• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Samsung Galaxy S, HTC Desire oder Nokia N900???

max²

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ich möchte mir in naher Zunkunft ein Smartphone zulegen:). Ich stehe jetzt vor einer rieseigen Auswahl von unterschiedlichen Herstellern, dabei haben sich jedoch schon drei Smartphones für die "Endrunde" qualifiziert. Diese sind:
Das Samsung Galaxy S,
das HTC Desire und
das Nokia N900

Das zukünftige Gerät soll mir als ständiger Begleiter und Zugang zum Internet dienen.
Ich möchte damit permanent "online" sein.
Wichtig ist neben dem Internet, die Performance, Erweiterbarkeit (Apps), die gute Bedienbarkeit und auch die Verarbeitung.
Die Kamera solle zudem für Schnappschüsse reichen, aber das ist ja bei allen drei gegeben.

Natürlich wäre es mir am liebsten wenn es so "günstig" wie möglich geht, bin ein armer Student:D. Trotzdem, wenn sich der höhere Preis des Galaxy S gegenüber dem N900 wirklich lohnt bin ich auch bereit zu zahlen.

Vielleicht könnt ihr mir helfen eine Entscheidung zu treffen. Ich komme im Moment leider nicht weiter:confused:.

Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen;)

max²
 
T

TheHunter

Guest
N900 würde ich wegen dem System nicht kaufen. Hab mal gehört, dass das zwar ganz gut laufen soll, aber weder ordentlich bedienbar, noch gut erweiterbar(mangels vieler Apps) ist.
Ich würde zu einem Android-Gerät greifen. Ich selbst habe ein Desire und finde die Sense-Oberfläche wesentlich besser als die normale von Android wie sie von Samsung größtenteils verwendet wird.
Sofern du nicht unbedingt viele aufwendige Spiele zocken willst, würde ich eher das Desire als das Galaxy S nehmen.
 

benthepen

Bekanntes Mitglied
Hatte das N900 fast ein halbes Jahr. War eigentlich sehr zufrieden, aber es gibt wenig Apps, der Touchscreen reagiert nur auf Druck und ist veraltet. Es ist ziemlich dick und sehr schwer, was mich persönlich allerdings nie gestört hat.
Es ist Maemo drauf, wasa auch rund lief, es soll demnächst ein Dualboot für das N900 geben. Ob das dann alles so rund läuft, weiß man nicht.
Es ist ein kleiner Laptop mit schwachem Akku.
Jetzt habe ich das HTC Desire, und das ist schon echt was anderes.
Besseres OS, bessere Verarbeitung, schlankes Gehäuse, besserer Touchscreen.
Es ist schneller und einfach zu bedienen. Der Appstore ist riesig und der Akku ein klein wenig besser.
Würde dir auf jeden Fall das Desire empfehlen !
Zum Galaxy kann ich nicht so viel sagen, hatte mal ein paar Minuten mit rum gespielt.
Es ist recht groß zu den beiden anderen und ist ein ziemlicher Plastikbomber, der allerdings ordentlich verarbeitet ist.
Der support von Samsung ist aber nicht ganz so flott, wie z.B bei HTC.
Allerdings bekommst du im Moment von der Hardware her kaum ein besseres Handy als das Samsung.
Doch bevor du dir das Galaxy kaufen willst, schau dir das Desire HD an! Hier gab es ja auch schon ein ausführlichen Test.
 

Professor_Chaos

Neues Mitglied
Zum N900 hör auf bepanthen. Äh. Edit: benthepen, an dieser Stelle hatte ich versucht es korrekt zu schreiben,nach meinem großartigen Witz, und habe diverse Fehler eingebaut, daher Edit.

Für das Thema Galaxy S vs. HTC Desire zitiere ich mal einen Beitrag von mir aus einem anderen Forum:



Beim Galaxy S hast du einen sehr guten Grafikchip (für 3d Spiele usw.) und das größere und schönere Display,
beim Desire ist die Leisung z.B. bei 3d Spielen etwas eingeschränkt und du hast ein Bauteil drin was Multitouch(wichtig z.B. für zwei-Finger-zoomen und Bedienung in darauf ausgelegten Anwendungen)nicht ganz ideal funktionieren lässt.

