Schöpfer der Simpsons denkt an Ende der Serie

Thomas

Bekanntes Mitglied
Der Erfinder der TV-Satire "Die Simpsons", Matt Groening, spielt offenbar mit dem Gedanken, die Erfolgsserie mit den Zeichentrickfiguren einzustellen. "Ich denke, wir nähern uns dem Ende", sagte Groening in einem am Dienstag veröffentlichten Interview der Zeitung "Financial Times". Nur wenn die Gruppe der Simpsons-Zeichner eine Emmy-Auszeichnung für die beste Trickserie bekäme, könnten die Comicfiguren noch ein paar weitere Jahre über die Bildschirme flimmern.

Neue Ideen fehlen
"Es wurde im Laufe der Zeit unheimlich schwierig, nicht nur das Publikum zu überraschen, sondern auch uns selber", sagte Groening weiter. Wahrscheinlich würden aber kommerzielle Gründe über die kreativen siegen. "Ich glaube, dass Fox den letzten Penny aus der Serie herausquetscht, bevor sie sie einstellen", ergänzte er
:(

Quelle
 

Luepilaender

Mitglied
Auch wenn ich mir jetzt hier Feinde mache, aber ich wäre nicht traurig drum.
Konnte diese Wesen irgendwie noch nie leiden.. :rolleyes:
 

the saint

Mitglied
Ein Leben ohne

:flop:

Aber davon mal ab, ich kann Matt schon verstehen ,das einem nach so langer Zeit nicht mehr viel einfällt. Aber warten wirs mal ab .
 

bobo01

Mitglied
Also ich schau des jeden Abend und finde das wirklich :flop: Aber die könnten ja mal ein paar Serien machen wo Marge und Homer Opa und Oma sind, und die Kinder Erwachsen sind, aber nicht so wie bis jetzt wo sich einer das mal kurz vorstellt sondern volle 30 Minuten! Und Futurama wurde Montags Abends 21.15Uhr abgesetzt und soweit ich weiss kommen Samstag oder so nur noch die wiederholungen die jeder Fan von denen schon mal gesehen hat. Also ich fänd das ganze ziemlich schade schon allein wegen der Satire die darin vorkommt. :(
 

Slicey

Mitglied
Trauern würd ich auch nicht drum.
Die Qualität der aktuellen Folgen ist doch mittlerweile meilenweit von den früheren Folgen entfernt.
 

Jay

Mitglied
Die Qualität der aktuellen Folgen ist doch mittlerweile meilenweit von den früheren Folgen entfernt
dem stimme ich allerdings zu. Die alten Folgen waren um Längen besser. Um die Klassiker jedoch im Depot zu haben, habe ich erstmal bei eBay die Simpsons-DVD (3 Stück) ergattert ;-)

...ist doch irgendwie Comic für Erwachsene, oder ??? ;)

Gruss
Jay
 

Brainstorm

Aktives Mitglied
Hoffen wir mal das es noch so lange wie möglich weitergeht. Ist immernoch so ziemlich die beste zeichentrickserie die es gibt.
Futurama wurde ja nur bei Pro7 vorrübergehend ausgesetzt. Die bringen halt gerade die alten Folgen bis die neuen fertig gedreht und Synchronisiert sind. Die sind ja nicht für immer weg.
Man könnte ja noch die storys aus den Simpson Comics vefilmen. Sind soweit ich weiß, andere Storys als die im Fernsehen. muß allerdings zu meiner Schande gestehen, das ich bisher nur die Fernsehfolgen kenne, in die Comics habe ich noch nicht reingesehen. Aber wenn die Storys andere sind als im Fernsehen, könnte man die ja verfilmen, dann hätte man noch stoff für die nächste Zeit. Währe allerdings vielleicht langweilig für die, die die Comics schon kennen.
 

T39

Bekanntes Mitglied
Wie oben schon von anderen Usern gesagt, stimmt es schon, dass die älteren Folgen wesentlich besser waren. Trotzdem reicht das längst nicht aus, die Simpsons einzustellen. Vielleicht sollte der Erscheinungstermin pro Folge nur einfach ausgeweitet werden.
 

Jochen Piro

Bekanntes Mitglied
Man darf die Simpsons auf keinen Fall nur oberflächlich schauen.
Wenn man mal den Humor und die vielen, kleinen, versteckten bissigen Witze entdeckt hat und den Hintergrund versteht, wird man merken daß die Serie einfach nur genial ist.
Aber man muß den Humor auch wirklich erkennen und sich ihm öffnen sonst ist die Serie einfach überhaupt nicht witzig.
Es ist eigentlich eher eine Serie für Erwachsene und reifen Jugendlichen, denn Kindern erschliesst sich der eigentliche Humor einfach nicht. Dafür verstehen sie zu wenig von der Gesellschaft, von menschlichen Verhaltensmustern, Politik und von den "seltsamen" Phänomenen des Lebens in den USA.
Ich finde es einfach nur genial, wie sarkastisch, erschreckend offen und teilweise genial versteckt der Autor das rüber bringt.
Ich finde die Simpsons genial, aber man muß sich echt die Zeit nehmen und es richtig anschauen, nicht irgendwie oberflächlich gucken wie eine Soap oder im Hintergrund laufen lassen.

