• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Sharp GX 30 ! Fehlkauf !

Z3nTn3L

Neues Mitglied
Hallo Leute!

Mein Vertrag bei war fast abgelaufen und da hab ich mir am Samstag das GX 30 im Sinne einer Vertragsverlängerung geholt. Jetzt bin ich über die Leistungen des Gerätes mehr als enttäuscht. :flop: :flop: :flop:
Die Gründe:

- 1 MegaPixel Kamera gut und schön, aber die Qualität der Bilder insbesondere in der hohen 1MP Auflösung ist doch eher dürftig. Anscheinend hat es nicht viele dpi.
Das sieht man dann daran wenn man die Bilder auf den PC übertragen hat, dass sie sehr grob wirken und auch der Rand der Bilder ist oft unscharf. Insgesamt ist die Qualtiät der Fotos (Wenn man sie auf dem PC anschaut) nicht überzeugend.
Der Sucher ist nicht der schnellste (auch nicht der langsamste) Der Night Mode ist spielerei und bringt auch nur unscharfe Fotos (z.B. in einem langen Gang in einem Gebäude der nur 1 -2 Fenster hat sieht man nur Schwarz und helle Flecken da einerseits der Night Mode versucht das dunkel aufzuhellen aber die fenster damit übersteuert werden) Die Blitz LED ist auch nicht das was ich mir unter dem angepriesenem "Blitz" vorgestellt hab. Zwar 8 farben oder so aber wirklich nur bis max. 1 Meter wirklich nützlich. Wenn überhaupt...

- 6MB Interner Speicher ist meiner Meinung nach so grade ebend noch das Minimum. 4-5 Klingeltöne und 4-5 Games dann noch die Bilder für die Telefonnummern und zack ist er voll.

- Bluetooth ist ja wohl ein technischer Rückgang wie ich ihn noch nie bei einem Handy erlebt habe. Mein Vorgänger Sony T68i welches ich im August 2002 erworben habe konnte da schon mehr!!!!! Das ist eine Frechheit das man nur zum Headset bzw Freisprecheinrichtung per Bluetooth connecten kann.
Kein Datentransfer zwischen PC/Handy/PDA/Drucker etc möglich!

- Akkulaufzeit ist extrem schlecht meiner Meinung nach. Ok, das gute Display brauch sicherlich einiges und durch den Schnickschnack spielt man auch öfter damit rum aber ich habe bis jetzt immer nur 1!!!! Tag gehabt bis er leer war.
Vielleicht legt sich das noch... Aber wer ein paar mal nen (schlechtes) Foto knippst der hat keinen Spass mit dem Akku.

- Videofunktion: Man kann maximal 400kb lange Videos abspielen/aufnehmen. Sind die Videos Grösser (Per PC auf die SD Karte kopiert) weigert sich das Telefon diese abzuspielen. Das macht 40sec Video in absoluter Ruckel und schlecht erkennbarer Qualität. Immerhin ist der Sound der Videos nicht mal schlecht.

- MP3 Funktion: MP3 Player spielt nur konstante Bitraten ab. OK, das wäre ja noch in Ordnung aber man kann "nur" bis maximal 192kbit Quali und diese auch nicht als Klingelton nutzen. Ausserdem dauert es zum starten des MP3 Players ganz schön lange... MP3´s müssen auf der SD Karte gespeichert werden.
Warum im nächsten Punkt:

- SD Karte: Das diese nicht gross ausgefallen ist als Standart Karte OK, aber nur 8MB? 16 wären bei dem Preis auch nicht schlecht gewesen... Man kann nur mp3´s aufs Handy überspielen von der SD Karte die maximal 100kb gross sind. ??? Warum? Fotos mit 300kb gehen doch auch... Wie das mit Videos ist weiss ich jetzt nicht. Man kann auch nicht über den PC (z.B. IRDA oder USB Kabel) direkt auf die im Handy steckende Karte schreiben/lesen... Aber das wäre auch wohl zuviel des guten. Also SD Karte in eine DIgiCam oder in einen Kartenleser zum schreiben und kopieren... Denn jedes Foto ins Handy zu kopieren und dann per IRDA aufen Laptop zu schicken... Das dauert... Aber bei den schlechten Fotos...

