Samsung Omnia 7:Kantiges Samsung-Smartphone mit Windows Phone 7

Noticed

Bekanntes Mitglied
"Beim internen Speicher hat Samsung ebenfalls nicht gespart. Für Apps, Musik und Videos sind bereits acht Gigabyte vorhanden."

Naja, 8 gb sind meines Erachtens schon recht wenig, wenn der Speicher nicht erweiterbar ist...
 

Noticed

Bekanntes Mitglied
Grad gelesen, es geht nämlich nicht, den Speicher zu erweitern. Also ist 8 gb doch sehr knapp bemessen...
 

Noticed

Bekanntes Mitglied
Google ist dein Freund:
http://www.pcgameshardware.de/aid,793763/Omnia-7-I8700-Samsung-zeigt-erstes-Windows-Phone-7-Smartphone/Handy/News/
 

Picard

Neues Mitglied
8 gb?

Wenn die Speicherlimitierung wirklich bei 8GB liegen sollte, dann muss jemand bei denen echt einen Flock im Kopf haben...
Warten wir mal die finalen Infos ab
 

Picard

Neues Mitglied
Doch 16GB

Laut Chip soll das Gerät 16 GB internen Speicher haben und sonst auch nicht mehr erweiterbar sein.
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Ich finde es total idiotisch von Microsoft vorzuschreiben, dass man keine SD-Karte nutzen darf. Das nervt mich total, sonst wär das Teil vielleicht was gewesen, aber hiermit hat Microsoft all die Offenheit aufgegeben, die Windows Mobile bisher ausmachte und das war der Hauptvorteil gegenüber den iPhone. Damit bleibt einen wohl gar keine Wahl als Android zu nehmen wenn man nicht vom Hersteller bevormundet werden will.
 

gustavaliaserich

Neues Mitglied
dieses handy wird es vorerst nur in einer 16 gb version geben, später auch in 8gb!

grund für den vergleichsweise geringen speicher ist laut microsoft der über windows live bereitgestellter speicher zu nutzen!

habe auch auf anderen seiten lesen können das lg und samsung die einzigen herstellersind die sd speicherkartenplätze anbieten.-.- was daran ist weiß ich jedoch nicht
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
man "soll" online bereit gestellten speicher nutzen? hmm, das macht es M$ einfacher daten zu sammeln ;-)
 
Oben