Samsung Armani Phone: Dicker Angeber für Geschäftsleute

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Ein Jahr nach dem kleinen Angeber-Handy Armani Night Effect bringt Samsung zusammen mit dem Designer Giorgio Armani ein zweites Telefon auf den Markt. Das neue Armani Phone ist ein dickes Business-Werkzeug für Geschäftsleute. Es läuft mit Windows Mobile 6.5, hat eine seitlich ausziehbare Volltastatur und einen brillanten AMOLED-Touchscreen. Die Seiten und die komplette Rückseite des Handys wurden protzig mit goldglänzendem Metall überzogen. Aus dem kleinen ist also ein großer Angeber geworden. Bereits im Oktober kann man ihn in Deutschland kaufen.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Samsung Armani Phone: Dicker Angeber für Geschäftsleute auf AreaMobile.
 
M

MC Mobile

Guest
Sowohl optisch, als auch technisch gar nicht mal von schlechten Eltern. Aber warum Windows Mobile? Mit Andoid wäre es vieleicht mein drittes Smartphone geworden.
 

chris.nx

Mitglied
Klasse Mobiltelefon!
Hat was! :)

Leider bauen, soweit ich weiß, andere Hersteller aber kein AMOLED ein sondern lediglich Samsung.. HTC HD2 mit AMOLED *träum*..

Nichts desto weniger, schick schick :)
 
A

Anonymous

Guest
Es gibt immer Leute die was zu meckern haben^^ Würde das Teil mit Android laufen würden sich hier ebenso beiträge finden "Warum Android? Mit WinMob wärs viel besser.."
 
M

MC Mobile

Guest
@bananasinpyjamas:
Nach meiner persönlichen Meinung läuft Android um Welten flüssiger als Windows Mobile.(kann aber beim neuen HTC HD2 ganz anderst sein) Darüber hinaus finde ich das Android OS ansprechender und aufgeräumter als Windows Mobile. Ist natürlich geschmacksache.
 

chris.nx

Mitglied
Ist es denn nicht so, dass Windows Mobile einfach ein wenig Speicherhungriger ist als Android?
Das erklärt natürlich auch den Geschwindigkeitsunterschied.
Ach ja, ob WinMo oder Android das wäre mir recht egal, so groß unterscheiden die sich im Aussehen doch nicht, da meist eine Oberfläche drübergelegt ist, sei es Sense oder TouchWiz. Schade nur, dass man bei WinMo nicht mehrere Startbildschirme hat, wo man Applikationen ablegen kann...
Man kann ja nicht alles haben :D
 
A

Anonymous

Guest
bei der TouchWiz UI hat Samsung versagt, die macht das Handy zum schleicher. Siehe auch die vielen Negativ Berichte in diversen Foren zum Omnia II. Entweder Samsung überdenkt das UI konzept oder sie schieben ein Speedpatch nach. Andernfalls sind diese Geräte nur was für Tüftler.
 

Evil demon

Neues Mitglied
Das Display ist laut den Bildern/ der Preview von phonearena.com NICHT anwinkelbar. Somit scheint der einzige Unterschied zum B7610, dass das Armani-Phone gleich mit WinMobile 6.5 ausgeliefert wird. Ach ja, und dass es wahrscheinlich das zehnfache kostet...
 
A

Anonymous

Guest
Ich hab das Gerät schon aus nächster Nähe gesehen: man kann das Display tatsächlich anwinkeln.
 

LinusK

Mitglied
ich frag mich echt warum die bei samsung ständig die 1500 mAh Akkus verbauen und bei HTC im Spitzenmodel bekommen sies nicht hin ^^ schade...
 
A

Anonymous

Guest
Welch schlechter Stil bei AM. Wertende Begriffe, insbesondere solch herabwürdigende wie "Dicker Angeber" haben hier nichts verloren. Aber vermutlich wertet der Autor aus seiner Sicht mit etwas mehr als Hartz IV Gehalt. Peinlich, soetwas.
 

LinusK

Mitglied
Kritik kann man auch angemessen äußern, nicht beleidigend! genau SOLCHE Aussagen, wie du sie machst, gehören hier nämlich nicht hin!
 
Oben