- Software: Ich habe hier einige Javagames auf meinem PC downgeloadet.
Wie zum teufel ins Handy speichern? Man kann per IRDA und der mitgelieferten Software keine Daten ausser mp3´s & Pics auf das Handy kopieren.
Und nu? Muss ich mir das Kabel kaufen? Echt klasse. Ich weiss es nicht.
Man kann ja auch keine Software von einem anderen handy geschickt bekommen via BT... Die geschossenen Bilder lassen sich mit hübschen Effekten Verändern (Stempel, Rahmen, Effekte) Doch das kann das relativ neue Sony auch schon längst. Dagegen lassen sich die Bilder nicht vergrössern oder verkleinert abspeichern! Man kann nur Teile aus einem grossen Bild ausschneiden aber nicht das Gesamte Bild verkleinern.

- Kalender: Also der ist auch sehr dürftig ausgefallen. Muss man nichts erwarten...

- schnelligkeit: Um die kleinen Vorschaubildchen zu sehen muss man schon länger warten. Auch bei kleinen Bildern. Dauert mir zu lange. Bei grossen Bilder ist das ja was anderes vielleicht aber auch bei kleineren dauerts mir zu lange...


- Gute Eigenschaften meiner Meinung nach:
Das grosse gute Display :top:
Einfaches erstellen von MMS & SMS (gut lesbar) :)
Frauenfreundliche Menüsteuerung :)
gute Tastatur :top:
guter Sound bei Klingeltönen :)
ein Melodieneditor :)
sieht einigermaßen Edel aus. :) (Nokias sind zwar technisch besser,
aber das ausehen ist mehr Geschmackssache)


Nochmal ein paar negative Stichpunkte:
- Foto auf keinen Fall Bahnbrechend. Net zu vergleichen mit kleinen DigCam :flop:
- Blitz eher Bauernfängerei :flop:
- Datentransfer nur sehr begrenzt möglich :flop:
- Mieser Akku :flop:
- Übelstes Branding (ständig Vodafone Life/Load a Game im Display) :mad:
- MP3 Player langsam und nicht mit mobilen playern zu vergleichen. :flop:
- Bluetooth? Steht drauf aber eigentlich nicht wirklich drin. :flop:
- Kalender / Organizer ? nicht zufriedenstellend. (Eher Notizblock) :flop:


So, das wars erstmal.
Mein Kenntnisstand bis jetzt seit Samstag. Kann natürlich sein das es einigen vorkommt das ich das Gerät "schlecht" machen möchte. Wohl möglich da ich es für mich im Nachhinein als herben Fehlkauf sehen muss. Da bin ich jetzt schon sehr frustriert. Vielleicht waren da auch meine Erwartungen zu hoch. Ich wollte ein Handy mit ner akzeptablen Cam welches wenigstens von der schärfe der Fotos einigermassen an kleine DigiCams rankommt. Aber davon ist meiner Meinung nach auch dieses Gerät noch weit entfernt. Ausserdem wollte ich Software aufspielen können nach meiner Wahl. Bis jetzt Fehlanzeige. Mit dem T68i als Vorgänger war ich vom Akku her ganz gut verwöhnt. Der jetztige Akku ist Müll. Es ist wohl mehr ein Show Handy. Doch wer mehr Erwartet der wird enttäuscht. Immerhin wirken die Fotos auf dem handydisplay ganz gut. Nur dann am PC...
...OK, erstmal dampf abgelassen. :mad:

Wenn vielleicht jemand anderer Meinung ist so lasse er es mich bitte wissen.
Vielleicht sind das ja auch alles Probleme die man lösen kann.
Doch ich schätze eher nicht. Denn nach einer verbesserten Firmware suche ich bis jetzt vergebens und auch auf der offiziellen Sharp Seite www.Sharp-Mobile.com stehen die technischen Daten (400kb Video) etc... Das hat also wohl nicht mit dem Vodafone Branding zu tun wie ich es hier oder in anderen Handy Foren gelesen habe.

