• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Sammelthread: Jolla und Sailfish OS

Laborant

Aktives Mitglied
Nachdem die Sammelthreads der Nischensysteme N9, WP und BB10 so gut funktionieren, wage ich es, diesen für das finnische Smartphone-Linux zu starten.

Grundregeln auch hier: Kein Gefrotzel, kein Gebashe und bitte OnTopic bleiben. :)
-------------------------------

Zu allererst - was ist Jolla
Jolla ist eine KMU - organisiert als Osakeyhtiö (Oy, Finnische AG) - mit derzeit 80+ Mitarbeitern. Sie wurde von ehemaligen Nokia-Angestellten gegründet, als Nokia entschied, sich nicht länger auf MeeGo fokussieren zu wollen. Jolla führt so die Grundidee von MeeGo weiter und will noch 2013 ein Smartphone mit dem neuen Sailfish OS an die interessenten bringen.

Zweitens - was ist Sailfish OS
Sailfish OS ist das Betriebssystem welches von Jolla Oy entwickelt wird und später vollends OpenSource werden soll.
Es knüpft an MeeGo an, basiert auf dem daraus entstandenen Projekt "mer" als Core und dem Projekt "nemo" welches die "Middleware" liefert. Diese beiden Punkte sind bereits jetzt vollständig OpenSource. Noch Closed Source ist die Sailfish UI, welche jedoch im SDK und einigen Videos bestaunt werden kann.

Drittens - was ist "your Jolla"
Zugegeben, der offizielle Gerätename ist noch nicht bekannt. Doch nehme ich einmal einfach den aktuellen Promotionsnamen. "your Jolla".
Das ist das Gerät, welches noch 2013 an die Vorbesteller ausgeliefert werden soll. Die Specs sind soweit bekannt.

CPU: Qualcomm DualCore 1.4GHz
RAM: 1GB
Memory: 16GB Intern +microSD
Screen: 4.5" qHD (960x540) IPS mit GorillaGlass2 und 5Punkt MultiTouch
Kamera: 8MP AF mit LED-Flash und 2MP Frontkamera
Verbindung: 2G, 3G, 4G (4G auf 6 Kontinenten)
WLAN:802.11b/g/n 2.4GHz
Bluetooth: Bluetooth 4.0 EDR HS
Positionierung: A-GPS und GLONASS
Schnittstellen: microUSB 2.0 HS und 3.5mm 4pin-Audio-Klinke
OtherHalf-Schnittstellen: NFC, I²C und Power
Sensoren: Näherungs-, Beschleunigungs-, Gyro-, E-Kompass- und Umgebungslichtsensor
Akku: 2100mAh, 3.8V, 7.98Wh, Wechselbar
Extras: RGB-Notification-LED, Dual-Mikorofon für Rauschunterdrückung
Dimensionen: 131x61x9.9, 141 Gramm
Source: http://jolla.com/your-jolla/


Auf Anfragen für ein 720p-Gerät antworten die Segler stetig mit "zuerst das erste Jolla fertig machen".

"We are not doing a "proof of concept" device. We are doing a real device that works. And we are doing that in 80 people.That means that yes we are a small company, I would say a tiny-miny company in this world, compare us to all the major phone manufacturers of the world. HTC has 16K employees. Nokia 97K. Sony 146K. LG 220K. Samsung 425K. We are 80 (no Ks here, just 80). And we are doing an OS and a phone (None of the company above is writing anymore their own OS, all of them use either Android or Windows.).[...]
We are so tiny that our company is probably the size of the cleaning department in any of the companies mentioned above."

--Stefano Mosconi (CIO von Jolla, Source: somethingMeaningful via OpenSmartpad.org

Videos

Notiz: Zweites Video läuft auf N950 Hardware - 1GHz SingleCore.

Achja, es gab ein bisschen Verwirrung wegen der Priority-Codes der Preorder-Phase. Es kursierte lange, dass ein Priority-Code nachträglich gesendet werde - dies ist nicht der Fall, die Order ID ersetzt diesen. Diesen findet man in der Preorder-Bestätigungs-E-Mail und der T-Shirt-Tracking-E-Mail.

Be #unlike, be Jolla
 

chief

Bekanntes Mitglied
Finde den Thread jetzt schon super :)

Sailfish OS bzw. die Jolla Jungs werden werden bei mir definitiv stärker in den Fokus rücken, sollte es mit Blackberry bzw. OS10 nichts mehr werden.

Dann halte uns mal schön auf dem laufenden ;)

Das OS ist wirklich interessant. Sind die Wischgesten die gleichen wie bei Meego? Also die App nach rechts wischen und sie bleibt offen und von oben nach unten schließt die App?


