• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Samsung D700 review

T39

Bekanntes Mitglied


Daten:
GSM 900/1800/1900 MHz
Symbian OS V6.1 / Nokia Series 60 Platform
Size: 89mm x 49mm x 23 mm
Weight: 110g
65,535 color TFT swivel display (16-bit)
Integrated digital VGA camera (640x480 pixels)
40 voice polyphonic ringtones
Bluetooth
GPRS / HSCSD
MMS
Video messaging
Email clients: SMTP, POP3, IMAP4
SyncML: vCard, vCalendar
USB/IrDA Interface
Voice memo and voice recognition
Video clip playback using Real One player
MIDI and WAV for ringtone and MP3 music player
MS Mobile Outlook compatible
Open software development (MIDP Java and C++)

review mobile.burn.com




bildnachweis mobilmania.cz

Das Triband-Handy ist auf jeden Fall deutlich handlicher (89 x 49 x 22 Millimeter, 110 Gramm) als die Nokia-Brocken und bietet das bessere Display (65.000 Farben, 240 x 320 Pixel Auflösung). Es lässt sich nicht nur aufklappen sondern auch drehen. So haben Sie auch bei zugeklapptem Handy das Display immer im Blick. An Akkuleistung hat sich Samsung für das D700 200 Stunden Stand-by- und 3:20 Stunden Sprechzeit zum Ziel gesetzt. Im Scharnier steckt eine drehbare Kamera, die entweder 640 x 480 Pixel große Bilder schießt oder bis zu 15 Sekunden lange Videosequenzen samt Ton aufzeichnet. Filmaufnahmen waren mit dem Prototypen noch nicht möglich, die tatsächliche Qualität der Fotos lässt sich auf dem kleinen Display nur schwer beurteilen. Für genügend Speicher sorgt der Steckplatz für MMC-Karten. Adressbuch und Kalender lassen sich mit Outlook synchronisieren, dank E-Mail-Client (POP3, SMTP und IMAP4) behalten Sie den Posteingang im Auge. Den schnellen Datenverkehr übernimmt GPRS. Die meisten Funktionen kennen wir von Nokias Kamera-Handys. Details machen den Unterschied: Samsung verzichtet auf Bluetooth, kabellos geht’s nur per Infrarot. Dafür liefern die Koreaner das USB-Kabel für den Datenaustausch gleich mit. Eingaben sind beim D700 lediglich über die Handy-Tastatur möglich – lange Mails will mit dem Phone ohnehin niemand schreiben. Immerhin fallen die Tasten groß aus. Besonders den bei Series-60-Geräten wichtigen Steuerungstasten hat Samsung viel Platz eingeräumt. Am typischen Series-60-Menü, das sich recht einfach bedienen lässt, hat Samsung wenig verändert. Soweit wir erkennen konnten, wurde lediglich den Menü-Icons eine neue Optik verpasst.
Text: xonio







Bilder: mobile-review.com

The new phone will be launched in Europe in Q3 of 2003.
Pressemeldung samsung
 

Sarek

Neues Mitglied
Hallo,

scheint ja ein tolles Teil zu werden. Da muss ich mir ja doch noch überlegen, ob mein nächstes Handy das SX-1 von Siemens wird.:confused:

Eine Frage bleibt aber noch offen. Hat das Phone jetzt Bluetooth oder nicht? Du schreibst in den Daten, dass es Bluetooth hat und weiter unten, dass Samsung darauf verzichtet.

Vielleicht kannst Du da bei mir ja mal für Klarheit sorgen! :rolleyes:


Danke!

Gruss Sarek!
 

T39

Bekanntes Mitglied
In der Tat scheint mobile.burn diesmal deneben gegriffen zu haben. In der Broschüre (Seite 13) von Samsung taucht Blauzahn nicht auf. Denke auch, dass die Redaktion von Xonio kein Fehler gemacht hat, hier nochmal die Features:

• Folder design
• UI : Series 60
• Built-in digital camera
• 65000 color
• Video Messaging through MMS and e-mail
• E-Mail Clients
• World Wide Triband
(Europe/North & South America/Middle East/Africa)
• MMS (Multimedia Messaging Service)
• GPRS (General Packet Radio Service)
• WAP Browser
• Handsfree ear-microphone
• Turbo dialing
• Vibration alert
• Wallpaper
• Service lamp
• SyncML : vCard, vCalendar
• USB / IrDA Interface
• Voice Memo and Voice Recognition
(Name dialing/Voice command)
• Video clip playback using Real One player
• MIDI and WAV for Ringtone and MP3 music player
• MS Mobile Outlook compatible
Specifications
• Size
Dimension : 89 x 49 x 23 mm
Weight : 110g
• Screen
Internal : 176 x 208 pixels
TFT 65000 Color
• Platform
RF Band : 900/1800/1900 MHz
Symbian OS & Series 60 UI
• Memory
Embedded User Memory : min 4MB
Application Install : Java, Symbian
Picture and Video Clip Storage
Extended Memory Card Slot Support
• Messaging
Camcorder Function
MMS : MPEG4, H.263(Video) / AMR (Audio)
E-mail : SMTP, POP3, IMAP4
• Camera
Built-in type
640 x 480, 300K(VGA) pixels
• Polyphonic ringtone
40 Polyphonic ringtone
MIDI, WAV support
• PIM
Calendar
To do list
Contact(Phonebook)
Notes
World time
• Syncronization
SynML : vCard, vCalender
• Voice Recording
Name Dialing / Voice Command
Voice Memo
• Battery
Standard (800mAh) / Extended (1150mAh)

Weitere Bilder unter:
http://www.hpc.ru/lib/arts/1900/3.shtml
http://palmtopmagazin.de/seiten/1028.php3
http://www.mobil.cz/mobilni_komunik...d_mt/samsung/samsungcebit2003smartphones.html
 

noksie

Mitglied
wichtigste frage für mich: situationsprofile: ja oder nein? die aktuellen samsung handys haben diese nicht, da ich sie aber benötige, wäre es zumindest für mich kaufentscheidend!
 

BenniThiel

Mitglied
Hallo,

"ist eim mp3 player integriert?wie gross ist die max mmc speichermenge"

Man kann ein Programm aus dem Internet laden um das Series 60 als Mp3-Player laufen zu lassen. Funktioniert auch beim 3650.
Denk mal minimum 256 Mb.

"wichtigste frage für mich: situationsprofile: ja oder nein?"

Series 60 unterstüzt Profile.

Gruß Benni
 

Liontology

Neues Mitglied
Also wenn man dem geplanten Erscheinungstermin glauben darf (Spätestens September) und der Preis halbwegs human wird, dürfte es ein geniales Gerät werden.

Werde jedenfalls schon mal zu sparen anfangen.

Weiß vielleicht schon jemand was über den geplanten Preis (OHNE Vertrag)?
 

BlueCyber

Mitglied
D700 neue Bilder

übrigens hat sich Design vom D700 geändert hab da auf der IFA ein paar Bilder gemacht!


Mehr auf www.smartphone-info.de im Forum

MfG
Andre
 

Flanders

Neues Mitglied
Kein Bluetooth?? Ehrlich, wie kann sich Samsund das bei dieser Handyklasse noch leisten darauf zu verzichten. Leider gibt Samsung selbst dazu keine Informaionen.

Schade. Dann wird es auch bei mir ein Siemens SX1.
Unglaublicher Weise hat Siemens sogar schon Specs von seinem Handy auf der HP. Samsung ist sich wohl etwas zu fein dafür und schürt die Verwirrung.
 

brasax

Mitglied
Series 60 Geräte haben alle Bluetooth... Nur weil Sasmung es nicht erwähnt, heißt es nicht, dass es kein Bluetooth haben wird... Die MA von Samsung wissen nun mal auch nicht alles...

brasax
 
Q

qwerty

Guest
wird es gegen ende des jahres (dezember) erhältlich sein?
weiß jm. inzwischen mehr.
september ist ja nun wirklich längst um. :D
 

millvanca

Neues Mitglied
Wann ist das D700 verfügbar???

Hallo Samsung-Freunde,

weiss jemand, wann das D700 nun verfügbar sein wird, oder ob -falls dieses nicht kommt, wie ich wo gelesen hab- ein anderes Modell mit Symbian OS auf den Markt kommt?

DANKE für alle Antworten!!!

millvanca
 
Oben