Mein Rat: Wer viel verlangt wird enttäuscht. :flop:
 

Darkstream

Neues Mitglied
*g* selbst Schuld. Ich wollte es mir auch kaufen, habe es aber gelassen auf Grund des Akkus und der Größe.

- Also das mit dem Bluetooth erfährt man überall, wenn man sich nur kurz mit dem Handy beschäftigt.
- Das mit der cam finde ich ist auch kein kritik punkt, schließlich ist es ein handy (zum telefonieren!), fotos sind spielkram, trotzdem ist die cam viel besser als die anderen handys mit vga (oder unter vga) - ich habe mir auch mal ein Testfoto schicken lassen und finde es für ein handy ganz gut (in Japan natürlich besser, dort schjon 2megapixel).
- Branding... ist halt Vodafone, deswegen würde ich nie zu vodafone gehen.

Zu den anderen sachen wie bilder, videos usw. kann ich ncihts sagen.

Aber ich habe mich besonders, wie oben schn erwähnt, gegen das gx30 entschieden. Habe mir lieber einen T-Mobile Vertrag zugelegt mit nem 6230 und bin absolut zu frieden ;)
 

Netzschaf

Mitglied
Das Ding mit der Megapixelcam ist doch folgendes:

1 MP sind 1 MP, folglich sind die dpi (nenn so etwas bitte nur im zusammenhang mit Druckern oder DTp-Software) völlig unrelevant!

Was die Crux bei Handycams ist, ist die Optik! Das auswaschen am Rand und die Verzerrungen sind durch die extrem kleinen und dicht gestaffelten Linsen entstanden, aber das lässt sich ja bei Handys nicht anders bewerkstellligen (vorerst jedenfalls)!

Auch bei "normalen" Digicams würde ich, 4-5 MP hin oder her, nie ein Gerät ohne optischen Zoom oder mit Fixfocus (ohne Autofokus) nehmen. Das wäre wie ein dicker Oberklassewagen mit Gartenstuhl aus Plastik hinter dem Lenkrad! Eine gelungene Sythese aus Digicam und Handy ist halt noch nicht in Sicht, und die Fotofunktion bleibt bis dahin eine nette Spielerei!
 

Stefan Fritzenkötter

Bekanntes Mitglied
Das GX30 hatte bei mir auch mal das Interesse geweckt, ist dann aber durch die dürftige BT Funktion, den Branding und dem fehlenden Email-Client durchs Raster gefallen. Das mit dem Licht funtioniert wohl nur bei Makro aufnahmen.

LAde doch mal bitte ein paar Bilder von der Cam hoch, damit man einen Vergleich hat.
 

Karl-Heinz.Schneider

Neues Mitglied
Vorher lesen > kein Fehlkauf

Hallo "GX30- Gefrustete",

na klar, das GX 30 ist sicherlich nicht für Jeden geeignet. Ich habe es bereits seit März (am ersten Verkaufstag für damals noch €299,00 gekauft) und meine Erfahrungen sind auch gespalten.
Bei der Cam-Qualität muss ich allerdings wiedersprechen, denn nach fast 400 Fotos bin ich immer noch begeistert. Warum? Weil ich weniger erwartet habe. Im Urlaub habe ich mit einer Digital 8 Video-Camera 90 Minuten gefilmt und nebenbei, ein Handy hat man ja immer dabei, noch 270 Fotos erstellt. Alle bei Tageslicht erstellten Bilder sind über Zweifel erhaben, also absolut in Ordnung, denn ich möchte diese Fotos über DVD auf dem TV sehen/zeigen oder per Mail verschicken.
TIPP: Handy quer halten und anschl. Bild im Speicher drehen, auf dem TV bildschirmfüllende Fotos.
Fotos bei Dämmerung entweder gar nicht erst machen oder akzeptieren. Jedenfalls läuft mir heute noch das Wasser im Mund zusammen, wenn ich die Fotos meiner provencalischen Fischsuppe sehe, auch wenn die Suppe etwas "pixelig" ist.
Zu den Videos: Dafür habe ich eine Digital 8 Video-Kamera, aber um mal eben eine Situation festzuhalten (Oh,die Parklücke ist eng, wer steht den neben mir?!), reicht die Qualität. Und um den Kollegen zu zeigen, wie schön der Ausblick vom Urlaubsbalkon war, ist die Video- Funktion auch zu gebrauchen.

