• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Samsung Galaxy S11 kommt wie das Galaxy Note 10 ohne Kopfhöreranschluss

Gandalf

Aktives Mitglied
Im Prinzip ist mir persönlich dieser Anschluss egal.
Ich empfinde ihn nur als weitere Fehlerquelle, sofern dieser Anschluss nicht dicht ist oder bleibt, zudem sind mir alle 3,5mm Anschlüsse an Smartphones kaputt gegangen, wenn man das Smartphone in der Hosen-oder Jackentasche trägt, das Kabel und der Kopf sich hin und her bewegt, bekommt das Teil mit der Zeit einen Wackelkontakt oder fällt gänzlich aus.
Sowohl bei meinem Note 3 damals, als auch beim LG G5 und mit USB C des Mate 10 Pro, allesamt defekt.
Ich nutze nur noch Bluetooth Premium Kopfhörer und mit den neuen Bluetooth Technologien und den anderen Übertragungsstandards ist das auch gut so.
 

Karl Echle

Neues Mitglied
Mir ist noch nie ein 3,5 Klinkenaschluß kaputt gegang, obwohl viel benutzt. Ich finde es schade, aber ich finde auch schade, dass oben im Artikel nicht erwähnt wird, dass es ja immerhin Adapter gibt auf USB, die zumindest besser sind als gar nichts. Zudem glaube ich das Weglassen erst, wenn es Samsung selbst offiziell bestätigt. Beim S10 hieß es auch lange dass es ohne kommt.
.
 

xPandamon

Neues Mitglied
Mir ist noch nie ne Klinke kaputtgegangen. Wie Gandalf sein Smartphone massakrieren muss damit das bei jedem passiert ist mir unbegreiflich. Ich hatte das Problem nur beim LG Prada 2, da lags aber daran dass Kopfhörer und Ladeanschluss 2-in-1 waren und das Ganze einfach sehr empfindlich war. Irgendwann kam da einfach nix mehr am Smartphone an.
 
Oben