• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Sharp Aquos R2 Compact: Erstes Dual-Notch-Smartphone vorgestellt

Karl Echle

Neues Mitglied
Gedanken der Redakteure in Deutschland: "Oh kuck mal, ein Telefon, dass wohl nie auf den europäsichen Markt kommen wird, aber potthässlich ist, darüber müssen wir berichten!" und schon poppen auf allen Seiten die Bilder dieses Hässlichkeitswunders auf, aber ein Vorteil hat es, es ist kompakt und kompakte Geräte sind eine Seltenheit heute.
 

Hunter

Mitglied
Keine Ahnung was ihr habt, ich finde es mega. Highend im compact Format und den sensor nicht auf der Rückseite und auch nicht so hässlich wie das Sony compact. Bin gespannt was der Preis ist, könnte ggf mein P20 ablösen. Mal sehen was die Verfügbarkeit und Test sagt.
 

tayler

Mitglied
Auch sehr schön und herrlich handlich.
Akku wird aber für 5,2 Display wohl kein Burner sein.

Naja Hunter, ich bin mir nicht sicher ob du jemals ein XZ2 Compact in der Hand hattest.
Es ist z.B. auf dem Tisch liegend sehr, sehr schön anzuschauen. Da kommen u.a. die 7 mm hohen schmalen Ränder hervorragend zu Geltung und das ganze wirkt sehr edel.

Aber das Sharp sieht auch sehr gut aus und kommt mit 4GB, optischem Bildstabilisator sowie einem Kopfhöreranschluss daher.
 

Hunter

Mitglied
Ich hatte es in der Hand, empfand die gebogene Plastikrückseite mit dem Fa-Sensor hinten aber ziemlich fürchterlich. Größe war aber top.
 
Oben