• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Samsung Galaxy S oder Nexus S

NCNiC

Neues Mitglied
Servus,
Hab mich zum Kauf eines Android Smartphones entschieden.

Nach längerer Recherche hab ich mich jetzt so ziemlich auf zwei Geräte festgelegt. Da die Beiden Handys ja relativ Ähnlich sind, beschränke ich mich mal auf die Unterschiede:

Größe und Aussehen:
find ich bei Beiden gut
Kamera:
-Galaxy S kein LED-Licht!
-Nexus S schlechtere Video Auflösung (kann sowas durch ein update aufgebessert werden?)
Speicher:
-Nexus S nicht erweiterbar!(meint ihr es reicht? Wieviel GB verbraucht gute Navi Software?)
Display:
-Nexus S kein Gorilla Glas
-Nexus S gebogenes Display/Glas (hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht? Hats Vorteile?)
Funkunterstützung:
-Nexus S hat NFC (was bringt das aktuell?)
-Galaxy S hat Bluetooth 3.0 (was ist der Unterschied zu 2.1? schneller?)
Gyroskop:
was gibt es da für Anwendungen die Sinn machen?
System:
-Nexus S hat Android 2.3

Noch ein paar Fragen:
Wie sieht die Oberfläche eines Google Handys aus? (die Hersteller haben doch meist, trotzt Android, eine Eigene oder?)
Was sind die Vorteile von Touchwiz?
Kann man davon ausgehen, dass das Nexus S immer schneller Updates bekommt? Und auch erstmal alle Updates bekommt die noch kommen werden (2.4 ... 3.x)?
Bekommt das Galaxy S überhaupt 2.3? und danach meint ihr es gibt noch mehr updates?
Ist eine von beiden Kameras besser?

zum Kauf:
Das Galaxy S kostet ca. 450€ neu
Das Nexus S kostet ca. 400€ in USA und kommt wahrscheinlich erst im Februar nach Deutschland.
Kann man das dort einfach im Geschäft kaufen?( Hatte was von BestBuy gelesen. Gibt es davon viele Fillialien? Ist es überall ausverkauft?)
Falls ja müsste man bei der Einfuhr nach Deutschland noch etwas draufzahlen? wie Steuer, Zoll, ...?
Das Handy ist ja dann wahrscheinlich erstmal auf englisch. Kann man alles ohne größere Probleme auf deutsch umstellen? Tastatur, Wörterbuch, Menüs, Sprachsteuerung ...?
Kann man dann in Deutschland ganz normal wie mit einem deutschen Handy updates ziehen?
Wie siehts mit der Garantie aus?
Braucht man zum laden einen adapter? oder kann man ein Ladegerät in Deutschland kaufen das passt?

noch Allgemein:
es sollen ja bald Dualcore Handys kommen. Meint ihr die Preise sinken für "nicht Dualcore Handys"? Meint ihr das lohnt sich im nächsten Jahr? Oder da das aktuelle Google Phone kein Dualcore hat, wird Android erstmal besser darauf laufen?

Ich hoffe mir können ein Paar Fragen beantwortet werden. Vielleicht das ein oder andere Falsche richtig gestellt werde und fehlendes ergänzt werden. Und mir im Endeffekt zu einer Kaufentscheidung geholfen. Oder falls ihr der Meinung seid Beide sind nicht sooo gut, dann ein drittes Handy empfohlen werden.

Danke schoneinmal Nic
 
Zuletzt bearbeitet:

Mike Leitner

Mitglied
Kamera:
So etwas kann geupdatet werden.
Speicher:
Ja, das reicht.
Display:
Es macht eigentlich keinen Unterschied, außer dass es angenehmer am Ohr ist.
Funkunterstützung:
Es bringt aktuell nichts ;) und Bluetooth 3.0 ist im Realgebrauch nicht wirklich schneller. Es ist energiesparender.
Gyroskop:
Es macht bei vielen Apps Sinn, aber es gibt sie bei keiner :)
Noch ein paar Fragen:
Such bei Youtube nach Nexus One Review. Da siehste es dann :)
Vorteile von Touchwiz:
Einfacher bedienbar und bessere Integration von Sozial Networks.
Updates:
Das Nexus S wird schneller die Updates bekommen. Es wird auch erstmal alle Versionen bekommen (Wobei ich mir bei der Version 3.0 nicht ganz sicher bin).
Die Kamera vom Nexus S wurde noch nicht getestet :)
Zum Kauf:
Das Nexus S wird wahrscheinlich gleich viel kosten. Es wird auch vorerst bei Online-Händler bleiben. Wenn neue Nachrichten vorhanden sind leist du das natürlich hier ;)
Zum Rest: Warte bis es in Deutschland erscheint. Der Mehraufwand ist es nicht wert.
Noch Allgemein:
Also die alten Geräte werden nicht billiger deswegen. 1 GHz reicht für den Betrieb von Android völlig aus.
Mich würde noch interessieren was du eigentlich von deinen neuen Gerät verlangst.
 

