• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Samsung: Galaxy A7 (2018) mit Triple-Kamera offiziell vorgestellt

dankort1

Mitglied
Endlich Samsung

Wow, da hat sich jemand die Kundenwünsche zu Herzen genommen. Bravo Samsung!!

Wenn die UVP tatsächlich bei 349,- Euro für die 64GB Version liegt, dann sehen wir hier das Smartphone des Jahres 2018

Bin gespannt!!
 
P

paganini

Guest
@dankort1

"Wenn die UVP tatsächlich bei 349,- Euro für die 64GB Version liegt, dann sehen wir hier das Smartphone des Jahres 2018"

Sollte ein Witz sein, oder?

- Micro-USB-Port
- Keine IP Zertifizierung
- ANDROID 8

Gehört für mich eher zum "Fail-des-Jahres"
 

dankort1

Mitglied
Also bitte...

Zuviele Geräte ja, aber die Galaxy A Smartphones verkaufen sich hervorragend. Das A3 und A5 sind ein Verkaufsschlager von Samsung. Und mal ehrlich, wer bietet für 349,- Euro eine teils High-end Ausstattung inkl. drei 3 Kameras? Abgesehen vom fehlenden USB-C Lader sowie IP68 Zertifizierung ist eigentlich fast alles vorhanden was auch ein S8 bietet. Und das für unter 400,- Euro ;)
 

made_of_china

Neues Mitglied
@dankort1
Das A7 mag ja ganz interessant zu sein nur leider mit veraltete Software 8.0, keim Wasser und Staubschutz. Garantiert wird es mindestens 400€ kosten. Kundenservice kannste auch gleich vergessen. Ein Pocophone F1 von Xiaomi ist billiger und klar besser. Viel stärkerer Prozessor von Qualcom 845 und mit 4000er Akku König bei Laufzeit!
Das MI A2 ist auch besser. Oder das neue Meizu X8. Das kostet nur 280€

Ich wurde niemals ein Samsung mehr kaufen. Ist halt meine Meinung dazu
 

dankort1

Mitglied
@paganini

>> Sollte ein Witz sein, oder?

- Micro-USB-Port
- Keine IP Zertifizierung
- ANDROID 8

Gehört für mich eher zum "Fail-des-Jahres"

Das man auf USB-C verzichtet hat ist tatsächlich nicht notwendig gewesen. Das Samsung seine Smartphones nicht mit neuester Software Version ausstattet ist aber Normal. Gibt kein einziges Gerät das tatsächlich aktuell ist. Ist halt die Politik von Samsung. Leider!

Trotzdem halte ich das Gesamtpaket für 349,- Euro inkl. neuester Kamera für sehr attraktiv. Meiner Meinung nach gibt's für diesen Preis derzeit nicht's besseres.

@made_of_china

Abgesehen vom Prozessor kann das Pocophone von Xiaomi nicht mithalten. Alleine die Verwendung von Plastik für die Rückseite sagt schon alles. Bei einem Startpreis von 379,- Euro ein absolutes No-Go!

Für 259,- Euro ist das Mi A2 mit 32GB tatsächlich sehr interessant. Dabei sollte man sich aber auch im klaren sein, dass der Speicher nicht per Micro-SD-Karte erweiterbar ist. Alternativ gibt's natürlich eine mit 64/128GB Version. Die sind aber auch etwas teurer. Zu Meizu und seinem neuen Modell X8 kann ich nichts sagen da es mir völlig unbekannt ist.
 
Oben