• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Samsung stellt weißes Galaxy S vor

Networker

Mitglied
Provokation oder Marketing?

Ganz witzig, dass der Apfel sein Modell noch nicht in weiß hat. Ob das wohl eine provokative Aktion war oder einfach nur geniales Marketing?!

Haben sich die techn. Daten geändert?
 
M

Macianer

Guest
Naja, einen gaaaaanz klitzekleinen -aber entscheidenden- Unterschied gibt es doch: während das iPhone auch ein weißes Display bekommt und damit rundum weiß ist, erhält das Galaxy S lediglich eine weiße Rückseite, ein farbiges Kondom sozusagen.

Nebenbei: interessant fand ich die -geplanten wie auch bereits realisierten- Absatzzahlen des Galaxy S - besonders im direkten Vergleich zum Marktführer in der "S-Klasse" der Smartphones.
 

Networker

Mitglied
@Macianer

"besonders im direkten Vergleich zum Marktführer in der "S-Klasse" der Smartphones."

Konnte den Satz nicht entschlüßeln. HELP :)
 

Underc0ver

Mitglied
ich versteh nicht was für apple so schwer das ding einfach in weiss herzustellen.
da sieht man schon langsam das samsung sogar auf gutem weg ist apple so nach und nach in den schatten zu stellen,auch was die tablets angeht.
weiter so,samsung machts richtig!
 

Ripcord

Bekanntes Mitglied
Also ich finde nur eine weiße Rückseite echt blöd, da bekommt man es eh nicht mit ob es nun weiß oder schwarz ist, ich gucke ja auf's Display und lege es nicht auf das Display irgendwo hin, ich glaube das macht keiner.

Was wäre denn so schlimm gewesen, wenn auch die Front komplett in weiß wäre?

Aber so, da kann ich mir auch für 10€ bei Ebay einen weißen Akkudeckel kaufen (wenn es einen gäbe), find das echt überflüssig und absolut nichts besonderes dran.

SE hat es z.B bei dem X10 richtig gemacht, ganz schwarz oder weiß.
 

Underc0ver

Mitglied
naja samsung weiss eigentlich wie es richtig geht,networker z.b. hat das samunsg s5230 komplett in weiss,auch front inkl. display
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
Es ist halt schwieriger eine glasfläche intransparent in weiß herzustellen , oder einmal hartpastik aus weis. Mit einer billigeren haptik und werkstoffauswahl hätte sich Apple in Sachen Farbe also viel streß sparen können.

Ist also nicht wirklich vergleichbar diese farbdebatte.
 

Handyonkel

Mitglied
Das ist wohl wahr, dass da andere Werkstoffe eingesetzt werden.
Dennoch...wir leben im 21. Jahrhundert und Patzer wie diese machen es nur noch trauriger bei Jobs Funfactory!

Nur weiss steht diesem coolen Galaxy S nicht. Aber wie immer Geschmackssache.
 

DDD

Aktives Mitglied
Apple hat den Großen Fehler gemacht die Weiße Version gleich vorzustellen. Ansonsten hatt Samsung dafür das se nur ne Weiße Rückseite aus ordentlich Verarbeitenden Kunststoff gemacht haben sich auch Zeit gelassen. Als ich denke das Galaxy wird sich weiter viel besser in Schwarz verkaufen. Gefällt jedenfalls mir besser.
 
Oben