Dafür hast du beim Desire die optische Maus wenn du mal den Touchscreen nicht nutzen möchtest und zumindest eine kleine Foto LED, das hat das Galaxy nicht.
Außerdem besteht das Gehäuse teilweise aus Metall und verbreitet in der Hand liegend evtl. einen hochwertigeren Eindruck, ist aber auch Geschmackssache.

Musst du schauen, wo du die Prioritäten setzt.

Bei der Software hat das Desire momentan noch Vorteile, es nutzt die aktuellste Android Version 2.2 und unterstützt auch Flashinhalte auf Webseiten.

Das Galaxy S arbeitet z.Z. mit Android 2.1, unterstützt kein Flash, aber das Update soll auch in wenigen Wochen kommen.


Samsung hat support-technisch nicht den besten ruf, aber auch beim Desire kann dir niemand garantieren dass nach 2.2 noch eine aktuellere Softwareversion kommen wird.


Ich persönlich habe mich für das Galaxy S entschieden, da es Hardwaretechnisch momentan eins der mit Abstand besten Geräte auf dem Markt ist und ich jede Anwendung die ich nutzen möchte ohne Einschränkungen nutzen kann, außerdem ist das Display sehr schön und groß, das Gerät relativ leicht und flach und daher auch hosentaschengeeignet.
Hier noch mal etwas zur Hardware der beiden (z.B. Grafiktest: Galaxy S viel schneller als HTC Desire ... htc-desire ), wobei das für viele wahrscheinlich nebensächlich ist,
wenn man auf sowas nicht so viel Wert liegt ist das Desire auch ein sehr gutes Gerät.

Probiere einfach beide aus und schaue welches dir insgesamt mehr liegt, Stärken und Schwächen haben beide.
 
Zuletzt bearbeitet:

benthepen

Bekanntes Mitglied
Zum N900 hör auf bepanthen. Äh. Edit: benthepen, an dieser Stelle hatte ich versucht es korrekt zu schreiben,nach meinem großartigen Witz, und habe diverse Fehler eingebaut, daher Edit.

Für das Thema Galaxy S vs. HTC Desire zitiere ich mal einen Beitrag von mir aus einem anderen Forum:



Beim Galaxy S hast du einen sehr guten Grafikchip (für 3d Spiele usw.) und das größere und schönere Display,
beim Desire ist die Leisung z.B. bei 3d Spielen etwas eingeschränkt und du hast ein Bauteil drin was Multitouch(wichtig z.B. für zwei-Finger-zoomen und Bedienung in darauf ausgelegten Anwendungen)nicht ganz ideal funktionieren lässt.

Dafür hast du beim Desire die optische Maus wenn du mal den Touchscreen nicht nutzen möchtest und zumindest eine kleine Foto LED, das hat das Galaxy nicht.
Außerdem besteht das Gehäuse teilweise aus Metall und verbreitet in der Hand liegend evtl. einen hochwertigeren Eindruck, ist aber auch Geschmackssache.

Musst du schauen, wo du die Prioritäten setzt.

Bei der Software hat das Desire momentan noch Vorteile, es nutzt die aktuellste Android Version 2.2 und unterstützt auch Flashinhalte auf Webseiten.

Das Galaxy S arbeitet z.Z. mit Android 2.1, unterstützt kein Flash, aber das Update soll auch in wenigen Wochen kommen.


Samsung hat support-technisch nicht den besten ruf, aber auch beim Desire kann dir niemand garantieren dass nach 2.2 noch eine aktuellere Softwareversion kommen wird.


Ich persönlich habe mich für das Galaxy S entschieden, da es Hardwaretechnisch momentan eins der mit Abstand besten Geräte auf dem Markt ist und ich jede Anwendung die ich nutzen möchte ohne Einschränkungen nutzen kann, außerdem ist das Display sehr schön und groß, das Gerät relativ leicht und flach und daher auch hosentaschengeeignet.
Hier noch mal etwas zur Hardware der beiden (z.B. Grafiktest: Galaxy S viel schneller als HTC Desire ... htc-desire ), wobei das für viele wahrscheinlich nebensächlich ist,
wenn man auf sowas nicht so viel Wert liegt ist das Desire auch ein sehr gutes Gerät.