Was mich gewaltig stört, ist die Arroganz von Vodafone. Denn es gibt keinerlei wirklich brauchbares Zubehör für das Sharp. Zwar ist jetzt ein stärkerer Accu lieferbar (obwohl der Serien-Accu auf Dauer bei gewissenhaften Training auch schon ein paar Tage hält, sogar trotz Nutzung von Vodafone Life dank Flat-Rate),
aber kein Stereo- Headset (obwohl von Sharp angeboten, aber nicht bestellbar), keine Freisprecheinrichtung für das Auto (obwohl von den KFZ-Herstellern in den Betriebesanleitungen vorgeschrieben, nicht nur empfohlen) und keiner Support. Ich war immer zufriedener Siemens-Kunde und habe ein Jahr auf das SX1 gewartet, für meine sich im Gebrauch befindlichen Siemens- Geräte habe ich häufig Zubehör gekauft und sogar Up-Dates machen können, aber mit Sharp ist nicht "zu reden" und Vodafone will ja nur "Airtime" verkaufen, als wenn man mit Hardware nicht auch Geld verdienen könnte.

Zur Terminverwaltung: das ist die nächst Katastrophe beim GX 30, da passiert ja wirklich gar nichts. Nochnichteinmal eine Tagesvorwohl bei Wecker ist möglich, der lässt mich auch auf Wochenende um 5h45 wecken.

Datentransfer mit dem PC: Minimale Möglichkeiten, kein Vergleich zu den Möglichkeiten bei Siemens. Per Infrarot funktionierte es sofort, per USB- Datenkabel keine Verbindung (angeblich fehlt ein Treiber: ??).
Aber die Bilder kann ich ja durch Umstecken der SD-Card schnell auf den PC bekommen, Super-Sache.

Mein Fazit nach 2 Monaten: TOP-Qualität in der Verarbeitung, keinerlei Abstürze (die gibt es wirklich, auch bei Handys), tolle Fotomöglichkeiten- und für den Büroalltag nutze ich mein Siemens S45 weiter, kein Problem dank Dual-SIM-Karte.
 
Warum hast Du Dich nicht vorher informiert? Bei Vodafone hat man ja im Shop die Möglichkeit das Teil zu testen, da wäre Dir zumindestens der schlechte Kalender und das Branding aufgefallen. Was die Cam betrifft: Ich finde sie deutlich besser wie die Cams bei anderen Herstellern, aber eine Handycam wird nie eine Digicam ersetzen können. Das Thema hatten wir hier schon mal, das Objektiv ist entscheidend und nicht die MP die dahinter stehen. Guck durch ein Schlüsselloch und mach dann zum Vergleich die Tür auf :) Dito für den Blitz, was erwartest Du? Der kann niemals so gut sein wie der einer guten Cam, schon aus Gründen des Stromverbrauchs.

Der Akku wird noch, dieser muß erst richtig trainiert werden und sollte dann 3-4 Tage halten. Durchaus annehmbar, mein Omikron schafft 2 Tage und ich habe bisher immer ne Steckdose gefunden :)

Was BT und Datenübertragung betrifft liegt das natürlich am Branding und der Firmenpolitik von VF... Alternativ gibt es das GX32 brandingfrei, erzählt Dir allerdings im Vodafoneshop niemand und ist auch IMHO nur als Importmodell zu haben.

Es gibt nun 2 Möglichkeiten: Entweder Du kannst mit den Einschränkungen leben oder Du mußt es halt wieder abstoßen. Ich pers. verkaufe ein Handy sofort wieder wenn es mir nicht zusagt, der Frust im Laufe der Zeit ist bei mir größer wie die finanzielle Seite, in der Beziehung bin ich aber eh etwas krank und darum auch in diesem Forum :D

Setze es bei ebay rein, guck Dir vorher andere GX30-Auktionen an, beobachte diese und Du weißt dann was Du ca. Cash bekommst (bei ebay ist ein GX30 für 340 Euro per Sofortkauf drin, also wird es wohl etwas drunter werden...)

