Samsung Galaxy S: Angeblich Pro-Variante mit Volltastatur geplant

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Der kommende Android-König Galaxys S von Samsung kommt nicht allein, der Hersteller plant eine Pro-Variante mit einer seitlich ausziehbaren Volltastatur. Das behauptet zumindest das italienische Mobilfunk-Blog HDBolg.it. In den Handel kommen könnte das Galaxy S Pro zum Ende des Sommers, spekuliert das Blog munter weiter. Beweise dafür bleiben es aber schuldig.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Samsung Galaxy S: Angeblich Pro-Variante mit Volltastatur geplant auf AreaMobile.
 
A

Anonymous

Guest
Rechtschreiberfehler bei der Beschreibung zum Galaxy S - ''SommerF'' anstastt Sommer.
 
A

Anonymous

Guest
Das wär richtig geil, aber was ist mit dieser Oberfläche? Kann man die abstellen?
 
A

Anonymous

Guest
Wahrscheinlich mit schlechteren Updates als beim Galaxy i7500 da jetzt auch noch eine äußerst hässliche Oberfläche verwendet wird.
Achja das Bild ist 100%ig Photoshop.
 
Interessant

Also für mich sieht es etwas nach fake aus... sonst wäre doch sicher der Bildschirminhalt um 90 Grad gedreht, wenn die Tastatur ausgefahren ist, oder?
Auf jeden Fall aber ein interessantes Smartphone!
 

Diamond_1

Neues Mitglied
Ich verstehe nicht, warum manche sich über die Oberfläche beschweren.Ich finde, das die richtig gelungen ist.Ist zwar nicht so schön wie bei HTC, aber immer noch besser als di von Google. Die Tasten sind aber hier unnötig,Auf dem Display kann man hier problemlos tippen. Und zu den Updates, die sind bei jedem Hersteller so.Ich glaube nicht, das Samsung hier den Support vernachlässigt.Das Gerät wird voraussichtlich einen Stolzen Preis haben. Da muss alles passen.
 
@ Diamond_1

"Die Tasten sind aber hier unnötig,Auf dem Display kann man hier problemlos tippen. "

Du hast natürlich recht, das die virtuelle Tastatur groß genug sein wird, aber ich kann mir auch vorstellen, dass viele Nutzer lieber feetback beim tippen haben und da bietet sich eine Tastatur eben an. Zu Haus will man ja auch nicht auf einer Glasplatte tippen... ;-)
 
B

Boonekamp

Guest
Das Ding mach wahrscheinlich mehr Sinn als das ohne Tastatur. Wenn der Touchscreen mal nicht zu bändigen ist, hat man ja immer noch die Knöppe.
 

Diamond_1

Neues Mitglied
Was will man bei diesem Display nicht bändigen können? Tastatur macht das Gerät nur unnötig dick. Und wenn die dann irgendwann ma anfängt auszuleiern, dann ist das nichts..Besser ohne..
 
B

Boonekamp

Guest
Ich gehe erst mal von einer inkonsistenten Bedienung bei solchen Geräten aus. Sorry, aber das hat meine Erfahrung gezeigt.
 
A

Anonymous

Guest
das Galaxy ist das beste was Android zu bieten hat.kein Htc kann da mithalten,
 
A

Abzug86

Guest
@ Anonymous unter mir

So ein blödes Gelaber.... woher willst du denn wissen, was HTC bis zum Release des Galaxy S noch alles rausbringt??
 

Diamond_1

Neues Mitglied
an AshHaushaltswaren

Klar hast recht. Aber die Geräte unterstützen alle Vibrations Feedback. Ich finde halt, das dieses Gerät schon so zu groß ist, aber dafür schön flach.Und wenn da noch die Tastatur rein kommt, dann ist das Gerät auch noch dick.Und ich weiß nicht, ob das dann ein erfolg wäre. Naja..Abwarten.
 
A

Anonymous

Guest
Was denn nun Bluetooth 3 oder 2 , ständig schreibt AM in den Artikeln etwas anderes :/
 

Diamond_1

Neues Mitglied
Eins würde ich gerne ma beim Galaxy S aber mal wissen..Wie groß ist der interne Speicher wirklich..AM ist die einzige Seite, wo steht, 16GB oder 32GB... Auf anderen Seiten steht 8GB oder 16GB. Was ist jetzt nun richtig??
 
A

Anonymous

Guest
was soll htc schon groß rausbringen? noch ein copy&paste von desire oder legend? Htc hat kaum Technik, alles vom letzten jahrhundert, LCD und BT2, ha da lachen ja die Hühner, glauben die wären Apple und können son veralteten Dreck verkaufen. htc wird erst in 5 jahren superAMOLED haben bis Samsung megaAMOLED auf Lager hat, dann kann sich htc den veralteten krempel leisten haha
 
P

Peter_S

Guest
Na hoffentlich kommt das Samsung Galaxy S PRO in dieser Form, denn mir fehlt ein Adroid mit vernüftiger Tastatur. Die Tastatur des Milestone finde ich zu klein und ungenau gera´ten.
 
A

Anonymous

Guest
Die Oberfläche ist deshalb Müll, weil sie erstens das Handy zu einem bunten Kindertelefon macht, zweitens nix beiträgt, was nicht auch Google bietet, und drittens Android-Updates erschwert und verzögert. Wozu brauch man heute noch diese Hersteller-Oberflächen? Wozu muss ein Hersteller unbedingt ein anderes Telefon- oder Browser-Icon anbieten, wozu ist das wichtig? In Android stehen zudem jede Menge Widgets für den Desktop zur Verfügung, was also früher HTC und Co. dankenswerterweise beigetragen haben, bringt Android mittlerweise von Haus aus mit. Ich find das Handy hardwareseitig super, designtechnisch spitze, und auch Android 2.1 ist goldrichtig... aber dann diese "bunte Billig-China-Oberfläche"... macht echt alles kaputt.
 
Oben