Samsung i8510 Innov8: Das bessere N96 im Praxistest

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Auch wenn der Name es vermuten lässt: wirklich innovativ ist das Innov8 nicht. Dafür ist es ein grundsolides Handy, das alle aktuell möglichen Funktionen in sich vereint. Im Gegensatz zu manch einem Plastikbomber passt auch die äußere Hülle zu den technischen Finessen, die Verarbeitung ist wie immer bei Samsung nahezu perfekt. Mit der Kamera setzt sich Samsung selbst ein Denkmal, dank HSDPA mit 7,2 Mbit und WLAN macht das Internetsurfen auf dem großen Display Spaß. Der Musikplayer ist besonders wegen der mitgelieferten Kopfhörer nur Mittelmaß, doch zahlreiche Extras gleichen das wieder aus, auch wenn etwa die DLNA-Netzwerktechnologie aktuell nur wenige Freunde finden dürfte. Für Handygamer ist das Innov8 ebenfalls eine echte Empfehlung. Geht der Akku noch in Ordnung, so patzt Samsung bei der Sprachqualität derart, dass man von beinahe von einem fehlerhaften Model ausgehen möchte. Dennoch ist das Gesamtpaket als sehr gut zu bezeichnen. Wer die Wahl zwischen dem Nokia N96 und dem Innov8 hat, sollte eigentlich ohne zu zögern zu Samsungs neuestem Geniestreich greifen.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Samsung i8510 Innov8: Das bessere N96 im Praxistest auf AreaMobile.
 
A

Anonymous

Guest
Na sieht doch ganz gut aus. warum nun die Sprachqualität so schlecht ist, würd ich gern mal wissen. alelrdings ist mir das auch nicht so sonderlich wichtig, da ich eher weniger telefoniere.
 
R

robbycz

Guest
Auf der Samsungseite steht 1200 mAh, in eurem Datenblatt auch, was stimmt nun?
 

Tiflis

Neues Mitglied
Ich dachte erst, ihr hättet das video auf'm Klo gedreht. So sah es für jedenfalls zunächst aus :D
 

M.H.

Neues Mitglied
Schreibfehler im Teil III erster absatz: ''leistungsgrenze'' statt ''Lestungsgrenze''.
sonst guter test und gutes gerät nur mit leider zu dick.
grüße M.H.
 
A

Anonymous

Guest
die kamera hat blaustich. Um den weg zu bekommen braucht man ein FW Update - das ist aber ganz schlecht bei samsung möglich...
 
S

seno

Guest
warum schreibt ihr nichts über das Loch auf der unterseite der oberen sliderhälfte (mal etwas ins "innere" gucken von oben) eine potenziele Staubquelle ?
 
A

Anonymous

Guest
wie aktiviere ich die foto kamera ? bei SE C905 einfach die Linsenabdeckung öffnen wie hier ? 3sec. den Auslöser gedrückt halten dauert ja ziemlich lange gibt es sonstige Möglichkeite ?
 

Yeahman5

Mitglied
Hm, ich bin sehr gespannt auf das Nokia N85. Das kann zwar bei der Kamera nicht mithalten, dürfte aber trotzdem der Geheimtipp des Jahres werden. Angeblich hat es auch einen Akku mit 1.200 mAh! Trotzdem ist es kleiner und leichter als ein N95 oder N96.
 
A

Anonymous

Guest
Das mit der Akku kapazität würde mich auch interessieren!
Sind es wirklich 1000 oder doch 1200 mAh???
Könnt ihr bitte testen wie lange ein voll geladener akku zum musikhören reicht??
 

erraser

Neues Mitglied
Naja ganz nett aber die Kleinigkeiten (dicke, Sprachqualität, usw.) sind das was es eigentlich ausmacht.
 
@robbycz, Nikwalter
Der Akku wird zwar bei Samsung und auch teilweise im Netz mit 1200 mAh ausgewiesen, in unserem Testgerät (keine Vorserie) steht allerdings auf dem Aufkleber im Inneren (für die IMEI) "rated 1000 mA". Ich bleibe am Ball.

@Tiflis
...?

@Anonymous
da es sich um einen automatischen Linsenschutz handelt, kann er natürlich nicht manuell betätigt werden. Zur Aktivierung der Kamera muss man entweder den Umweg über das Menü wählen oder den Kameraauslöser an der Seite etwa 1,5 Sekunden drücken.

@meister 33
Die mitgelieferte Software (PC Studio) ist nur für Win2000, WinXP und Vista.

mfg
 
@seno
Keine Ahnung, was Du meinst. Der "Spalt" im geöffneten Zustand zwischen Sliderober- und Unterteil misst nur etwa 1 Millimeter, ein Loch ist mir nirgends aufgefallen...
mfg
 
R

robbycz

Guest
So hab mein Innov8 endlich bekommen, hab auch i8510XXHHa Version also wohl deutsche Original Firmware oder so, und auf dem Aufkleber steht auch 1000 nicht 1200, wäre etwas dreist offiziell überall 1200 zu nennen aber in Wahrheit sinds nur 1000, aber außer des Akkus und dem "Loch", das man beim aufsliden hinter dem Bildschirm beim genauen betrachten sehen kann bin ich sehr zufrieden.
Eine Frage noch bei mir funktioniert der Lagesensor überall, nur im standby screen und dem Hauptmenü tut sich nichts, normal?
 
A

Anonymous

Guest
es ist ein ganz kleines Loch da - man muss schon ganz genau hinschauen. Aber für Staub reicht es allemal aus. Gut sehen tut man es in dunkler Umgebung bei heller Displaybeleuchtung (scheint durch).

mfg
 
A

Anonymous

Guest
Natürlich gibt es eine Diashow,sogar mit fließenden Animationen.... Weiss echt nicht was ihr da getestet habt....
 
A

Anonymous

Guest
Es fehlt an Bass beim Musikplayer..? so langsam reichts ja wohl... der BASS ist momentan Referenz da kann man sich wohl nicht irren selbst der virtual 3D Sound ist hervorragende...
Habt ihr ein Vorseriengerät getestet...?
 
Oben