Sieh Dich hier im Forum nach Alternativmodellen um, bzw. schreib mal auf was Du Wert legst, was es können muß, worauf Du verzichten kannst (Design, Größe, Klapphandy, Card, MP3, Display, BT, Kalender, Outlocksync., Aderessbuch usw.)
 

Stefan Fritzenkötter

Bekanntes Mitglied
Bei Zubehör hat man bei Vodafone sicherlich auf BT gesetzt. Damit kann man sich an einer FSE anmelden und man ist im legalen Bereich. Bei Vodafone(Shop) hat man mir den VF life Email-Account als richtigen Emailclient zu verkaufenversucht, was ich schon als sehr dreist empfunden habe.
Ansonsten kann man alles schön reden. Man bedenke auch die Brandingwelle bei VF die als ganz Toll und von der Mehrzahl der Kunden gewünscht dargestellt wird. Meiner Meinung nach eine glatte Lüge. Die mehrzahl der Kunden die es toll findet wurde sicherlich schlecht dazu beraten.
Mobil gesendet mit WinCE.
 

Z3nTn3L

Neues Mitglied
Ja ihr habt schon teilweise recht.
Liegt wohl daran das ich einfach zu viel erwartet habe.
Hab mich vorher nicht gut genug informiert.
Hatte vor 2 Jahren auf gut Glück das t68i gekauft und war begeistert. (Für die damalige Zeit, erste Farbdisplay + Cam, BT, usw... Super Akku!)

Jetzt wollte ich Programme und games aufs neue "Super" handy hochladen können und auch nen guten Akku haben. Das Display und Design passt ja.
Jetzt weiss ich net was ich mir holen könnte. Vielleicht das SX1?

Scheint ja ein tolles Gerät zu sein und vor allem die ganze Programmgeschichte ist cool... Die Videos auf die damit gemacht wurden (kann man auf Sioemens-mobile sehen) schauen auch sogar noch ein tacken besser aus als die mit dem Sharp...

Hat jemand ne alternative?
 
Wenn Du mit der Tastatur des SX1 klar kommst? Es käme noch das Nokia 6600 in Frage, kann aber MP3 nur Mono. Sendo x soll in den nächtes Tagen kommen, auch ne sehr gute Alternative.
 

TIER666

Neues Mitglied
Ok, das schreit ja nach Kommentaren :D

Habe das GX30 nun seit 2 Wochen und bin superzufrieden,
allerdings wusste ich wohl
im Gegensatz zu Dir was ich mir kaufe ;)


Z3nTn3L schrieb:
Hallo Leute!

- 1 MegaPixel Kamera gut und schön, aber die Qualität der Bilder insbesondere in der hohen 1MP Auflösung ist doch eher dürftig. Anscheinend hat es nicht viele dpi.
Das sieht man dann daran wenn man die Bilder auf den PC übertragen hat, dass sie sehr grob wirken und auch der Rand der Bilder ist oft unscharf. Insgesamt ist die Qualtiät der Fotos (Wenn man sie auf dem PC anschaut) nicht überzeugend.


Hmm, die Cam ist doch super bei Tageslicht, jedenfalls das Beste was es Momentan in Deutschland gibt.... oder kennst Du ein Handy das bessere Bilder macht ?

Der Sucer ist nicht der schnellste (auch nicht der langsamste)

Die Cam zieht extremst nach, was der Hauptkritikpunkt ist, was bringt mir 1MP
wenn das Objekt sich KEIN bisschen bewegen darf das es nicht unscharf wird !

Der Night Mode ist spielerei und bringt auch nur unscharfe Fotos (z.B. in einem langen Gang in einem Gebäude der nur 1 -2 Fenster hat sieht man nur Schwarz und helle Flecken da einerseits der Night Mode versucht das dunkel aufzuhellen aber die fenster damit übersteuert werden)

"Night Mode" ?

