• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Samsung Omnia W: Nachfolger von Omnia 7 vorgestellt

hammerhai7

Mitglied
@Omnia
Hmm, glaub man sollte sich jetzt so auf die Namen/Zahlen der WP Version versteifen. Denke die Oberfläche wird auch in Windows 8 an WP7 erinnern, allerdings bedeutet dass ja nicht das sofortige aussterben von WP7. Selbst sollte es irgendwann mal in WP8 umgetauft werden, dann kann es ähnlich wie bei Apple mit dem iPhone laufen, sprich die letzten zwei Generationen bekommen noch ein Update, bei den älteren wird es unter Umständen keinen Sinn mehr machen, da die Hardware dann auch an ihre Grenzen stößt.
Der momentane Lebenszyklus wird halt (leider) immmer kürzer und das eigentlich Plattformübergreifend.
 

WP7-Omnia7

Mitglied
Das Windows 8 stark an Windows Phone 7 erinnert ist mir auch klar was ich meinte ist das jetzt schon über Windows Phone 8 gesprochen wird obwohl WP7 noch recht frisch draußen ist. ach, über aussterben uws. mach ich mir keinerlei gedanken.

Ich meinte nur, das es interessant ist wie die Desktop und Mobile Versionen miteinander umgehen. Ich würd mir ja wünschen das in Windows 8 irgendein Multimedia-Verwaltungsprogramm integriert ist und ein bestandteil von Windows 8 ist. Und dieses Programm voll auf den Pc "und" auch die Smartphones angepasst ist.
Ähnlich wie ?*Tune und Mac, ist ja alles von Haus aus. Nicht das man extra Zune auf dem Pc Installieren muss (was überhauptnicht schlimm ist) aber wenn man ein PC Betriebssytsem und ein daraug abgestimmtes mobiles hat, das man daraus eine sehr gute Lösung finden könnte...noch einfacher und unkomplizierter.

................

Hier mal mehr Infos zum OmniaW

Gehäuse:115,97mm mal 58,8mm mal 10,9mm Gewicht:115,3 Gramm
 

hammerhai7

Mitglied
Habs verstanden, du meinst wahrscheinlich auch weitergehend eine selbstverständliche Synchronisation. Bin mir gerade nicht sicher ob es das Touchpad in Kombination mit dem Pre3 oder Veer war, aber dort sollte durch pures Aufeinanderlegen von Smartphone auf Tablet ein Datenaustausch stattfinden.
Etwas in der Art würde ich auch sehr für weitere Systeme begrüßen. Egal ob Android oder WP7. Sobald einer damit anfängt, werden andere nachziehen...
 

Iron Breed

Neues Mitglied
bei T-Mobile kann man leider noch keins bestellen, Vertragsverlängerung steht nämlich grad zufällig an :)

Muss mein Mango HD2 eben noch zwei, drei Wochen länger halten
 

zyclop

Mitglied
@hammerhai7: Sowas könnte gehen, weil Noki verbaut als erstes einen NFC-Sensor in einem WP7-Gerät. Bis die Tablets kommen, könnte das Verbauen von NFC schon längst die Regel sein. Derzeit ist es ja noch etwas exotisch, auch wenn es hin und wieder mal ein Gerät mit NFC-Sensor gibt.

@Iron Breed: Genau so geht es mir auch. Ich denke aber ich habe mich inzwischen für das HTC Titan entschieden. Das ist zwar einen ganzen cm länger als das HD2 und 3 mm breiter, aber dafür auch 2mm dünner. Ich denke weil mehr Platz für die Antenne vorhanden ist, wird der Empfang mit diesem Gerät ähnlich gut sein wie beim HD2. Das Mozart von meiner Freundin ist nämlich ein Krampf, die hat fast nie Netz, wo ich vollen Empfang habe. Da ich eh genügend Platz in der Hosentasche habe und auch relativ große Hände habe, sollten die Bedienung und der Transport keine Probleme machen. Aber anschauen möchte ich es mir trotzdem noch, bevor ich es kaufe. Einfach nur wie es denn am Ohr aussieht :)
 

hammerhai7

Mitglied
Clever wäre es ja die Geräte noch vorm neuen iPhone heraus zu bringen. Damit sie in der dann folgenden Hysterie und Heiterkeit nicht untergehen.
Der diesjährige Sommer ist leider eine verpasste Chance. Jetzt im Nachhinein weiß man ja um die Zurückhaltung der anderen und Mango hätte schon einschlagen können. Insbesondere viele Vertragsverlängerungskunden hätte man ködern können. Nun denn, schauen wir mal was der Rest des Jahres so bringt.
 

WP7-Omnia7

Mitglied
Genau, das habe ich gemeint, was mal eine wirklich gute Idee wäre, ist z.B, man hat ein Windows 8 Tablet und ein Windows Phone.
Das beste wäre jetzt "wenn" man sein Winodws Phone an dem Tablet anschließen "könnte" und man wer tablet zugriff auf sein Smartphone hat. Man sitzt bequem auf der Couch, voll gechillt. So jetzt das Phone an die Seite legen das Tablet in die Hand nehmen und gesmooth per Drag&Drop, Bilder, Videos oder seine Musik einfach auf handy Draufziehen.

Da Tablets mittlerweile kein Feature sonderm vielmehr ein PC-Ersatz sind sollten die sowas können. Ein Traum ist es ja nicht, sowas müsste doch möglich sein.

