Samsung Galaxy S ab Sommer in Deutschland erhältlich

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Samsung hat neue Details zu seinem kommenden Android-Spitzenmodell Galaxy S verraten. Es soll "ab Sommer" in Deutschland erhältlich sein. Ein Ständer, der das Handy in einen digitalen Bilderrahmen, eine Uhr oder einen Kalender verwandelt, ist bereits im Lieferumfang enthalten. Wieviel man für das Technikmonster bezahlen muss, ist immer noch unklar - billig dürfte es aber nicht werden.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Samsung Galaxy S ab Sommer in Deutschland erhältlich auf AreaMobile.
 
A

Anonymous

Guest
ceikhur

Na endlich!

Ich hätte nicht gedacht das Samsung innerhalb von 3 Monaten ein Nexus1-/Desire-Konkurenten auf die Beine stellt (ein neues Galaxy war aber wahrscheinlich schon vorher geplant xD) aber man ist die Schnelligkeit in der Entwicklung bzw. die kurzen Zeiten zwischen Ankündigung und Erscheinung bei Samsung ja gewohnt.

Jetzt muss ich mich endlich nichtmehr zwischen dem
Wave: S. AMOLED, BT 3.0, DivX, HD-Cam
und dem
Desire: Android 2.1
entscheiden.

Danke Samsung ihr habt in den Letzten Jahren echt überzeugende Produkte geliefert!
 
H

HiGhTiMeS

Guest
Re: Anonymus

Nur weil das Gerät im Sommer auf den Markt kommt, heisst das noch lang nicht, dass es ein Nexus1-/Desire-Konkurrent wird. Klingt zwar alles ganz vernünftig und vielversprechend, aber das tats beim i8910HD letzten Sommer auch. Leider kommt Samsung immer noch nicht klar, eine Firmware anzubieten, die das, was man vorher versprochen hat auch bietet.
Bin also mal gespannt, was beim Galaxy S wirklich alles so ist, wie sie es jetzt promoten, oder ob das wieder nur heisse Luft ist...
 
A

Anonymous

Guest
Ja die Produkte werden immer schön und gut angekündigt nach 2-3 Monaten sind die dinger fast nicht mehr zu gebrauchen. Stichwort Galaxy:
Das sollte letzten Sommer auch ein Hit werden unter den Android Handys. Nun will jeder das Teil loswerden, da es kein Support gibt für das Handy.
 
A

Anonymous

Guest
be dem teil hätte ich allerdings keine bedenken mit support.. es ist immerhin ihr topmodell und wird zusammen mit dem wave DAS aushängeschild für samsung.. da müssen die einfach halbwegs guten support bringen!
 
Q

QuoVadis

Guest
Ich weiß nicht, normal bin ich nicht so anspruchsvoll beim design, aber ich finde es sieht aus wie eine msichung zwischen billigem iphone abklatsch und dem star von samsung :-( eigtl. finde ich samsung ganz gut aber irgendwie die stehen sich ein bisschen selbst im weg... das beam finde ich bis jetzt noch am besten..
 
A

Anonymous

Guest
ich find die Features sehr interessant, aber Touch wiz sieht so sch**** aus.
 
M

MilestoneUser

Guest
Hm habe ich da vllt nen neuen Fav. entdeckt!? Ich stimme euch allen im Bezug auf Softwarepflege und Samsung zu, aber mal schauen ob sie nicht mal nen wirklich gut funktionierendes Handy mit dem Galaxy S schmeißen werden!? Akkulaufzeit müsste passabel sein, aber das interessiert mich mit der Performance mit am meisten!
Ich habe durch mein Milestone sowieso nicht so hohe Ansprüche an die Kamera, deswegen kann ich ne LED verschmerzen... Interessanter ist für mich ein flüssiges Arbeiten, smoothes scrolling, schnelles Surfen und vor allem Multimedia, wo der Super AMOLED mit 4 Zoll bestechen wird...
Kommt es im Sommer für nen noch angemessenen Preis,wie vom Sony X10, HTC Desire bzw Nexus One, dann wirds ein richtiger Kracher bei den Techs!!!
 
J

Jarren

Guest
Oberflaeche

Also fuer das Galaxy gibt es Roms im Netz. Zwar sind sie nicht von Samsung, aber sie funktionieren gut und so kann man auch sein Geraet auf den neusten Stand halt. :- ))) Die Roms sind recht leicht zu installieren. Aber man muss sich bewusst sein, dass dann danach alles neu ist. Aber so hat man z.B. ne neue Oberflaeche. Denke es wird dann fuer das Galaxy S auch wieder Roms geben. Also kann man so die TouchWiz-Oberflaeche umgehen.
 
A

Anonymous

Guest
zur Aufklärung wegen galaxy und dem angeblich schlechtem support.
das galaxy war für Android 1.x ausgelegt, dem entsprechend war auch der RAM und Speiche dimensioniert. Android 2.x ist hungriger und benötigt mehr 256 MB RAM und das läßt sich nunmal nicht durch ein FW update vergrößern
 
A

Anonymous

Guest
Wie schade

Nicht nur die Qualität der News hat sehr abgenommen, sondern auch die der Kommentare... :( Und jetzt kommen noch mehr Applefanboys hier her, durch das ganze Applegelaber.... :(
 
A

Anonymous

Guest
Galaxy hat 259 Mib ram

Hier die Info und weiter Eckdaten

http://pdadb.net/index.php?m=specs&id=2298&c=samsung_gt-i9000_galaxy_s_16gb
 
A

Anonymous

Guest
galaxy s naja

also wenn schon den schon. Wenn ich ehe ein haufen Geld für ein Handy lassen will dann das i phone 4. Das ist schnell und hat das derzeit beste display mit einer Auflösung von 640-960. Außerdem ist es Zeitlos wie man es vom angebissenen Apfel gewohnt ist. dazu kommt die größte auswahl an apps. Wer ein klasse handy haben will das nicht so teuer ist, ist auf jeden fall mit den desire auf der richtigen Seite. Nexux one ist auch nur ein abgespecktest desire wird auch von htc gebaut ;-). Das wave mit bada ja gut ist sicher ein top gerät aber will ich für jeden noch so albernen app zahlen nein danke. das beste wirkliche smartphone erhält man mit den omnia pro b7610 win mobil mit office und mechanischer qwertz tastertur nur auch da gelten apps kosten geld. also spielen mir apple oder android von htc oder business mit tastertur und win. Ist auf jeden fall meine Meinung.

Mfg der Rene
 
A

Anonymous

Guest
Tut mir leid dir zu sagen das Apple leider ncih tdas zurzeit beste Display hat. Das Retina ist nur ein hochauflösendes LCD Display, wobei das Super Amoled energiesparender, kontrastreicher udn farbenintensiver ist da es effektiv nur eien schicht besitzt.
 
A

Anonymous

Guest
tut mir leid das zu sagen, aber leider sieht man auf dem display des samsung galaxy s nichts mehr sobald die sonne scheint. daher leider unbrauchbar für mich.
 
A

Anonymous

Guest
Mhm also das iphone 4 wird bei allen medien als apples größter Flop gehandelt (siehe z.B. Chip.de). Das galaxy s ist in den usa ja schon ne weile draussen (unter 4 verschieden Namen) und das scheint schon zu klappen. Ausserdem muss ja nur der kernel mit den richtigen treibern gefüttert werden, der Rest wird von linux und android erledigt. Aber apple jünger haben ja noch nie was vom kernel gehöhrt oder ...?
 
Oben