(eigentlich wollte ich schon am 7. hier was schreiben. Ist nur irgendwie untergegangen, Sorry:eek:)
 
Zuletzt bearbeitet:

Surab

Aktives Mitglied
Auf der Suche nach Neuigkeiten bin ich auf folgende Seite gestoßen:
Latest Jolla Sailfish News

Könnte vielleicht das MNB für Jolla/SailfishOS werden. Na, mal schauen. So langsam scheinen in den Foren die Leute auch ungeduldig zu werden. Ob das nur welche wie ich sind oder auch Vorbesteller, konnte ich nicht feststellen. Einige waren aber dabei. Ich denke auch, dass es essentiell für Jolla ist, dieses Jahr noch zu liefern. Denn Leute wie ich, also nicht die HC Supporter, verlieren so langsam das Interesse bzw. Vertrauen.

Wenigstens ein paar neue Videos zur GUI, um das Feuer zu entfachen....
 

Laborant

Aktives Mitglied
HTML5test.com hat aus dem Nähkästchen geplaudert.

@JollaHQ Mozilla/5.0 (Maemo; Linux; U; Jolla; Sailfish; Mobile; rv:26.0) Gecko/26.0 Firefox/26.0 SailfishBrowser/1.0 like Safari/538.1
@html5test via Twitter

Der Browser wird also mehr oder weniger FF-Basiert. Der Browser der mir (von all meinen getesteten Handy-Browsern) am wenigsten Probleme macht :D

Edit:

Das OS ist wirklich interessant. Sind die Wischgesten die gleichen wie bei Meego? Also die App nach rechts wischen und sie bleibt offen und von oben nach unten schließt die App?
--chief

Fast identisch. Links und Rechts kommt man zurück in den Homescreen, von Oben nach Unten schliesst man eine App und von Unten nach Oben (Neu) kommt man ins Notification-Center :)

Man kann das ganze übrigens wunderbar und Gratis in der VMware ausprobieren. Kommt mit dem SDK von https://sailfishos.org/develop.html :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Laborant

Aktives Mitglied
Pressemitteilung:

O-Ton: Jolla erreicht einen weiteren Meilenstein, indem sie die Integration von "Here" Mapping- und Positionierungstechnologie sowie tausende Android-Apps via den Yandex.Store erreicht haben. Dazu können die Apps in den Sailfish-Store eingereicht werden.

Pressemitteilung (.PDF)

Weiterhin ist morgen die SLUSH, eine Finnische Startup-"Messe" bei der Mark Dillon auftreten wird und uns bestimmt weitere Neuigkeiten verklickert.

Nokia Conversations schaut dort übrigens auch herum...

And Nokia Growth Partners, our growth stage investment arm will also be there, looking for new companies to invest in.
--Nokia Conversations

Live webcasts gibts hier: Watch Slush Live online | Slush

BY8bqZBCEAARxwD.jpg


Edit: Und die Jolla.com-Webseite scheint auch aktualisiert! :)

Klick mich!

prebook.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Laborant

Aktives Mitglied
Wird VMware nicht direkt mit dem neuen SDK mitgeliefert? Wenn man das SDK startet und eine Example-App (Etwa die Bildergalerie) compiliert, startet die SailfishSDK-VM automatisch.
Wenn man VMware selbst runterladen muss dürfte das SDK die beiden Maschinen automatisch da hinein implementieren und sie in der VMware-Software als Virtualisierte Maschinen verfügbar machen. Das eine wird für die Compilierung gebraucht und ist uninteressant, das andere ist ein SailfishOS im Fenster :)

VMware kann man hier runterladen: https://my.vmware.com/de/web/vmware/free#desktop_end_user_computing/vmware_player/6_0
 

chief

Bekanntes Mitglied
Ist also mit im SDK, gut. Das SDK für Mac ließ sich leider nicht installieren, Fehler 126. Was auch immer das sein soll.

Habe aber noch 2 Versuche. Einmal unter Win und unter Ubuntu :D
 

torcida

Mitglied
Viele erfreuliche Infos!!

Bin gespannt ob Marc Dillon noch mehr bezüglich des Gerätes (z.B. den Launchtermin) bekannt gibt - in ca. 12 Stunden wissen wir mehr. :)
 

Surab

Aktives Mitglied
@ torcida:
Gehörst du zu den Vorbestellern oder hoffst du so wie ich, dass das Jolla kurz nach der Auslieferung ganz normal zu erwerben sein wird?
 

Laborant

Aktives Mitglied
Ihr werdet es wohl mit einem Finnland-Urlaub verbinden müssen. Wobei mich ein solcher ohnehin reizen würde :D

Das Jolla-Device kommt am 27. November in Helsinki in den DNA-Store (DNA ist ein Provider) auf den Markt :D

Mark Dillon hatte auf der BlueStage nur 10min Zeit - die hat er vor allem damit gebraucht, um die Story of Jolla zu erzählen. Und was im Lauf des letzten Jahres geschah und wo sie überall auftreten durften. Nähere Infos gibt es wohl in ~45min auf der Yellow Stage im Q&A mit Mark.
 

torcida

Mitglied
@ Surab:
Leider nicht. Ich hoffe, dass es so schnell wie möglich erhältlich sein wird.

@ Laborant:
Wow... Jetzt habe ich den Live-Stream verpasst, da ich nicht darauf geachtet habe, dass die in Finnland eine Stunde vor uns sind.
 