Alles in einem Verbindet.
Pc--->Tablet--->Windows Phone
Windows Phone--->Tablet--->Pc

Das meine ich mit harmonieren.
Alles funktioniert zusammen und alles ergänzt sich.

ich will jetzt aber nicht Off-Topic werden
 

WP7-Omnia7

Mitglied
@hammerhai

ich sehs ein bissl. anders.
Die Phones mit oder vor dem iPhone zubringen wäre nicht gut. Da die iPhone-Hysterie einfachzugroß ist. Wenn jetzt welche kommen und kurz danach das iPhone dann würden alle zum iPhone rennen, verstehst du.
Lieber warten bis der große Knall mit dem iPhone kommt und sich der Hype in laufe der Zeit veringert. Denn dann weiß man genügend übers iPhone die Modelle hat schon jeder mal in der Hand gehabt und der große rummel verblasst, somit es dann nicht mehr so interessant ist wie jetzt zum Beispiel.

Langsam wirds ruhiger und dann kommen die Großen Windows Phone Modelle.
Das gute ist, so ist es auch.
Bald kommen paar Phones, aber die große Welle mit Nokia usw. kommt erst gegen Jahresende...besser gehts nicht
 
Zuletzt bearbeitet:

zyclop

Mitglied
@WP7-Omnia7: Bedenke aber, wenn die Geräte nach dem iPhone kommen, werden potentielle Neukunden (die jenigen, die bisher noch kein Smartphone haben) vielleicht schon weg sein. Wer ein iPhone besitz oder sich gerade gekauft hat, wird so schnell nicht wieder auf ein anderes System umsteigen. Schon gar nicht, wenn man angefangen hat sich Zubehör, Apps und Musik zu kaufen. Spätestens dann hat WP7 die A****-Karte. Lieber vor dem iPhone veröffentlichen und Apple vorab die potentiellen Neukunden streitig machen. Bestandskunden zu kassieren ist viel schwieriger.
 

WP7-Omnia7

Mitglied
SCHON RICHTIG.

Was ich gesagt habe stimmt und was du ebend wiederum auch.xD

Nur das Anteil von Smartphone Neukunden die zu einem iPhone greifen niedgriger ist als die, wir sagen mal normalen käufer.
Das iPhone spielt auch in einer andern Preisliga, viele Anhänger wird es finden nur die Mehrheit kauft sich lieber ein "normales" Smartphone.

Prinzipiell ist beides Richtig.
Nur wenn die Phones vorher kommen, sich verkaufen und das iPhone dann alle abfängt bleibt unterm Strich weniger übrig als wenn die Leute jetzt das iPhone holen und und der ganze Rest später zu den WP7-Modellen greift.

Wären die Windows Phone im Sommer gekommen hätten Sie genügend Zeit um Neukunden zu angeln, aber jetzt so kurzfristig vorm iPhone ist es nicht mehr so Sinnvoll
 
Zuletzt bearbeitet:

king-james

Neues Mitglied
Große Enttäuschung dieses Gerät. Wer das Omnia7 besitzt sollte da auch bleiben. Das W macht kein Sinn... Zweite Enttäuschung nach dem Wave 3, welches ebenso keine Neuerungen mitbringt... Samsung konzentriert sich nur auf Android und setzt nur dort ihre beste Technik...
 

hammerhai7

Mitglied
@king-james
Du hättest ein wenig in den Kommentaren schmökern sollen, denn das Omnia W ist nicht als direkter hochklassiger Nachfolger des Omnia 7 zu verstehen. Samsung baut nur die WP7-Produktpalette aus. Das Omnia W wird ein Mittelklasse-Gerät mit dementsprechendem Preis. Ein größeres Modell mit 4,3" Super AMOLED Plus Display, besserer Kamera und weiteren wurde in den USA als Focus S gesehen. Es wird bestimmt auch nach Europa kommen. Dies könnte man dann schon eher als Nachfolger ansehen.
 

zyclop

Mitglied
Ich bin mal gespannt, ob tatsächlich das iPhone 4S kommt und als Billigvariante verscherbelt wird. Dann hat MS nämlich auch im unteren Preissegment mächtig Konkurenz...

Ich bin jetzt erst mal auf das Update gespannt, scheinbar kommt das ja vor den neuen Geräten. Vor allem auf die Möglichkeiten in Verbindung mit der Xbox freue ich mich. Scheinbar soll hier endlich das Interagieren mit der Konsole möglich werden. Dann hat WP7 auch endlich mal etwas, dass es deutlich von anderen Plattformen abhebt.
 

hammerhai7

Mitglied
@zyclop
Ganz genau die Befürchtung habe ich auch, denn dann war man wirklich zu langsam. Natürlich wissen wir noch nicht alles über Nokias Mittelklassemodelle, aber in der Preisspanne 300-350€ würden viele das iPhone nehmen, schließlich ist es zumindest vom Namen jedem vertraut. Sollte es wirklich erscheinen und sich der berühmte zu erwartende Lieferengpass in Grenzen halten, werden es Omnia W, HTC Radar, etc. schwerer haben.
 

inte

Mitglied
[...]

Das Omnia ist ja schon seit nem Jahr auf dem Markt und wirkt auch mit Facelift irgendwie ein wenig... angestaubt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben