• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Samsung Galaxy S3: Power-Akku mit 3.000 mAh ab Ende Februar erhältlich

natelnutzer

Mitglied
Der Original Akku (2100) kostet 13 Euro, der etwas bessere mit 2400 kostet auch 13 Euro.

Beide halten je nach Einstellung/Nutzung locker 1-2 Tage. Und das Handy bleibt schön dünn.

Ich schalte lieber hier und da mal die App JuiceDefender ein, um Strom zu sparen. Bringt mehr als ein 3000 Akku.
 

TEAM28

Mitglied
Das sind aber nicht die Originalakkus von Samsung... 3000mah sind wirklich super. Ich werde es mir auf jeden fall kaufen. Muss lediglich auf die graue Schale warten, da es nur blau und weiß aktuell gibt.
 

NeRkO20

Mitglied
Haltet 1-2 Tage? Wie? 46h von 48h im Standby?

Hab nach ca.3h 30% weniger! Ich nutze eben das Smartphone als solches. Und da kommt man nicht im Traum 1-2 Tage durch. Spätestens gegen 19h ist meiner Platt. Und gegen 11h30 hab ichbihn vom Ladegerät getrennt.
 

Ripcord

Bekanntes Mitglied
"Gerade noch bei Ebay nachgeschaut - den Original-Samsung-Akku gibt es dort bereits für rund 10,00 €."

http://www.areamobile.de/community/samsung/166767-original-gefa-lscht-akku-plagiate-fa-r-das-sgs2-erkennen.html

Die 10€ Teile sind alle Schrott, davon kann man zu 100% ausgehen. Auf ebay steht nur "Original Samsung" weil nur 1% der Käufer es merkt was er da für einen Schrott zugeschickt bekommt. Bei einem Einkaufspreis von 2-3€ (mehr kosten die nicht) machen die Händler selbst mit 10€ noch einen super Gewinn. Gleiches gilt für Amazon. Das ist alles Müll und angeblich Bulk-Ware da es in einem Platiktütchen kommt. Alles geschwafel.

Wenn man schon keinen Originalen will dann habe ich eine gute Alternative: Akkus vom moTec. Annähernd vergleichbare laufzeit wie der Originale im Lieferumfang, allerdings ohne NFC.
 
Zuletzt bearbeitet:

natelnutzer

Mitglied
@NeRkO20: versuch mal juice defender. das verhindert praktisch komplett den akku-verlust bei inaktivität. wenn du das ding natürlich permanent in gebrauch hast, kannst du eigentlich nur das display dimmen.
 

Firenze1848

Mitglied
Ist ja schon ein bisschen spät dran. Gab es das Pendant für das S2 nicht deutlich früher? Nichtsdestotrotz sinnvoll, sowas anbieten. Für mich persönlich eines der wenigen Dinge, bei denen austauschbare Akkus ihren Vorteil ausspielen können.
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@M.a.K:"Die 10€ Teile sind alle Schrott, davon kann man zu 100% ausgehen. Auf ebay steht nur "Original Samsung" weil nur 1% der Käufer es merkt was er da für einen Schrott zugeschickt bekommt. Bei einem Einkaufspreis von 2-3€ (mehr kosten die nicht) machen die Händler selbst mit 10€ noch einen super Gewinn. Gleiches gilt für Amazon. Das ist alles Müll und angeblich Bulk-Ware da es in einem Platiktütchen kommt. Alles geschwafel.
Wenn man schon keinen Originalen will dann habe ich eine gute Alternative: Akkus vom moTec. Annähernd vergleichbare laufzeit wie der Originale im Lieferumfang, allerdings ohne NFC."
>>Wow, das war aber mal richtiger Blödsinn. Ich meine Ebay ist groß da gibt's ganz sicher schwarze Schafe und auch nicht Wenige, aber was Amazon da anbietet sind Samsung Akkus und du willst uns jetzt irgendeinen Laden aufschwatzen der garantiert Samsung Akkus verkauft, woher nimmst du das Wissen, dass dieser auch Originale anbietet, wenn Amazon es doch schon nicht tut ;).
 

Ariani

Mitglied
also was ich immer höre über solche powerakkus ist das die meisten nicht das bringen was sie versprechen. da kann es dann sein das ein 3000 mAh akku dann tatsächlich doch nur 2500 mAh besitzt. bei den XDA-Devs ist ein ganz guter beitrag dazu soweit ich mich erinnern kann
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Also ich weiß ja nicht, wenn ich schon den Akku wechseln kann, dann kann ich ja auch eine Zweiten mit nehmen. Solche Power-Akkus wirken immer wie Fremdkörper mit den dicken Deckeln, das würde ich nicht wollen.
 

Firenze1848

Mitglied
@pf
Beim S3 habe ich auch Bedenken, denn die Rückseite ist ja ohnehin eben. Beim S2 stand ja die Kamera ein bisschen vor. Das sah dann im Endeffekt mit dem größeren Akku fast sogar besser aus, weil die Kamera einen Ticken tiefer lag als die Rückseite und dadurch irgendwie auch geschützt.
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
@ Pixelflicker
"wenn ich schon den Akku wechseln kann, dann kann ich ja auch eine Zweiten mit nehmen. Solche Power-Akkus wirken immer wie Fremdkörper mit den dicken Deckeln, das würde ich nicht wollen."

==> Zustimmung. Das sehe ich ganz genauso wie Du.
 
Oben