Hast Du ne Special Edition :augenpaul

Gibts bei mir nicht

Die Blitz LED ist auch nicht das was ich mir unter dem angepriesenem "Blitz" vorgestellt hab. Zwar 8 farben oder so aber wirklich nur bis max. 1 Meter wirklich nützlich. Wenn überhaupt...

Das so ne Popel LED kein Blitz ersetzt ist ja wohl gesunder Menschenverstand,
nichtsdestotrotz das hellste was ich bis jetzt bei Handys gesehen habe
und als Taschenlampe super zu gebrauchen

- 6MB Interner Speicher ist meiner Meinung nach so grade ebend noch das Minimum. 4-5 Klingeltöne und 4-5 Games dann noch die Bilder für die Telefonnummern und zack ist er voll.

Vollkommen ausreichend, die Klingeltöne und Bilder können auf der SD Karte
liegen, natürlich musst Du die Bilder fürs Adressbuch wieder löschen,
es werden neue winzige Bildchen zusaätzlich angelegt, nur die brauch man


- Bluetooth ist ja wohl ein technischer Rückgang wie ich ihn noch nie bei einem Handy erlebt habe. Mein Vorgänger Sony T68i welches ich im August 2002 erworben habe konnte da schon mehr!!!!! Das ist eine Frechheit das man nur zum Headset bzw Freisprecheinrichtung per Bluetooth connecten kann.
Kein Datentransfer zwischen PC/Handy/PDA/Drucker etc möglich!

Das stimmt, aber brauch ich nicht und wusste ich auch vorher

- Akkulaufzeit ist extrem schlecht meiner Meinung nach. Ok, das gute Display brauch sicherlich einiges und durch den Schnickschnack spielt man auch öfter damit rum aber ich habe bis jetzt immer nur 1!!!! Tag gehabt bis er leer war.
Vielleicht legt sich das noch... Aber wer ein paar mal nen (schlechtes) Foto knippst der hat keinen Spass mit dem Akku.

Wirklich wenig, aber nach gutem Akkutraining 2-3 Tage,
das ist akzeptabel bei dem Hammerdisplay,
und Power Akkus gibts ja auch

- Videofunktion: Man kann maximal 400kb lange Videos abspielen/aufnehmen. Sind die Videos Grösser (Per PC auf die SD Karte kopiert) weigert sich das Telefon diese abzuspielen. Das macht 40sec Video in absoluter Ruckel und schlecht erkennbarer Qualität. Immerhin ist der Sound der Videos nicht mal schlecht.

Das nur 400kb abgespielt werden können ist wirklich ne Frechheit bei
512MB unterstützung.

Ruckeln tuts nicht so stark, aber es gibt Artefakte, vor allem bei
"richtigen" Filmen, Comic-Clips gehen i.O.

Der Sound bei Videos ist miserabel !?!

Teste mal richtig, sobald jemand spricht oder Musik kommt
bricht der Lautsprecher fast auseinander

Ok, kann am Converter liegen, habe nur mit Nokia Multimedia Converter 2.0
gearbeitet weil der super einfach auf 400kb begrenzt


- MP3 Funktion: MP3 Player spielt nur konstante Bitraten ab. OK, das wäre ja noch in Ordnung aber man kann "nur" bis maximal 192kbit Quali und diese auch nicht als Klingelton nutzen. Ausserdem dauert es zum starten des MP3 Players ganz schön lange... MP3´s müssen auf der SD Karte gespeichert werden.
Warum im nächsten Punkt:

CBR = richtig
nur bis 192kbit = falsch
Klingelton = richtig

Bis der Mp3 Player startet dauert wirklich ein wenig...
hab aber auch 99 MP3s drauf, und ne "Ultra" SD Card soll
was ausmachen beim GX30.....

hier mal meine Eindrücke zum MP3 - Player:

MP3s lassen sich per internen Lautsprecher wiedergeben, der Klang ist sogar verblüffend gut und laut (in Innenräumen)

Leider gibt es nur 5-6 Lautstärkeschritte,
im freien muss man quasi höchste Lautstärke nehmen,
da die nächstniedrigere sehr viel leiser ist, man kann sich das so vorstellen


