• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Samsung übernimmt MeeGo

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Naja, das ist ja schon mal mehr als nichts, aber ich lese immer nur "war" und "wurde", ist das jetzt nicht mehr so? Das Gerät ist ja nach deiner Aussage erst gut ein Jahr alt und fürs neue soll es angeblich 4 Jahre Support geben. Glaubst du Nokia kann das leisten?
 

inte

Mitglied
Jupp. Auch für das N900 gibt es heute noch guten Support. Meins ist gerade getauscht worden...
Klar kann Nokia auch weiterhin Support bieten, zur Not über die Community im Netzwerk.
 

benthepen

Bekanntes Mitglied
Ach Inte.

Kein normaler User, ausser vielleicht welche hier im Forum, setzen sich vors Internet und suchen sich auf verschieden Seiten ihren "Support" zusammen.
Tummeln sich in Foren und haben unendlich viel Zeit, sich um Probleme mit ihrem N9 zu kümmern.
Dir macht das sicherlich auch noch ne Menge Spaß, aber wenn ich ein Gerät habe und irgendwas stimmt damit nicht, will ich ne Hotline, eine offizielle Internetseite oder einen Händler und da schicke ich es hin und/oder es wird mir am Telefon geholfen. Fertig aus.

Alles andere würde ich nicht mal "Supprt" nennen.

Tut mir leid, aber nicht jeder Handy User ist wie du, der sich gern mit "Handyproblemen" beschäftigt, flasht und Custom Roms drauf zieht.
Das musst du langsam mal einsehen!
Nokia hat schon so viel erzählt und gesagt, gerade was Updates anging. Kann gar nicht verstehen, das man Nokia da immer noch so die Stange hält, aber einige Millionen andere User haben es mitlerweile gecheckt, das es noch andere Hersteller gibt und lassen sich von Nokia nicht mehr an der Nase herum führen!
Mir hat das Dilemma bein N900 schlussendlich gereicht. Bin glücklicher Androide und das ist auch gut so ;-)
Du glaubst echt alles, was sie dir aus Finland erzählen.
 

inte

Mitglied
Und was bitte ist dann das hier für eine Seite:
Windows Phone - Microsoft Answers

Insbesondere Microsoft setzt doch schon seit Jahren auf Support über Foren und Newsgroups, aber bei Nokia oder Linux ist sowas natürlich wieder schlecht.
Ich weiß aucheigentlich nicht welche Art von Support ihr für das N900 vermisst.
Es gibt ein offizielles Forum, das Unterstützung bietet, und eine große Community. Und natürlich die Werksgarantie. Also, was ist nochmal das Problem?
 

Laborant

Aktives Mitglied
Scheinbar heisst die Fusion aus MeeGo und LiMo dann Tizen.

Leider wird Qt da nirgends erwähnt, wobei HTML5 und WAC eine grosse Rolle spielen sollen.

Nähere Infos: heise online - Mobilbetriebssystem Tizen beerbt LiMo und MeeGo

MeeGo-Homepage: https://meego.com/
Tizen-Homepage: https://www.tizen.org/

Damit ist Nokia wohl schlussendlich aus der Diskussion raus - allerdings arbeiten sie selbst - laut aktuellem Kenntnisstand - immer noch an den vier Pfeilern des MeeGo Harmattan (bei welchem sich wohl anbieten würde, es Maemo 6 zu taufen).

Es gibt scheinbar weiterhin bestreben OpenSource Betriebssysteme zu haben - wie erfolgreich sie sind steht dann auf einem anderen Blatt.
 

inte

Mitglied
Ja das Tizen ist ein schlechter Scherz.
Da kann man auch gleich WebOS nehmen, das ist ebenso Linux-basiert und unterstützt ausschließlich HTML/Javascript Apps.
Tizen ist im Prinzip LiMo, nur mit ein wenig Support durch Intel, während das MeeGo, das auf dem N9 läuft, im wesentlichen Maemo 6 ist (wurde für die Kongruenz der Marke nur in MeeGo umgebranded). Woher hast Du die Info dass Nokia weiter an MeeGo/Maemo arbeitet?
 

Laborant

Aktives Mitglied
Von Flors

The four wheels spinning MeeGo 1.2 Harmattan

Solange das nicht dementiert wird, ist es so - Nokia bastelt weiter an Linux, an SwipeUX, an Qt und an WebKit.

"However, look back at the four essential pieces above and keep in mind that Nokia is investing in all of them. Even if working on them is really fun, you may guess that Nokia is not paying the teams for the fun of it. It is sensible to expect more to come in a form or another."

Flors ist: "Employed by Maemo Software @ Nokia with a role that says Marketing Manager, Open Source. Visible face in maemo.org."

Sein letzter Blogeintrag war übrigens über die Qt Developer Days in München - der Blog ist keine "Internetleiche" ;) Auf Maemo.org heisst er allerdings qgil

Und ja: Das mit dem "schlechten Scherz" dachte ich auch :D

Edit: Die Abteilung muss allein schon wegen dem N9 Support bestehen bleiben - das OS wird dadurch gepflegt und bleibt so immer noch eine Option. (Und jetzt kommt dann gleich so n besserwisser rein und sagt dass das Nokia mit sicherster sicherheit nicht nutzen würde)
 
Zuletzt bearbeitet:

bocadillo

Bekanntes Mitglied
""bist damit ungefähr genauso ein Exot wie die Fahrer eines Saabs"
-->lasst uns alle mainstream sein :) "
klassischer Frotzelpost ;-)

Lasst uns alle auf Produkte ohne Zukunft setzen.

"nsbesondere Microsoft setzt doch schon seit Jahren auf Support über Foren und Newsgroups, aber bei Nokia oder Linux ist sowas natürlich wieder schlecht."
Geh mal davon aus das 90 % der MS User diese SEite nicht nutzen, sogar nichtmal kennen. Du schließt von einer kleinen Spitze auf den massivven Sockel bei einem Massenhersteller- undf das ist nunmal grundlegend falsch.

"Es gibt ein offizielles Forum, das Unterstützung bietet, und eine große Community. Und natürlich die Werksgarantie. Also, was ist nochmal das Problem? "
Nochmal...Melduing auf dem Display" update verfügbar, update installieren ja/nein), klicken, warten ...fertig...oder Handy nas Notebook..." es ist ein update verfügbar, möchten sie es installieren...ja nein...klicken...fertig"

Daß ist das was die überwältigende Mehrheit der User will...und nicht durch über google foren finden, darin suchen und hoffen......

Mit Verlaub...sch... auf die community und die Foren- jeder Zeitzaufwand hierfür ist für den Normalo verlorene Zeit.
 

inte

Mitglied
Ach ja, richtig, das ist ja das was mit WP7 nicht funktioniert. OK, die Meldung vielleicht schon, aber beim Installieren hört das mit der Eigenständigkeit von WP7 ja spätestens auf SCNR.
Und, ja, MeeGo und Symbian können das alleine und ohne Windows auf dem Rechner zu Hause. Die brauchen nämlich zu Hause gar keinen PC...
 
Oben