Samsung Galaxy S: Technikmonster für 649 Euro bei Amazon bestellbar

A

Anonymous

Guest
Naja dann schau die mal den Preis von Apple an :D Das ist TEUER!
 
A

Anonymous

Guest
Jap bis 500€ ok alles was drüber hinaus geht ist zu teuer
 

Mr.Nutz

Mitglied
GSM Arena hat das Geraet schon getestet und ist begeistert:

http://www.gsmarena.com/samsung_i9000_galaxy_s-review-478.php

Laut GSM Arena das derzeit beste Android Geraet: "It certainly is the best Android package we've seen so far"

Und auch das hier viel gescholtene Super AMOLED Display begeistert: "To be honest though, the AMOLED displays of the Desire and the Nexus One are nowhere near the Galaxy S standard."

Ausserdem ist nun bestaetigt, dass das Geraet 512MB RAM hat.

Freu mich schon auf das Geraet :)
 
A

Anonymous

Guest
jetzt muss samsung nur noch ein update auf froyo herausbringen, bitte :)
dann wirds meins!
 
A

Anonymous

Guest
Zu teuer

Definitiv zu teuer. Zumal "nur" 8/16 GB und nicht 16/32.
LED-Blitz fehlt ebenfalls.
Mich persönlich stört dann noch TouchWiz.

Wenn die Daten zum neuen Iphone stimmen verstehe ich nicht ganz, wo da die neuen Maßstäbe gesetzt werden sollen - das Iphone hätte sogar eine höhere Auflösung, wenn ich es richtig in Erinnerung habe.
Für mich kommt kein Iphone in Frage, aber das Galaxy S wird es wohl leider auch nicht - also weiter warten.
 
A

Anonymous

Guest
Ist den Preis NICHT wert!!

Ein billig wirkendes Vollplastikgehäuse, nicht mal eine LED-leuchte als Kameraunterstützung..da wird auch all die ansonsten verbaute Technik nicht die Kohlen für SAMSUNG aus dem Feuer holen!! Statt einen echten Meilenstein auf den Markt zu bringen, wird-grade beim Gehäuse- sowas von gespart, einfach nur billig und unschön!! Da zeigt HTC beim `Legend`und auch NOKIA beim kommenden `N8`, wo der Hammer hängt, nämlich Geäuse aus Vollaluminium!! Mal von der Preiskalkulation bei AMAZON ganz abgesehen(sind bei Elektronikartikel immer überteuert!),ich würde kein 650,- Euro teures Plastikteil als Smartphone benutzen wollen!!
 
A

Anonymous

Guest
Das Samsung Galaxy S ist wohl wirklich das Androidgegenstück zum iPhone 3gs o_O ...
 
A

Anonymous

Guest
Ich vermute der Preis wird bis zum eigentlichen Verkaufsstart oder spaetestens kurz danach noch dramatisch fallen. Ist doch immer so! Zum Start wird es sicherlich fuer unter 600 zu haben sein.
 
A

Anonymous

Guest
Beim Display hat Samsung definitv einen neuen Maßstab gesetzt. Nicht die Auflösung sondern die Technik ist neu!
Kannst ja nach Vorstellung des Geräts bzw. jetzt schon beim Wave schauen, wie ein "normales" Display im Gegensatz zu Super-Amoled schwach ausschaut...Ich denke, dann wird der neue Maßstab klarer ;)
 
A

Anonymous

Guest
das xperia x10 war auch sehr lange zeit für 699 euro zum vorverkauf bei amazon gelistet, sobalds dann verfügbar war warens es weniger als 500 euro. ich bin 100%ig sicher, dass auch das galaxy s noch deutlich im preis fallen wird wenn es dann verfügbar ist. amazon hat's halt einfach mal reingestellt...
 
A

Anonymous

Guest
Der Preis fällt sicherlich auch noch bei Amazon. Es gibt ja bereits Händler, die das Gerät für 459 Euro anbieten.
 
A

Anonymous

Guest
Display

Ich habe ja auch nicht von der Ausleuchtung oder dem Stromverbrauch geredet. Grundsätzlich setzt das Display neue Maßstäbe, ja. Aber eben nicht das Gesamtwerk.

Und ich finde ebenfalls, dass ein Alugehäuse es interessanter gemacht hätte. Dazu der Blitz und eine UVP von 599,-

Aber nicht so.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
ich versteh auch nicht wieso ich mir sowas holen sollte....

ok wer sein smartphone wirklich volle 2 jahre mit vertrag nutzt seh ichs ein..... bei mir haben die geräte eine halbwertszeit von maximal einem jahr und in einem jahr wird Bluetooth 3.0 VIELLEICHT standard sein......
im X10 habe ich die bessere kamera die KEIN bildrauschen produziert.....
im Herbst (jetzt angeblich wieder im 3. Quartal) bekommt das X10 ein 2.1 update mit HD video aufnahme, also auch da wieder gleichauf.......

Wireless N standard ist sinnfrei auf den geräten, da sie den datendurchsatz vom G standard schon nur gerade so bewältigen...... da schafft man auch schon 4MB/s.....

auflösung hat das X10 auch schon einen tick mehr mit 854x480....... und 4" hats ebenfalls..... einziger vorteil des galaxy S ist das SuperAMOLED und die 16GB interner speicher.....
aber dafür 100-200€ mehr zahlen ist es mir dann doch nicht wert..... vor allem da es von samsung kommt und ich kein bock auf dieses eklige touchwiz habe....

aber sicher für viele interessant.... das Galaxy hat sich ja auch recht gut verkauft
 
A

Anonymous

Guest
das x10 hat nur einen großen nachteil: es ist von sony ericsson ^^
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
"das x10 hat nur einen großen nachteil: es ist von sony ericsson"

ganz ehrlich?
nachdem ich ein E700, E730, i900 Omnia und i8910 in meinem besitz hatte ist Samsung bei mir auf platz 3 der unbeliebtesten hersteller..... gleich nach Apple und Nokia.....

SE teilt sich bei mir den ersten platz mit HTC ^^
 
A

Anonymous

Guest
toll was nützt die dollste Auflösung wenn das display milchiges LCD ist.
Guck dir auf GSMArena den Test zum GalaxyS an, da siehst du deutlich wie das X10 sogar im Vergleich zum iphone abstinkt.
Außerdem wird man mit dem 2.2 update nicht bis Ende des jahres warten müssen
Und es hat ja noch den 4mal schnelleren Grafikchipchip und
divxhd Wiedergabe
 
Oben