Samsung E1107: Das Guru schöpft Kraft aus der Sonne

A

Anonymous

Guest
coole sache

leider hab ich das telefon immer in der tasche bzw. beim benutzen
guckt die unterseite nach unten
 

Banschee

Neues Mitglied
Einfach während der Mittagspause das Handy mal rausholen, und neben Sich auf dem
Tisch ins Sonnenlicht parken, und freuen^^

Oder wenn die Jugendlichen Ihre
Musik hören, halten diese meist eh nichts von vernüntigen Kopfhörerern, die
halten es eh immer in der Hand.

Aber, mal ehrlich, für Leute die z.b mit dem
Auto oder Fahrrad unterwegs sind, ist das ne Option.
Einfach in die Halterung,
und fertig ist der Akku für das nächste meeting.

Wäre auch ne Idee für
Portable Navi Geräte [Oder Generell Portable Geräte]
Dann noch das Neue
Verfahren der Wiederverwertung des Elektrosmogs, und Voilá, wir brauchen von 10
Ladungen, nur noch 3 Mal an den Stecker zu gehen ^^
Wenn dazu noch ein Super
Gerät davon bestückt ist, hol ich mir so eines.
 

Quirky.

Mitglied
Ja finde ich auch ne gute Idee.

Wo die Prioritäten bei Areamobile liegen
sieht man jedoch daran das bei diesem Handy z.B. kein Datenblatt zur Verfügung
steht.

Die teuren Handys werden hier meistens ausführlich besprochen und
getestet.

Günstige und einfache Handys werden oft nicht getestet und sehr
vernachlässigt.

Ich hätte gerne ein Ranking nach der UVP.

Das beste Handy
in der und der Preisklasse.

Gruß und Viel Glück
 
A

Anonymous

Guest
schade das man touchscreen und solarpanel nicht miteinander verbinden kann...
 
A

Anonymous

Guest
Ich finde die SolarPanels machen auch Desgintechnisch einiges her. Und bei dem
Preis ist es ein richtiges Schnäppchen
 

Quirky.

Mitglied
Natürlich geht das, man kann das Solarpanel sogar unter den Touchscreen
machen.

Nur 40 Stunden zum Laden ist schon ne lange Zeit und ob das gut für
die Akkus ist grübel .intelligente

Ich denke mal intelligente Entwicklungen
setzt man nur bei Armen ein um den Absatz zu erhöhen, was soll ich im Busch mit
nem Handy ohne Steckdose in der Nähe, Sonne hab ich genug.

Wo Kohle und
Infrstruktur vorhanden ist wird jeder abgezockt, wo das fehlt kommt man dem
Kunden auf halben Weg entgegen.

Ich sach nur freies Wlan in Deutschland ohne
der Angst haftbar gemacht zu werden, die Provider könnten einpacken.
 
A

Anonymous

Guest
Hoffentlich kommt das auch nach DE, ich würde es mir als 2.Handy kaufen das ich
dann mit zum Ballermann mit nehme ^^
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
na da bin ich ja mal gespannt...... wenn das in indien aber schon ne stunde
brauch um 5-10 minuten telefonieren zu können wie lange soll das denn dann bei
uns dauern? die sonneneinstrahlung ist in DE nämlich geringer als da..........


aber wer weiss vlt kommen irgendwann ja noch bessere solarzellen.........
vlt sogar mal diese neuen biegsamen die noch effektiver snd und aus denen vlt
mal das ganze gehäuse besteht........... dann wäres noch effektiver. aber ich
denke mal in irgend ein Highend handy wird das nie einzig finden denn die
brauchen einfach mehr energie als die sonne auf der kleinen fläche liefern
kann............ selbst wenn man sie zu 100% nutzen könnte...........
 
M

ms36

Guest
Hat überhaupt kein Sinn für Deutschland. Letztes Jahr schien die Sonne 3 tage
lang und dann war sie auch schon wieder weg. LOL
 
A

Anonymous

Guest
Bei einem Gerätepreis von nur 40€ sind mit Sicherheit nicht die hochwertigesten
Solarzellen verbaut, da gibts bestimmt auch effizientere was den Preis dann aber
wieder etwas in die Höhe treiben würde.

Trotzdem würde ich lieber 20 Minuten
an einem kleinen Rad drehen als das Handy für 40!! Stunden in die knallende
Sonne zu legen, was der Technik wohl auch nicht so gut bekommen würde. Aber das
ist wieder eine andere Sache.

Zu realisieren ist diese Idee auch nur bei
Billighandys, aktuelle Smartphones lachen über das bisschen an Energie was dem
Akku zu gute kommt.

Besser wäre da schon eine zusammenfaltbare Folie mit
Solarzellen drauf, die etwa die größe eines DinA4 Blatt haben sollte um
anständig Energie liefern zu können.

Aber warten wir noch ein paar Jahre
ab, der hausgemachte Klimawandel kommt uns in diesem Fall doch recht
gelegen...
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@MussteGehenBevorDuEinkackst
bin ganz deiner meinung..... und wenn der
klimawandel weiter geht (wenns ihn denn gibt) brauchen wir in nen paar jahren
keine solarzellen mehr sondern nen kleines windrädchen am handy und die tornados
machen den rest....... geht glaube auch schneller xD
 
A

Anonymous

Guest
Die Idee mit der zusammenfaltbaren Folie mit
Solarzellen im A4 Format lasse ich
mir Patentieren... Die ist gar nicht mal so schlecht. Bei 80% Sonneneinstrahlung
dürfte der Akku dann schneller voll sein als über USB und 500mha. Angepeilter
Preis sollten die 25€ nicht übersteigen. Kompatibel mit allen gängigen Handys
von Samsung, HTC, Nokia, SE, Apple und co.

Geplante Markteinführung Q3
2009.

Pfeile aber noch am Design, lasst euch überraschen.
 
A

Anonymous

Guest
Wie geil ist das denn, hab nie was davon gehörtgehört.

Leistung: 4Watt bei 15
Volt. ??? Damit kann ich ja 5 Handys aufladen nur der Preis wurmt noch, CHF:
275.00 liegt so 900% über meinem angepeilten Preis hehe


Aber mal Spass bei
seite, wenn der Preis auf 50€ fallen würde dann wärs ne überlegung wert.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
tja dafür muss die angestrebte käuferzahl erstmal da sein dass die prod kosten
sinken und die entwicklungskosten rein kommen........

oh mann hab eben mal
durchgerechnet...... wenn das X1 im dauerbetrieb 8h w-lan surfen und chat
aushält liegt der stromverbrauch ja grad mal bei 0,7W im mittel :-O

dh mit
dem panel kannste echt 5 highend smartphones alle im vollast betrieb problemlos
betreiben.......... dachte immer die brauchen mehr strom wenn die so warm werden
:-S
 
A

Anonymous

Guest
Leute, kauft das Teil damit die Kosten sinken, ist auch gut für die Umwelt,
versprochen!

Also jetzt hast mich ja auf was gebracht @
the_black_dragon.

Sowas kann man echt gut gebrauchen, benutze viele Akkus die
man dann nebenbei mal so umsonst aufladen kann ohne steckdosen zu blockieren
aber wie gesagt, der Preis ist zu heiss. Wenn ich nen Plan hätte würde ich nach
Conrad fahren und mit die Einzelteile selber zusammenbauen :)
 
Oben