Samsung Galaxy S Test: iPhone mit Android

mbart

Neues Mitglied
Hut ab, liebe Redaktion! Ihr habt es geschafft, im Galaxy S Testbericht nicht weniger als zehn Mal "iphone" zu erwähnen.
 
H

hunter

Guest
mann muss mal lange weile haben um die die worter zu zahlen.

@AM
sehr guter test.
und das Iphone gut musste erwahnt werden da mann ja einen vergleich brauch.
 

Das-Korn

Mitglied
Der Test ist zwar recht kurz geraten, aber finde grade das Fazit im vergleich zu anderen Tests die ihr hier teilweise veröffentlicht habt sehr objektiv!
Aber nur wegen dem Kunstoffgehäuse keine uneingeschränkte Kaufempfehlung aus zu sprechen finde ich merkwürdig! Man hat ja am iPhone gesehen, dass metal nicht nur Vorteile hat!

Sehr gut finde ich auch, dass ihr unter eurem Test auf andere Tests hinweißt!

Aber noch eine kleine Empfehlung von mir... könntet ihr die Handys/Smartphones nicht ins 2 Kategorien bewerten?
Einmal Preis/-Leistung und einmal unabhängig von dem Preis?

Schließlich habt ihr dem Galaxy-s genau so viel % gegeben wie dem iPhone4G aber ihr könnt mir nicht erzählen, dass sie in Sachen Preis/Leistung auf gleichen niveau spielen!

Außerdem könntet ihr im Fazit vllt noch hinzufügen, was es für alternativen gibt und für wen das Produkt empfehlenswert ist!
 

Thommyknocker

Neues Mitglied
@Frank Kabodt:
Was Networker glaube ich mit seinem "sinnlosen" Beitrag sagen wollte war folgendes:
Eure Fazits widersprechen eurem eigentlichen Test. Das gleiche war auch schon beim Test zum X10 der Fall. Im Test schreib ihr (beim Galaxy) "das beste Smartphone neben dem iPhone".
Im Fazit könnt ihr aber keine Kaufempfehlung aussprechen, obwohl ihr dem Handy 94% gegeben habt. Was denn nun?
Beim iPhone4 Test habt ihr 96% gegeben, trotz einer nicht mehr enden wollenden Flopsliste. Das ist für den objetiven potentiellen Käufer sehr verwirrend.
nebenbeibemerkt habt ihr seit fast einem Jahr kein Video mehr gemacht, was ich sehr schade finde, da diese immer recht gut waren.
Bitte nehmt euch die Kritik eurer Stammleser mehr zu Herzen und konzentriert euch auf gute, klare Tests mit einem aussagekräftigen Fazit und dreht mal ein paar Videos zu euren Tests.
 

Frank Kabodt

ehemaliger Mitarbeiter von areamobile.de
@ Das-Korn

Der Test ist nicht kürzer als andere Tests. Was du hier siehst ist nur die Testübersichtsseite. Wenn du dir die einzelnen Kategorien durchliest (z.B. Design, Verarbeitung, Display), dann findest du immer am Ende eines Absatzes einen Link. Klickt man dort drauf, wird auf die einzelne Kategorie detaillierter eingegaben. Damit sollte der Test genauso lang sein, wie andere Tests von uns auch.

Viele Grüße, Frank
 

Dennis_2009

Neues Mitglied
woah; ihr imme rmit euren scheiß iphone vergleich ne. kannste echt abhacken hier!.

&&'' versteh auch nicht wie das iphone 4 (müll) so viel prozent erreichen kann, das samsung galaxy S ist in allen belangen besser vertreten wie der apfeL (müll) !!!

also dann erklärt doch mal, wenn ihr keine apple jünger seid, wieso dieser doofe apfel so gut abschneidet ?

ausser der inuativen benutzeroberfläche und der jetzt guten hardware ausstattung ist doch nichts besser wie bei dne andren modellen.

sozusagen jedes jahr der gleiche mist !
 

Das-Korn

Mitglied
Wo seht ihr das Problem mit dem iPhone vergleich? Habe gestern mit einem iPhone 4G rumgespielt und das hat wirklich das recht mit redem anderen Smartphone verglichen zu werden!