Surab

Aktives Mitglied
Durch HERE Ankündigung hat Jolla wieder ein großes Plus bei mir gegenüber BB10, die ja gerade mit ihrer Play-Einbindung gleichziehen und sogar leicht überholen konnten.

Nun muss man letztendlich abwarten, wie das alles dann genau funktioniert mit den Android Apps. Wenn BB10 wirklich auf den Play Store zugreifen (glaube ich ja irgendwie nicht), dann wäre das schon ein sehr stareks Argument, neben Preis und Verfügbarkeit.

Ahhh!!! Zu viele Möglichkeiten und zu wenig Geld! :D

@ Laborant:
Bummer! -.- Naja, mal schauen. Man kommt sicher auch über das Internet daran. Bleibt nur die Frage nach der Garantie.

@ torcida:
Willkommen im Boot. ;)
 

Laborant

Aktives Mitglied
Ahhh!!! Zu viele Möglichkeiten und zu wenig Geld!
--Surab

Ich bin nicht allein als Verfluchter :D

Bin grad dran am Livecast - Yellow Stage. Nach Plan müsste es nun starten. Aber da ist noch wer anders dran.

Edit
Sooo - Webcast ist durch. Mark Dillon erzählte hierbei ebenso Hauptsächlich über die Firma, seinen Werdegang und die Idee von "Open Source Hardware". Die Preorder-Kunden werden "soon" via E-Mail informiert, wie sie ihres geliefert bekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Surab

Aktives Mitglied
@ Laborant:
Nee, bist du nicht. ;)

Leute, die sollen mit Infos kommen. Mir ist das alles zu wage. Wird schon werden, aber von so einer Winzfirma (das ist wohl der passendste Begriff für Jolla in der IT Welt) will man mehr wissen/hören, damit man sich auch sicher fühlt. Dass Nokia, Apple und Samsung an neuen Geräten arbeiten und diese auch liefern können werden, ist mir klar. Aber bei Jolla und jetzt wieder mit BB im Nacken..... :S

Ich hoffe, ihr versteht, was ich meine, und dabei habe ich ja nicht mal vorbestellt, aber ich will einfach, dass sie "Erfolg" haben! Oo
BTW: Das Wissen um die Vorbesteller gibt der Sache noch den stärksten Realitätskontakt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Laborant

Aktives Mitglied
Surab: Wer nicht schon vorbestellt hat, bekommt bei Jolla ausserhalb Finnlands wohl 2013 gar nix. Im Dezember wäre es wohl für Nicht-Preorders in Finnland möglich, ein Gerät kaufen zu können (bei DNA.fi). Ich nehme zudem nicht an, dass es vor März für alle anderen kommen wird.

Ausserdem nehme ich schwer an, dass sie noch ein besseres Gerät in der Hinterhand haben - 720p Screen undso.

Entweder du hast Geduld, oder kaufst dir ein Z10. :)

Erfolg brauchen sowohl BB wie auch Jolla - haben beide im Vergleich zu den Supertankern Samsung und Apple kaum mehr als eine Nussschale um in den Rauen Gewässern der Smartphones zu bestehen.
 

Surab

Aktives Mitglied
@ Laborant:
Das Z10 ist von der HW her auch das bessere Gerät, dürfte wohl kompakter sein, hat den Hub und ist auch mehr 100€ günstiger, aber die SailfishUI ist halt einen für mich schöner und sie haben HERE. Bei Android Apps gehe ich einfach mal von Gleichstand aus, was den Maps Mangel ausgleichen könnte.

Mit dem Z10 könnte ich dann allerdings @chief in den BBM folgen. ;)

Ja, mal schauen. Vielleicht wird finanziell auch gar nichts draus, wenn ich mir demnächst eine neue Kamera hole. Das ist mir gerade wichtiger.
 

Laborant

Aktives Mitglied
Das Z10 hat einige Vorteile - ja. Vor allem im Hardwaresegment. Wie gut die Here-Integration sein wird, ist noch unbekannt - die App kommt von einem Dritt-Programmierer (weder Nokia noch Jolla sondern Appello) Ich persönlich erwarte nicht den Selben Umfang wie es die Here Suite auf Nokias hat. Ich werde das natürlich ausgiebig Testen, sobald ich mein Jolla habe.

Ich hoffe, dass ich im Dezember mehr darüber sagen kann. Da mein Vater ein BB10-Gerätchen hat, kann ich da auch bestimmt den einen oder andern Vergleich ziehen.
Vielleicht läuft BBM ja auch auf Jolla - via Android-App :D

Und was eine Kamera angeht... Canon ist das beste :p
 

Surab

Aktives Mitglied
Ja, so wie es aussieht, wird es wohl (wenn es denn) auf das Z10 hinauslaufen, zumindest momentan.

OT-Warning:
Aber nur, wenn man auf große und schwere Bodies und Objektive steht. :p Bei mir wird es definitiv eine MILC; bin noch am Überlegen zwischen Fuji X and Micro Four Thirds.

Aber das können wir ja in einem anderen Thread oder per PN diskutieren. ;)
 
Oben