Wäre sehr schade, wenn es nicht weiter ginge.
 

Slicey

Mitglied
Aber, dass ist ja das Problem der aktuellen Simpsons. Die Serie war früher wirklich sehr anspruchsvoll und die Gags waren aufgrund der ganzen Anspielungen etc. gelungen. Doch heutzutage hat sich die Serie so sehr gewandelt, dass die "anspruchsvolleren" Zuschauer nicht mehr bedient werden und eher die jüngere Zielgruppe anvisiert wird, die eher mehr auf Slapstick etc. steht.

Für die älteren Folgen sollte man sich wirklich mehr Zeit nehmen, damit man die ganzen Anspielungen usw. entdeckt. Die aktuellen Folgen bieten diesen Anspruch allerdings nicht mehr und sind wie jede andere Fernsehserie Fließbandprodukte.

Ich hab halt irgendwie nicht mehr den Spaß an der Serie und hätte mit einem Ende der Serie kein Problem (um mal wieder ein bisschen mehr OnTopic zu werden). Lieber die Simpsons so enden lassen und stattdessen eine andere TV-Serie so fortführen.
 

NoKiA4LiFe

Mitglied
*Jochenvollzustimm* :top:

Das ist eigentlich was Simpsons so sehenswert macht.Die kleine versteckten, ironischen und auch 'sozialkritischen' Witze an sich.

Einfach nur zum Kullern.Wenn Simpsons geht kann ich meinen Fernseher verkaufen.In Zeiten wo ich zuviel zutun habe war Simpsons die einzige Sendung die ich geschaut habe.

Und wenn ich jetzt sage...'Ihr kennt doch alle die Folge, wo Homer den Riesen-ChinaSylvesterknaller am Gasherd anzündet und dann in den Kühlschrank wirft und er schreit.......naaa was sagt er...? :D

Ein Tag ohne Simpsons ist wie ein Tag ohne Sonne.

In dem Sinne....Gruß Dominik
 

Ledernacken

Neues Mitglied
Original geschrieben von NoKiA4LiFe

Und wenn ich jetzt sage...'Ihr kennt doch alle die Folge, wo Homer den Riesen-ChinaSylvesterknaller am Gasherd anzündet und dann in den Kühlschrank wirft und er schreit.......naaa was sagt er...? :D

"AAAHRG...DAS BIER!!"
und wirft den Kracher in die Geschirrspülmaschine worauf durch den Druck der ganze Schmodder aus der Sickergrube im Spülbecken der Küche hochgedrückt wird :D

Ja, früher war alles besser :D
Die letzte Staffel war ja schon recht arm, in den ersten 3 Minuten wars lustig und brutal, aber danach kam dann bis zum Edne jeder Folge gar nichts mehr.
 

Luepilaender

Mitglied
Original geschrieben von Jochen Piro
Man darf die Simpsons auf keinen Fall nur oberflächlich schauen.
Wenn man mal den Humor und die vielen, kleinen, versteckten bissigen Witze entdeckt hat und den Hintergrund versteht, wird man merken daß die Serie einfach nur genial ist.
Aber man muß den Humor auch wirklich erkennen und sich ihm öffnen sonst ist die Serie einfach überhaupt nicht witzig.
Es ist eigentlich eher eine Serie für Erwachsene und reifen Jugendlichen, denn Kindern erschliesst sich der eigentliche Humor einfach nicht.
Die Auffassungen von Humor sind natürlich sehr unterschiedlich, aber so wirklich identifizieren konnte ich mich mit dieser Serie noch nie. Anderes Beispiel:
Loriot: Vicco von Bülow versteht es auch perfekt viele kleine, verstecke Witze in seine Sketche einzubauen. Mit Sketchen von ihm kann ich mich identifizieren und auch wirklich drüber lachen.
Der ein oder andere hat vielleicht schonmal etwas von einer Comedy Sendereihe names Stenkelfeld gehört. Kommt hier aus dem hohen Norden und hat ebenfalls viele versteckte Gags, die man nur mitbekommt, wenn man sowohl politisch als auch wirtschaftlich auf dem laufenden ist, und sich mit der Gesellschaft auskennt. Die meisten Leute in meinem Alter finden das einfach nur dumm, langweilig (wie Loriot) und können überaupt nicht drüber lachen, ich dagegen schon. Darum denke ich, kann man nicht pauschal sagen, das eine bestimmte Serie nicht oder nur für Kinder gemacht wurde.
Wie oben schon gesagt, jeder hat andere Auffassungen von Humor. :)
 

T39

Bekanntes Mitglied
Nur ein sarkastischer Scherz

Die Aussage von Matt Groening über das Ende der TV-Serie war nur ein Scherz: "Die Simpsons werden leben, auch wenn Matt Groening schon lange tot sei."

:D

Quelle
 
Oben