Sharp NetWalker: Ultrakompaktes Netbook mit ARM-Prozessor und Ubuntu-Linux

A

Anonymous

Guest
oha...kann man denn jetzt mit dem "Handy- Laptop- Hybriden" auch telefonieren
(und nicht nur skypen ;)
 
N

Noch hotterer Fix

Guest
330 Ocken?...bisserl teuer. Für nur 4GB Speicher. Der Größe wäre für mich sehr
interessant. Suche so etwas, weil die anderen Netbooks zu groß für mich sind.
Wenn man eine 160 GB Platte drin hätte, wärs schon cool.
 
S

Smartbook Beobachter

Guest
Ja klar, 4 GB sind viel zu wenig dafür! Am besten 32GB wie das neue Iphone. Und
dann nur 5"? ...bisserl teuer. Die größe wäre für mich zwar sehr interessant
aber ich suche so etwas mit 18" FullHD.

Schon lustig was es da für
ansrprüche gibt :)
Aber was sehe ich da auf der Seite? Doch nicht etwa einen
USB-Host Anschluss? Das wäre wirklich eine super Sache!
 

solid0snake

Mitglied
Für diesen Anwendungsbereich bekommen wird von Nokia bereits das N900.

Alles
ander hat einfach keine Existenzberechtigung mehr.
 
A

Anonymous

Guest
Im gegensatz zu maemo kann das aber auf das ubuntu/debian software repo
zugreifen und das hat immerhin einen touch screen, das ist bei netbooks ja
leider nicht selbstverständlich und speicher ist mit microSD auch kein thema,

Und mit open office und FF ist es das perfekte mini büro.wünsche mir sowas
auch hier zu lande
 
N

Noch hotterer Fix

Guest
@Smartbook Beobachter
Was ist daran lustig?
Das ding wäre perfekt als "Image
tank" um Speicherkarten von Digicams und dergleichen leerzuräumen. Na,
klickts?
Da zähle jedes Gramm und die Größe, wenn man unterwegs ist.
 
A

Anonymous

Guest
das sieht ja zum ***** aus
von vorn bis hinten
@Noch hotterer Fix:
sehr viele
speicherkarten kannst du aber mit 4gb nicht frei räumen
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
ich find die idee schon gut aber stimmt schon speicher bräuchtes mehr......
ausserdem isses für mich nen rätsel wie man auf der tastatur gut tippen
soll....... ich hab auf der tasta von meinem Acer ONE D150 schon meine mühe wenn
ich vorher am PC gesessen hab.....
und dafür dass da nen smartphone chipsatz
drin steckt isses mit 10h auch schon etwas enttäuschend was die laufzeit
angeht....... mit meinem Acer komm ich im w-lan betrieb und dauersurfen auf 8-9h
und wenn ich per bluetooth vom handy ins Inet gehe schaff ich auch fast 10h und
ich glaub mit Windows, 2GB Ram (hab ich aufgerüstet) 160GB HDD und nem 1,66GHz
CPU........

also klein is bei netbooks gut aber zu klein geht meiner meinung
nach nach hinten los........
 
C

Christoph Pulster

Guest
Bezugsquelle Europa: www.pulster.de

Preis 499 eur, sofort lieferbar.
Chr.Pulster
 
Oben