NCNiC

Neues Mitglied
Danke für die ausführliche Antwort!!

also ich erwarte eigentlich:
das es möglichst lange updates bekommt
ich mir sachen dafür runterladen kann
die kamera reicht für normale bilder und auch um mal Seiten abzufotographieren aus nem Ordner
ich damit mobil surfen kann
und auch gelegentlich spielen

und dass es nicht weit über 400€ kostet.
deswegen auch meine USA Fragen.
ein Verwandter von mir ist Pilot und ist in USA zwischen Weihnachten und Silvester. Da kostet das Handy ja umgerechnet ca. 400€
Deswegen wollt ich wissen ob es 100% kompatibel für den Gebrauch in Deutschland ist und sich auch wirklich alles auf deutsch umstellen lässt?
Da es dann ungefähr soviel kostet wie das Galaxy S würde ich mich interesieren zu welchem ihr tendieren würdet?
 

Gorki

Bekanntes Mitglied
Handys sind zwar zollfrei (solange man nicht den verbauten Mediaplayer oder die GPS Funktion in die Bewertung mit einbezieht) aber bei Einfuhr werden 19% Einfuhrumsatzsteuer fällig.
Android ist eigentlich multilingual wie das iOs und es kann mit einem passenden USB-Netzadapter auch über das USB-Datenkabel geladen werden.
 

NCNiC

Neues Mitglied
danke für die Antworten

@Gorki
ich hatte gedacht das man das Handy ohne Zusatzkosten einführen kann, da es unter 430€ kostet. Oder kommt in USA noch eine Steuer dazu, das es doch über 430€ kostet?

Warenwert bis 430 Euro
Einfuhrabgabenfrei bis zu einem Wert von 430 Euro sind solche Waren, die von Reisenden gelegentlich und ausschließlich zum persönlichen Gebrauch oder Verbrauch, die als Flug- oder Seereisende einreisen, für Ihren Haushalt oder als Geschenk in Ihrem persönlichen Reisegepäck aus einem nicht zur EG gehörenden Land eingeführt werden (Reisemitbringsel).

Quelle: Einreise aus Ländern, die nicht zur EG gehören

@Mike Leitner
ich steh nicht so auf ne richtige Tastatur deswegen fällt das Milestone weg.
meinst du zum Defy werden auch in Zukunft zeitnah Android updates kommen? kommt überhaupt 2.3 dafür?
Sonst schaut das auf jedenfall echt gut aus!!
 

Mike Leitner

Mitglied
Leider nein :)
Für Zeitnahe Updates gibt es nicht viele Geräte. Die beiden Google Geräte gehören dazu und die HTC Geräte die einen 1 GHz Prozessor haben. Letztere aber nur durch das aufspielen von inoffizieller Software.
Wie wäre es mit einem LG E900 Optimus 7? Es wird aber bis zu dem Zeitpunkt eines Updates noch ein paar Schwächen haben.
Es läuft mit Windows Phone 7. Das heißt, dass es offizielle Updates von Microsoft bekommt. Ich weiß nur nicht ob es in deinem Preislichen Bereich liegt.
 

NCNiC

Neues Mitglied
@Mike Leitner
Meine Freundin hat ein HD2 und von Windows auf Handys bin ich und sie nicht wirklich begeistert

HTC gefällt mir so schon ganz gut von der Oberfläche, allerdings kenn ich mich gar nicht aus wie das mit inoffizieller Software so läuft...
Verliere ich da meine Ganrantie?
Kann beim Aufspielen der Software was schief laufen?
Welche Geräte kommen da in Frage ausser Desire und Desire HD.
Das Desire ist ja ähnlich teuer wie das Nexus S und das Desire HD nochmal gut 100€ teuerer. Wenn mans jetzt mit dem Preis vergleicht ist dann nicht das Nexus S neu für 400€ die beste Wahl?

@Gorki
Ich kenn mich wirklich nicht aus mit Steuer und Zoll
hab jetzt nur gerade das gegoogelt:
Freigrenze bei Flug- und Schiffsreisen 430 Euro, bis zu diesem Betrag fallen kein Zoll und keine Einfuhrumsatzsteuer an.
Quelle: Zolltarif, Einfuhrumsatzsteuer, Freibeträge: Was ist das? - Dollarkurs - FOCUS Online
wenn man denen glauben will müsste ich nichts draufzahlen, oder?

Hat jemand mit der Einfuhr von Handys schon erfahrungen?
 

NCNiC

Neues Mitglied
hatte gelesen, dass fürs Nexus S nur 1GB für Apps vorgesehen ist...
stimmt das?
kann man das erweitern?
hatte gedacht das ein Navi alleine schon mehr verbraucht...

Geht Swype auf dem Nexus S?
 

Mike Leitner

Mitglied
Ja es ist erweiterbar:) Seit Android 2.2 lassen sich die Apps auf die SD-Karte verschieben. Ich rede ausserdem von Microsofts Windows Phone 7. Ist kein Vergleich zu dem Windows auf HD2. Les dir mal den HTC HD 7 Test durch. ;)
Wir finden schon noch etwas passendes.
 

SaschaH

Mitglied
Das mit den Zollgebühren etc. würde mich auch mal interessieren, haben nen Kollegen in den USA der mir das Ding evtl. schicken könnte, jmd da Erfahrungen mit gemacht?
 

Gorki

Bekanntes Mitglied
Die Apps sollten aber auch dafür geeignet sein - sprich nicht bei Jeder geht das. Da es beim Galaxy nicht anders ist (Programmspeicher) kann ich Dich beruhigen. Ich hatte noch nie Probleme. Karten für das Navi (Copilot, Navit) liegen eigentlich immer auf der Speicherkarte.
 
Oben