• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Samsung W2014: beeindruckendes Quad-Core Clamshell

Martyn

Aktives Mitglied
Hab gerade gesehen, das Samsung ein sehr beeindruckendes Clamshell (Klapphandy) mit Quad-Core Prozessor in Planung hat.

gsmarena_001.jpg


- Zwei 3.7" Displays mit 800x480 Pixel (Aussen- und Innenseite)

- Qualcomm Snapdragon 800 (Quad-Core) Prozessor

- 2GB RAM, 32GB Speicher, microSD Card Slot
- Android 4.3
- 13 Megapixel Hauptcam, 2 Megapixel Innencam
- TriBand GSM (900/1800/1900) und DualBand CDMA2000 (800/1900)

Ist also für Europa leider nur eingschränkt geeignet, aber vielleicht kommt ja ein ähnliches Modell mit UMTS Unterstützung. Cool wäre es irgendwie schon.

>> New Samsung W2014 flip phone runs Snapdragon 800 processor - GSMArena.com news
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Schon komisch.
Ein Slider mit Tastatur soll sich aber angeblich nicht lohnen, dafür aber zwei solche Geräte? Ich weiß ja nicht...
 

chief

Bekanntes Mitglied
Ein S800 in diesem Gerät? Krass...

Eines muss man Samsung lassen, die können (wenn Sie wollen) wirklich schöne Geräte bauen. Ich denke da gerade an das Klapphandy E700.

Ich glaube aber nicht das es zu uns kommt.
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Ist halt ein Nischenprodukt. Genauso wie das S4 Zoom z.B. auch.
Aber wenn sie solche Dinge bringen können, versteh ich einfach nicht, warum kein Slider kommt. Boca meinte das würde sich zu wenig verkaufen, aber ich höre viel öfter, dass Leute nach solch einem Gerät fragen als nach einem Klapphandy. Die Telefontastatur ist ja diejenige die auf dem Touchscreen am wenigsten Probleme bereitet, weil da einfach die Buttons sehr groß dargestellt werden können, wenn man nur 10 braucht. Bei QWERTZ Tastaturen sieht die Sache aber anders aus.
 
Oben