1,2,3,4,7 (5 Schritte, Zahl sagt Lautstärke aus)


Die MP3s müssen im Verzeichnis SOUNDS sein, Unterordner gehen NICHT

Es gibt keine Playlist, kein Bass / Höhe regulierung, man kann NICHT
VOR - ZURÜCK Spulen, nur Skippen

Einzige Funktionen sind also Play, Stop, Repeat one, Laustärke,
Skip vor + zurück

Wenn ein MP3 abspielt und man zurück geht, kommt man nicht in die
MP3 Liste zurück, sonder muss erneut auf MP3 Player und Memory Card gehen


Im zugeklapptem Zustand kann man nur Lautstärke ändern, sonst nichts.
Immerhin zeigt das Aussendisplay ID3 Tag, kbit, khz etc


Habe 98 MP3 Tracks drauf, die laufen alle ohne Probleme,
alle mit dBpowerAMP Music Converter (klasse freeware, nutzt lame)
auf 65kbit konvertiert (CBR) und danach mit MP3Gain (auch free) um 3db Lautstärke angehoben


- SD Karte: Das diese nicht gross ausgefallen ist als Standart Karte OK, aber nur 8MB? 16 wären bei dem Preis auch nicht schlecht gewesen...

Ob 8 oder 16MB ist doch Latte, wer MP3s nutzen will kauft eh eine
Karte jenseits der 128MB...

Man kann nur mp3´s aufs Handy überspielen von der SD Karte die maximal 100kb gross sind. ??? Warum? Fotos mit 300kb gehen doch auch... Wie das mit Videos ist weiss ich jetzt nicht. Man kann auch nicht über den PC (z.B. IRDA oder USB Kabel) direkt auf die im Handy steckende Karte schreiben/lesen... Aber das wäre auch wohl zuviel des guten. Also SD Karte in eine DIgiCam oder in einen Kartenleser zum schreiben und kopieren... Denn jedes Foto ins Handy zu kopieren und dann per IRDA aufen Laptop zu schicken... Das dauert... Aber bei den schlechten Fotos...

Weil der Handyspeicher nur 6MB gross ist ??

Oder willste dir 1 MP3 Song draufmachen, toll


- Software: Ich habe hier einige Javagames auf meinem PC downgeloadet.
Wie zum teufel ins Handy speichern? Man kann per IRDA und der mitgelieferten Software keine Daten ausser mp3´s & Pics auf das Handy kopieren.
Und nu? Muss ich mir das Kabel kaufen? Echt klasse. Ich weiss es nicht.

Spiele nur per Download, sonst NIX,
wusste ich zumindest auch vorher

Die geschossenen Bilder lassen sich mit hübschen Effekten Verändern (Stempel, Rahmen, Effekte) Doch das kann das relativ neue Sony auch schon längst.

Die Effekte sind wirklich zahlreich und sehr nett,
leider nicht in "Echtzeit" im Sucher
wie z.B. beim Samsung E700/710


- Kalender: Also der ist auch sehr dürftig ausgefallen. Muss man nichts erwarten...

Stümmt, brauch ihn aber auch nur um schnell mal nach nem Datum zu guggen,
dafür ist er ok und übersichtlich, natürlich nix mit Organizerfunktionen

- schnelligkeit: Um die kleinen Vorschaubildchen zu sehen muss man schon länger warten. Auch bei kleinen Bildern. Dauert mir zu lange. Bei grossen Bilder ist das ja was anderes vielleicht aber auch bei kleineren dauerts mir zu lange...

Das stimmt leider, dauert recht lange, was technisch darauf zurückgeführt werden kann das die Bilder komplett verkleinert werden, andere Handys
zeigen nur nen Ausschnitt des Bildes, schade das man nicht wählen kann


- Gute Eigenschaften meiner Meinung nach:
Das grosse gute Display :top:

Aber Hallo :D

Das Display sucht seinesgleichen und toppt sogar deutlich sichtbar
das GX10, was ja lange Zeit auch State of the Art in dieser Hinsicht war


mfg
 
Oben