• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Samsung Galaxy Tab S: Edel-Tablet mit AMOLED-Screen und Fingerabdrucksensor

Tuca

Neues Mitglied
Modellflut

Ich verstehe die Modellpolitik bei Samsung nicht. Für den Kunden ist die Modellpalette der Smartphones und Tablets völlig unübersichtlich. Samsung bietet derzeit auf der deutschen Website 49 Smartphones und 29 Tablets an. Dabei kann man anhand der Modellbezeichnungen nicht auf die technischen Features schließen, weil ähnlich bezeichnete Geräte oft völlig unterschiedliche Ausstattung haben. Aber das ist wahrscheinlich so gewollt, damit der Kunde einfach das Top-Modell kauft, weil das gerade so oft in der Werbung auftaucht.
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Psst. In Wahrheit ist Samsung doch nur so erfolgreich, weil deren Spitzenmodelle so eindeutig identifizierbar sind. ;-)
 
Oben