritz)Wasserschutz und damit auch Staubschutz.

Gruss,
Mimo
 

xelibri

Mitglied
Hallo!

Wenn du dir die Beschreibung vom Nokia 5100 ansiehst, dann wirst du die 3 von mir angeführten Features finden.
 

Thomas

Bekanntes Mitglied
Ein Outdoor Telefon zeichnet sich ganz eindeutig durch die Kennzeichen Stoßfestigkeit, Spritzwasser- und Staubgeschütz aus.
Sonstige Spielereien wie die Möglichkeit Dezibel zu messen oder Kalorien zu zählen sind reine Modegimmicks, welche nichts mit der Outdoorkomponente eines Telefons zu tun haben.

Der direkte Nachfolger des ME45 ist auf keinen Fall das M55. Das M55 ist ein Modeprodukt, das keinerlei Outdoorfähigkeiten aufweist.
Ein Nachfolger hätte mit dem Titel ME55 ausgezeichnet werden müssen.

Ich habe Outdoor Modelle stets den Business, Liefstyle, Fun, ... Modellen vorgezogen. Leider ist der Markt dafür anscheinend nicht vorhanden. :(
 

T39

Bekanntes Mitglied
Original geschrieben von Mario Plötner
angekündigt heisst nicht, dass es nicht geplant ist.
Wie beruhigend, bedenkt man die ungeheure Schnelligkeit, die Siemens ab der Planung eines Modells bis zur Umsetzung bekanntlich auszeichnet. :rolleyes:
 

Stefan Fritzenkötter

Bekanntes Mitglied
Siemens spricht dazu:
Hallo Herr Fritzenkötter,
ich habe tatsächlich auf die Frage, ob ein Nachfolger angekündigt ist gesagt, nein, es ist derzeit keiner angekündigt. Das ME45 ist noch im Verkauf. Ich habe aber nicht gesagt, dass wir einen Nachfolger ausschließen. Ich kann keine Stellungnahmen zu nicht angekündigten Produkten geben. Tatsächlich ist es auch so, dass beispielsweise das M55 mit Focus auf junge, sportive Menschen eine spürbar robuste Schale hat. Es ist im Gegensatz zum ME45 nur nicht spritzwassergeschützt. Im Zubehör wird der Outdoorcharakter vom M55 noch durch ein Holster zum überstülpen erweitert. Wie gewohnt werden wir auch dieses Jahr im Abstand von wenigen Monaten viele neue Produkte angkündigen.
Jetzt wissen wir es ganz genau und Recht hat Sie auch noch...

Es bleibt also viel Raum für Spekulationen :)
Der bleibt aber auch wie immer sehr groß. ;-)
 

MK_NRW

Mitglied
Also:
M55 (L55 Plattform) ist eher als MT50/M50 (K45 Plattform) Nachfolger zu sehen ...

Zum ME45 Nachfolger:
Das ME45 soll noch bis Spätsommer 2003 produziert werden. Wie man unschwer erkennen kann, findet selbst im Siemens Shop eine Art Abverkauf statt, auch wenn dort die Preise immer noch recht hoch sind.

Nun haben wir Juni, lassen wir uns also mal zu Weihnachten überraschen.

Achtung! Weihnachten heisst bei Siemens ca. 2. Januarwoche in vernünftigen Stückzahlen ;) ...

Gruss,
Mark
 

bobo01

Mitglied
Wenn es 2004 kommt, dann basiert es doch aber hoffentlich schon auf dem neuen Chipsatz, auf dem auch das SP falls es denn mal kommt, aufbaut?
 

cth_neopunk

Neues Mitglied
Eine Sache nebenbei:
Die Bezeichnung "M" steht für Fun, Mode-Handys, nicht für eine Outdoor-Sparte.
Hat mir eine Siemens-Angestellte auf der letzen CeBIT gesagt.
 
Oben