Sagem myC-5w

T39

Bekanntes Mitglied
Das 80 Gramm leichte Folder-Phone Sagem myC-5w wird mit einem 256 Farben-Single-Display ausgeliefert. Durch die "gläserne Klappe" kann auf ein qualitativ meist schlechteres Zweitdisplay verzichtet werden, denn der Blick auf das Hauptdisplay ist ohne Probleme möglich. Dabei informiert der Bildschirm über Zeit, Netz, Akkustatus, Empfangsstärke und die Namen der Anrufer. Weitere Features sind GPRS, mehr als 12 farbige Screensaver, eine ganze Kollektion an Klingeltönen im HiFi-Format (WAV), eine Infrarotschnittstelle für den Daten- austausch, eine Freisprecheinrichtung, Vibrationsalarm, T9-Wörterbuch und ein WAP-Browser. Der kreisrunde Navigations-Key gestattet eine Bedienung aller wichtigen Funktionen, ohne die Klappe zu öffnen. Das Handy wird für ca. 200 Euro ohne Vertrag zu haben sein.
(areamobile)


(mobile-review)
Das 88x44x20 mm große Handy verfügt über eine Standbyzeit von bis zu 200 Stunden, die reine Sprechzeit liegt bei bis zu drei Stunden. Ob und wann die Geräte in den deutschen Handel kommen, steht derzeit noch nicht fest. Da die deutschen Netzbetreiber verstärkt auf Kamera-Handys setzen, sind die Verhandlungen von Sagem mit den Mobilfunkkonzernen schwierig. Beide neuen Mobiltelefone sollen aber auf jeden Fall über die Homepage von Sagem bezogen werden können.
(teltarif)
 
Oben