Selbst Microsoft möchte Macs...

T39

Bekanntes Mitglied
Microsoft hat einen Mitarbeiter entlassen, der die Lieferung einer LKW-Ladung neuer Apple PowerMac G5-Rechner auf dem eigenen Gelände fotografierte und in seinem Weblog veröffentlichte. Zwei Tage nach dem Weblog-Eintrag folgte die Kündigung.
"Ich dachte, dass ist ein harmloses Posting. Der Einsatz von Macs auf dem Microsoft-Campus ist schließlich kein Geheimnis", so der ehemalige Microsoft-Mitarbeiter. Die Computer kommen unter anderem bei den Grafikdesignern sowie in der Mac-Entwicklungsabteilung zum Einsatz.

Das Beweisfoto
Die Quelle
Die Ex-Mitarbeiter-Homepage
 

Sindi

Mitglied
Klar, prinzipiell fragt man sich: na und? Deswegen muss man ja einen nicht gleich entlassen. Andererseits hat eine Firmeninterne Information (was so ein Bild ja ist) nicht durch einen unauthorisierten Mitarbeiter veröffentlicht werden dürfen (das unterschreibt man bei jedem Arbeitsvertrag) - also IMHO keine übertriebene Reaktion seitens Microsoft.

Letztlich ist es ja in der Branche bekannt, dass die bei Designern beliebtesten Programme am Besten auf dem Mac arbeiten und deshalb die entsprechenden Experten am effizientesten am Mac arbeiten - richtige Entscheidung also auch da... :D
 

Frank H.

Aktives Mitglied
ahhh jetzt versteh ich. MS will Longhorn an das Mac OS angleichen! :D

huhu Sindi. Freu mich mal wieder was von dir zu hörn - ahm zu lesen! ;)
 

Stefan Fritzenkötter

Bekanntes Mitglied
Auf den Messeständen wird in den versteckten Serverräumen teilweise mit Unix Servern gearbeitet, damit man mit den Rechner auf dem Stand surfen und einiges Anwendungen zeigen kann.
 

Brainstorm

Aktives Mitglied
Gnaz ehrlich: Das Bild kann überall entstanden sein. Ich sehe da nur einen LKW aus dem ein paar Kiste ausgeladen werden. Nirgends ist zu sehen, daß sich die Szene auf dem M$ Gelände abspielt, und daß sich in den Kisten Macs befinden kann ich auh nicht erkennen.
Naja sowas zu veröffentlichen ist nicht unbedingt gut, aber wenn der den Text nicht dazugeschrieben hättem hätte sich wohl keiner dafür interresiert.
Ich glaub das dem zwar, daß die Sache stimmt, aber als Beweis kann ich das Foto nicht durchgehen lassen.
 
Oben