Probiere einfach beide aus und schaue welches dir insgesamt mehr liegt, Stärken und Schwächen haben beide.

Natürlich haben beide Stärken und Schwächen!
Aber wenn du das Galaxy offensichtlich nur zum daddeln nutzt, ist es besser. Stimmt.
Aber wie du es selbst geschrieben hast, und man es ja offensichtlich sehen kann, ist der support bei Samsung, was updates angeht nicht unbedingt vorbildlich. 2.2 ist ja schon eine ganze lange weile draussen.
 

benthepen

Bekanntes Mitglied
Entweder du vollziehst den "Edit" oder du lässt es und machst deinen Witz richtig.
Lach mich schlapp, Professor.
 

max²

Neues Mitglied
Guten Abend zusammen,

ersteinmal vielen Dank für die Posts. Ich tendiere auch eher zum Galaxy und Desire. Beim N900 fasziniert mich eben das Linux-OS und der vergleichsweise "niedrige" Preis. Wo bestellt man eigentlich am besten (Galaxy oder Desire), bzw. welche Einschränkungen hat man, wenn man es mit Branding bestellt? Wie gesagt ich habe nur so viel Geld wie unbedingt nötig ist^^
 
T

TheHunter

Guest
Android ist auch Linux. Wenn du schlau bist, machst du einen Vertrag über ebay und legst den in die Schublade, kommst du am günstigsten bei weg.
 
T

TheHunter

Guest
Du machst nen Vertrag der nen zehner im Monat kostet, z.b. o2 über ebay und kriegst das gerät für knapp 100Euro. Das würde insg 340 machen und ist weniger als was das ding ohne kostet, ob du den Vertrag nützt oder nicht ist dir dann überlassen.

Gemeint habe ich damit quasi das hier:
http://cgi.ebay.de/HTC-Desire-12-95...72686240?pt=Handyverträge&hash=item41536f6fa0

Gerät ohne Branding für 1€, keine Anschlussgebühr, Paketpreis monatlich 12,95 für Studenten macht rechnerisch einen Geräteendpreis, selbst wenn du den Vertrag überhaupt nicht nutzt von 311€. Ungebrandete Desires kostens sonst über 400e.
 
Zuletzt bearbeitet:

max²

Neues Mitglied
Guten Morgen,

bei dem Beispielangebot hat das Handy aber doch bestimmt ein Software-Branding.
Außerdem weiß ich nicht ob ich mich das traue.^^ Es gibt bestimmt noch irgendwo versteckte Kosten oder?

Gruß
 
T

TheHunter

Guest
Quatsch, was solls da für versteckte kosten geben, ist ja ein original Vf Vertrag. Softwarebranding ist erstens unwichtig und zweitens ruck zuck entfernt, wenns einen stört.
 
T

TheHunter

Guest
Jo und mit dem Vertrag zahlt er 310 und kann sogar mit zb seinem alten Handy am Wochenende kostenlos zu Vf und ins fn telefonieren.
 
M

Macianer

Guest
Jep. Macht rechnerisch eine Ersparnis von € 1,65 pro Monat Nun muß jeder selbst entscheiden, ob er dafür extra einen Vertrag abschließen will.
 
T

TheHunter

Guest
Wenn man die Dienstleistung noch nützt und die Sim nicht in die Schublade legt, zahlt man fürs Handy 0,nix.
 

max²

Neues Mitglied
Guten Abend alle zusammen,

und vielen Dank für die weiteren Antworten. Wie bekomme ich denn ein Softwarebranding von dem Handy (ich hoffe diese Frage verstößt nicht gegen die Forenregeln).
Erlischt dann nicht die Garantie?

Vielen Dank und guten Abend;)

PS: Ich möchte/und erwarte keine Anleitung (dann sollte es ja legal sein zu fragen)
 
Oben