• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Samsung mit Milliardengewinn im dritten Quartal

A

Anonymous

Guest
Herzlichen Glückwunsch, Samsung. Das beweist eindrucksvoll dass sie scheinbar stets die richtigen entscheidungen treffen. Die dürften damit an Platz 2 hinter Nokia stehen, oder?
 
A

Anonymous

Guest
Wenn sich der aktuelle Trend fortsetzt wird sich sehr wohl etwas daran ändern in absehbarer Zukunft.
 
A

Anonymous

Guest
Hatte gestern die gelegenheit das omnia2 zu probieren und es hat nen viel besseren eindruck gemacht als der test auf AM, der g-sensor war richtig flott, der touchscreen hatte sehr gut reagiert und fühlte sich so fest an als ob er kapazitiv wäre und das display war einfach ein traum.das omnia hat sicher viel potential,kommt aber relativ spät denn nun muß es mit dem HTC HD2 konkurrieren,was derzeit ausstattungsmäßig alles überbietet.ich werde mir wahrscheinlich das omnia zulegen da es das ausgewogenere gesamtpaket zu sein scheint und hoffe das es auch dafür wieder eine große community geben wird.
 

Marcitos

Mitglied
erstmal an den Marktanteil von Nokia dran zu kommen ist so gut wie unmöglich und nicht absehbar. Da müssten sie nochmal knapp 20% zulegen was nicht möglich ist allein durch die Verteilung. Dann wird Nokia (die den Touchscreen trend verpasst haben, keine Frage) eine Menge neuer TS-Modelle rausbringen und den momentanen Abwärtstrend auffangen, der sowieso nicht wirklich drastisch ist.
Und deine Gründe?
 
A

Anonymous

Guest
@marcitos: du solltest samsung nicht unterschätzen... schau dir zb mal das vorgehen im zweikampf mit philips auf dem europäischen lcd markt an. samsung ist ein gigantisches konglomerat (nicht nur elektro, sondern auch maschinenbau, versicherungen&finanzdienstleistungen, chemie und noch einiges mehr) und wenn die zur attacke in einem bestimmten marktsegment blasen, dann wurde es in der vergangenheit immer schmerzhaft für die konkurrenz...
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
Marcitos
deine zuversicht in allen ehren aber zukunftsprognosen trau ich nichtmal den PROFIS zu geschweige denn irgend einem anderen....

es geht ums hier und jetzt und im moment ist samsung enxtrem am aufstocken und nokia am abstürzen..... selbst das N97 hat daran nichts geändert und ich denke mal das N97 mini war auch nen griff ins klo......

mal sehen VLT wird ja aus dem N900 was (was ich aber irgendwie nicht mehr glaube da meine hoffnung schon seit dem 5800 weg ist dass nokia nochmal was anständiges schafft) aber wenn nicht dann wird das nochmal anständig prozente kosten da es schon am image kratzt wenn die highend modelle schlecht dastehen......
 

Marcitos

Mitglied
ich bin der letzte, der Samsung unterschätzt. Obwohl ich mit den Produkten der Handysparte nichts anfangen kann. Die Qualität der Produkte ist sehr gut und teilweise wirklich innovativ. Allerdings ist dein Argument auch eines der größten Schwachpunkte. Die "kämpfen" an allen Fronten und manchmal hat man das Gefühl (das geht nicht nur mir so), hauptsache alles schnell auf den Markt. Vieles wirkt halbfertig und wird schnell fallen gelassen, dann sofort wieder was neues raus. Nokia ist von der Unternehmensstruktur meiner Meinung nach besser.
 

Marcitos

Mitglied
das ist ja keine Zukunftsprognose. aber wie soll Samsung (sagen wir in den nächste 5 Jahren) an den Marktanteil von Nokia rankommen? Das ist überhaupt nicht möglich. So schlecht wie das N97 gemacht wird ist es ja nun auch nicht. Auch das Mini wird seine Anhängerschaft kriegen. Die Ovi dienste werden in Zukunft noch Flexibler. Das Gesamtpaket ist für mich einfach stimmiger.
 
