Senk ju vor träwelling: eBook und Hörbuch werden eins auf dem iPhone

SNOK

Mitglied
Hörbuch und gleichzeitig eBook in einen ist eine hervorragende Idee.
Natürlich
ist das egal ob auf iPhone oder einem anderen Handy bzw. Reader.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
dein letzter satz sagt aus was mein erster gedanke war.......
nur auf 320x240
mini 1,5" displays geht das net so dolle :-D
aber btw ist es auf genügend
handys im mom besser ebooks zu lesen als aufm iPhone weil die höhere auflösung
sich angenehmer macht..............

allerdings ich persönlich halte absolut
nix von digitalen büchern......... hörbücher ist meiner meinung nach was für
Analphabeten oder faule leute und für unterwegs isses mist weil man eh immer
abgelenkt wird......... und selber lesen macht nur spass wenn man nen richtiges
schönes buch auf papier gedruckt in der hand hält und wenns neu ist noch die
druckerschwärze richt............. das macht doch das lesegefühl erstmal aus und
nicht ständiges auf nem leuchtenden display rumgetatsche und
gescrolle..............

für nens chönen leseabend hab ich mein zimmer dunkel,
liege im bettchen und über mir mein kleines leselichtchen........ oder wers
gaaaaaanz traditionell will stellt sich ne kerze hin :p
 

john-vogel

Neues Mitglied
Oh, da wird Apple wohl ärger bekommen. Amazon musste ja die Vorlesefunktion des
Kindles deaktivieren, dass sie keine Lizenz zum Herstellen von Hörbüchern haben!
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@Anonymus.....
stimmt und deshalb hab ich ne speech recognition software und
muss meinem PC nur sagen was er schreiben soll...... und vorlesen tut der mir
auch..... schade halt nur dass es noch keine maschinen gibt die den verstand
ersetzen....... musste wohl weiterhin ohne auskommen.....
 
Oben