• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Siemens Handys - Netzwahl ?!?!

DerTobi

Neues Mitglied
Hallo!

Und zwar geht es um die Funktion/Liste "Bevorzugte Netze" bei Siemens Handys. Ich habe das M55, aber die Frage bezieht sich auch auf andere Siemens-Handys, da mein Onkel mit dem S55 das gleiche Problem hat.

Und zwar: Ich habe o2 als Netzanbieter. Und in der bevorzugten Netzliste steht oben o2, danach kommt T-Mobile und dann kommen Netze aus England. Da ich in der Nähe von Luxemburg wohne, habe ich auf 3. L TANGO und auf 4. L LUXGSM einprogrammiert.

Problem nun: Schaltet man das Handy aus und dann wieder an, ist die Liste "Bevorzugte Netze" wieder wie vorher. Also meine Änderungen sind nicht gespeichert da drin.

Muss ich da extra was machen, damit das bestehen bleibt?

Gruß
Tobi
 

Stefan Fritzenkötter

Bekanntes Mitglied
Normalerweise werden diese Informationen auf der SIM-Karte abgelegt.
Wie es aussieht kann man das nicht auf Deiner Karte schreiben. Dürfte daher kein Handyproblem sein.
 

dertelekomiker

Neues Mitglied
Original geschrieben von Stefan Fritzenkötter
Normalerweise werden diese Informationen auf der SIM-Karte abgelegt.
Wie es aussieht kann man das nicht auf Deiner Karte schreiben. Dürfte daher kein Handyproblem sein.
Das Problem wurde auch schon mal im USP angesprochen. Da diese Netzliste providerseitig auf die SIM aufgespielt ist und diese sich ungern "reinpfuschen" lassen, werden die Daten nicht überschrieben. Nach ausschalten des Handys sind also wieder die Ursprungsdaten massgeblich.:flop:
 

DerTobi

Neues Mitglied
Tja, wenns wirklich so ist, dann frage ich mich, warum überhaupt die Funktion der bevorzugten Netze den Leuten gegeben wird.

Als ich früher noch T-Mobile-Kunde war, hatte ich das Handy immer auf manuelle Netzwahl. Da hatte sich das Thema erledigt, und im Ausland habe ich per Hand umgeschaltet.

Jetzt bei O2 habe ich die automatische Netzwahl an, damit der schön zwischen o2 und T-Mobile wechselt. Und da ich an der Grenze wohne und auch ab und zu mal in Luxemburg unterwegs bin, hätte ich da schon gerne die Netzliste nach meinen Wünschen eingestellt.

Schade, dass sowas noch nicht geht. :flop:
 
Oben