Aber Preis/Leistung stimmen da einfach trotzdem nicht und ich finde das kommt zu wenig in euerem Test über das iPhone 4G raus!
 

Frank Kabodt

ehemaliger Mitarbeiter von areamobile.de
@ Thommyknocker

Mit deiner Vermutung magst du Recht haben. Ich bin ein Freund davon, das Kind beim Namen zu nennen.

Wir sprechen hier nur von einer "uneingeschränkten Kaufempfehlung", die wir wegen des Materials nicht geben können. Das ist meiner Meinung nach legitim, denn das Material und die Optik eines Handys sind wichtige Kriterien. Und das Galaxy S ist nunmal (für mich) kein Handschmeichler. Deshalb auch nur die eingeschränkte Kaufempfehlung ;)

--> Kaufempfehlung mit der Einschränkung, dass das Material nicht so doll ist. Wer darüber hinwegsehen kann, wird aber trotzdem seinen Spaß damit haben.
 

mbart

Neues Mitglied
Das iPhone kann nach objektiven Maßstäben kein Referenzmodell sein. Oder muss jedes Smartphone, um als tauglich befunden zu werden, solchen Knebelungen unterliegen wie itunes-Zwang, Fixakku oder Speicher ohne Erweiterungsmöglichkeit?
 

G-BERG

Mitglied
Fehler

ist nur mit einem(r) Metalliclegierung
ist in eurer testübersichtsseite.

Zum Test:

der test ist genau das was ich mir vorgestellt habe (also richtig gut). jedoch muss ich einem user recht geben der sagt das doch noch ein kritikpunk zu euren tests mit hinzugefügt werden sollte und dies wäre auf jedenfall noch eine preis/leistung. diesen punkt gibt es bei chip auch, allerdings sind deren tests zu nokia lastig ;)

mfg

g-ber
 

G-BERG

Mitglied
anhang

einerseits steht das gute preis-/leistungsverhältnis auf eurer topliste lasst jedoch dieses nicht in eure bewertung mit einfließen......
 

Tamashii

Mitglied
Ich verstehe nicht so ganz...

...wie man ein Handy mit 94% bewerten kann, aber im Fazit ganz klar stehen hat:
"Eine uneingeschränkte Kaufempfehlung hat das Galaxy S aber nicht verdient."

Das macht für mich kaum Sinn.
Alles, was über 90% hat, halte ich für "Perfekt mit kleinen Detail-Lücken".

Oder ist da meine Einstufung falsch?
 

Frank Kabodt

ehemaliger Mitarbeiter von areamobile.de
@ Tamashii

Wie ich bereits weiter unten geschrieben habe:
Wir sprechen hier von einer "uneingeschränkten Kaufempfehlung", die wir wegen des Materials nicht geben können. Das ist meiner Meinung nach legitim, denn das Material und die Optik eines Handys sind wichtige Kriterien. Und das Galaxy S ist nunmal (für mich) kein Handschmeichler. Deshalb auch nur die eingeschränkte Kaufempfehlung ;)

--> Kaufempfehlung mit der Einschränkung, dass das Material nicht so doll ist. Wer darüber hinwegsehen kann, wird aber trotzdem seinen Spaß damit haben.
 

Ripcord

Bekanntes Mitglied
Auf dem Vergleichsbild mit dem Desire (browservergleich) ist beim Galaxy S ein Teil des oberen Displays schwazt mit den ganzen Infosymbolen, mich würde das jetzt sehr störem beim surfen, gibt es keine Vollbildfunktion?
 

Thommyknocker

Neues Mitglied
Warum hat dann die Verarbeitung 85% bekommen?
Und wenn das so ein wichtiges Kriterium ist, warum hat das dann so wenig Einfluss auf die Gesamtnote? Ich finde ihr solltet eure Prozentangaben nochmal überdenken (oder aber eure Fazits).
Die 96% des iPhones heißen für mich, dass es (fast) perfekt ist (100%=perfekt für alle Anwender). Und das ist meienr Meinung nach nicht der Fall (fehlende Anschlüsse, Apple/T-Mobile Bindung, etc.)...
 
Oben