• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Samsung Galaxy F: Faltbares Smartphone kommt noch dieses Jahr

DerZander

Mitglied
Sehe ich auch so Polli.

Wird nicht leicht aus der sicherlich spannenden Technik der faltbaren Displays ein alltagstaugliches Produkt zu zimmern, aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt.

Die meisten konnten sich früher auch kein Telefon ohne Tasten vorstellen. ;-)
 

N73Willi

Mitglied
Naja, ich finde auch, dass das Gerät totaler Schwachsinn ist...klar ist Fortschritt gut und in dem mobilen Markt hat sich über die Zeit immer einiges gewandelt, bloß ob Anfang des Jahrtausends oder jetzt - die Leute packen sich das Teil in die Hosentasche...mag sein das so Gürtelclips in Mode kommen, wäre aber affig... was bringt also ein Gerät mit 21:9 (oder gar mehr) was ich der Länge nach zusammenklappen kann, aber weiterhin durch seine Breite begrenzt ist... vorallem wird es auch in Zukunft keine Geräte mit scharfer Knickkante im Display geben die wie ein Moto Razr anmuten... den Buckel wird man auch nicht mit modernen Materialien drücken können...
 

polli69

Mitglied
Gebt dem Fortschritt eine Chance

Der Samsung Entwurf in dieser Form ist doch nicht das Ziel, sondern der Weg.
Ich sehe immer größer werdende Displays, die schon seit langem bei den Frauen hinten in den Gesäßtaschen den Blick au wesentliche Dinge stören. Ebenso sind die Taschen der Männerhosen nicht beliebig vergrößerbar. Irgendwann kann man sich dann kaum noch hinsetzen. Da ist das faltbare Display doch geradezu eine Offenbarung. OK vielleicht nicht genau in dieser Ausprägung, aber doch grundsätzlich.
Warten wir es doch erst einmal ab. Wenn es dann da ist werden die Kunden schon mit Verbesserungen kommen und die werden umgesetzt, wenn es technisch machbar ist.
Genauso funktioniert Fortschritt.
 
Oben