A

Anonymous

Guest
nokia und besser organisert ?, ich weiß noch wie das war als das N97 eingeführt wurde,das war irgendwas zwischen alpha und beta stadium, es hatte mehr bugs wie bauteile
 

Marcitos

Mitglied
also ich habe mein N97 am Erscheinungstag gekauft und hatte kein alpha oder beta stadium und auch keine bugs. Nix. Alles läuft bestens und dank der updates immer besser.
 
A

Anonymous

Guest
Also Samsung wird, wenn es soweiter geht auch Marktführer vor Nokia werden. Nokia bringt einfach zuwenig inovatives raus. In vielen Ländern ist Samsung ja schon Marktführer. (Holland, USA usw.) Nokia ist halt Europa und vorallem Schwellenländer, wo sie günstige Geräte verkaufen. Bisher sind mein ganzen SAmsung Handys alle Top, was anderes kommt mir gar nichts mehr ins Haus
 

Marcitos

Mitglied
Aber wie man sieht reicht Europa+Schwellenländer aus. Desweiteren konzentriert sich Nokia im Augenblick auf die USA, bauen dort ein Entwicklungscenter um die Bedürfnisse der amis mit einzubinden. Ich sage nicht, dass Samsung nicht noch wachsen kann, aber nur auf kosten der Marktanteile von den anderen Herstellern. Nokia wird sich recht schnell rehabilitieren und seine postion behaupten.
 
A

Anonymous

Guest
@Anonymous (13:23):

Naja was Windows Mobile Geräte betrifft würde ich doch lieber zu HTC als zu Samsung greifen..
 

Heinz124

Mitglied
Na ja

Nokia ist doch auf dem hart umkämpften US Markt doch gar nicht vertreten - und warum wohl? Da hat es Samsung besser angestellt. Sie haben sich auf allen Märkten der Welt festgesetzt, unabhängig ob Sie dort Nummero Uno sind.
Nokias Marktanteile werden sinken, denn ausser den E-Modellen und einigen 6XXX Modellen, sowie dem Middle und Low Cost Bereich ist da nichts Qualitativ hochwertiges dabei. Und sorry, aber die N-Modelle sind allesamt seit dem N95 Qualitativ nichts gescheites. Es knarzt und quietscht an allen Ecken, vom SW Stand mal ganz zu schweigen. Das ist alles halbfertig gekocht und auf dem Markt geschmissen und das betrifft den gesamten Smartphone Markt von Nokia. Neben den ganzen Verspätungen, beim N97 und jetzt wieder beim N900, sind sie immer noch buggi.
Ich will aber nicht damit sagen das Samsung wesentlich besser ist, denn die Omnias (I und II) sind beide nicht der Hit am Anfang gewesen. Ich hatte mein Omnia II wieder zurückgeschickt, wegen der Fehler und fehlender Feartures.
Samsung und HTC werden Nokia Marktanteile abnehmen. Ob und wann Samsung Marktführer wird steht noch in den Sternen, aber wenn es einer schafft dann Samsung.

Beste Grüße
Heinz
 
A

Anonymous

Guest
Ja Schwellenländer reicht natürlich aus, da benötigen die Leute keine Smartphones, da werden die günstigen Geräte verkauft und davon eine ganze Menge. In den USA spielt Nokia wirklich noch keine Rolle und ich glaube das wird auch so bleiben. Samsung hat in den letzten Jahr immen den Marktanteil erhöht und ich glaube da ist noch kein Ende. Das gleiche wird bei LG passieren, die haben sie auch ganz schön gemausert. Hier denke ich mal ist der koreanische Ergeiz ausschlaggebend. Die geben sich nicht mit Platz 2 zufrieden.
 

Marcitos

Mitglied
Wo war das N97 denn verspätet? Alleine die E-series haben höhere Verkaufszahlen als manch ein Hersteller. Es ist ja nur legitim low und middle cost produkte an den mann zu bringen. Deswegen wird Ferarri auch nie die Verkaufszahlen von VW bekommen. Eine breite Produktpalette ist der Schlüssel. Da ist Samsung ja grad dran am arbeiten mit den low cost touchphones. Trotzdem wird auch nokia immer neue Produkte rausbringen und den Marktanteil halten. Dann würde mich mal interessieren wieviele hier ein Hyundai oder Kia fahren bei den dem ganzen lobesgesang auf Koreanische Produkte?
 
Oben